Kaufentscheidung N54 oder N55 Motor

VON “Bmw_verrückter” 

Dieser Text wird auf vielen Seiten gepostet, wenn der Ersteller mit der Veröffentlichung hier nicht einverstanden ist, bitte melden!

N54-Motor (2006 – 2010):

Einführung

Der N54-Motor ist kein Sauger mehr, sondern ein Motor mit zwei Turboladern. Hier werden zwei Turbos verwendet. Der Eine ist für die Zylinder 1-3 zuständig und der Andere ist für die Zylinder 4-6 zusändig. Die Lader arbeiten mit einem Ladedruck von 0,3 – 0,4 Bar, also sehr wenig! Dies ist sehr gut, da hier die Lader nicht sehr beansprucht werden und somit eine lange Lebensdauer zu erwarten ist. Die Turbolader sind klein und können demnach ab einer kleinen Drehzahl schon viel liefern! Die Abstimmung der Turbos auf den kleinen Ladedruck soll dem Fahrer das Gefühl geben, einen Sauger zu fahren, was nicht der Fall ist! Der Motor hat die Direkteinspritzung mit Injektoren und HD-Pumpe. Jedoch hat der Motor keine Valvetronic und arbeitet mit Homogen-Betrieb (keine Schichtladung/Magerbetrieb) und demnach keine Stickoxid-Probleme bzw. Katalysatoren! Der N54-Motor trägt auch zum Gewicht bei (positiv natürlich), da er leicht ist. Der Motor hat eine Doppel-VANOS (für Einlass- und Auslassnockenwelle).

Der Motor hat 3,0 Liter Hubraum und leistet 306 PS.

Auf was ist beim N54-Motor zu achten?

Injektoren und HD-Pumpe – genau wie beim N53-Motor – bitte dort nachlesen! Des Weiteren kann das Magnetventil der VANOS defekt sein, wodurch die VANOS ausfällt! Wenn dies geschieht, hat man Leistungsverlust im unteren Drehzahlbereich und die MKL leuchtet auf! Weiters kann das Wastegate von den Turbos rasseln -> muss gewechselt werden -> Ohren spitzen bei der Probefahrt! Es rasselt!

Zusammenfassend: Ein toller Motor, welcher sehr viel Spaß macht! Nochmals – das sind nur mögliche Fehlerquellen, kein MUSS!

N55-Motor (seit 2010)

Einführung

Der N55-Motor ist eine Neuentwicklung. Der Motor ist ebenfalls ein Turbo-Motor mit Direkteinspritzung. Im Gegensatz zum N54-Motor hat der N55-Motor einen Twin-Scroll-Lader. Das ist ein Lader, welcher getrennte Abgaswege hat. Sprich, dass hat den Vorteil, dass die Abgase besser auf die Turbine treffen und somit der Lader einen höheren Wirkungsgrad hat -> besseres Ansprechverhalten! Der N55-Motor hat außerdem die Valvetronic gepaart mit der Direkteinspritzung! Eine Doppel-VANOS ist auch mit an Bord! Also viel Technik – demnach viel Effizienz und wenig Verbrauch, bei höheren Leistungen!

Beim N55-Motor gibt es noch keine sicheren Quellen und keine Informationen bzgl. Reparaturen und Anfälligkeiten!

Der Motor leistet 306 PS und hat 3,0 Liter Hubraum! Es gibt ihn auch in anderen Baureihen, wo er 320 PS leistet!