E46 Servicemenü Kombiinstrument

1. Zündung auf Stufe 1
 
2. Den Rückstellknopf für die Tageskilometer (linker Knopf) ca. 5s lang drücken.
    Man kommt ins Menu 1.

3. Rückstellknopf solange drücken bis man im Menu 19 ist.

4. Wenn die Anzeige auf L_oFF ist, die linke Taste drücken und anschließend sind die Menüs freigeschaltet.

5. Danach springt man automatisch ins Menu 0.
    Nun kann man mit der Tageskilometerrückstelltaste durch die Menüs 1-21 durchnavigieren.
    Bleibt man einen Moment bei einem Menü > 2s. stehen, wird das Menü ausgewählt.

6. Um ein Untermenü wieder zu verlassen, muss man den Rückstellknopf ca. 2s drücken

Bedeutung der Menüs :

 

 

1.0 Fahrgestellnummer
1.1 K-Zahl Tacho
1.2 Teilenummer
1.3 Codier-,Diagnose-,Busindex
1.4 Herstelldatum KW/J
1.5 Hard- und Softwarestand
1.6 Einspritzstatus-Zylinderzahl-Motorfaktor
2.0 Kombisystemtest
3.0 ServiceIntervall Grundlage der Berechnung in Liter
3.1 Anzahl der Tage bis zur Zeitinspektion
4.0 Momentanverbrauch in l/100km Anzeige z.B.0154=15,4l
4.1 Verbrauch in l/h
5.0 Reichweitenverbrauch in l/100km
5.1 Reichweite momentan in km
6.0 Tankinhalt gemittelt z.B. 123321=12,3links 32,1 rechts
6.1 Tankinhalt gesamt
6.2 Anzeigewert an der Tankuhr und letzte Zahl
7.0 Kühlmitteltemperatur momentan
7.1 Außentemperatur momentan
7.2 Drehzahl Motor momentan
7.3 Momentangeschwindigkeit
8.0 Hexadezimale Darstellung der Werte von 7.0 bis 7.3
9.0 Bordnetzspannung in Volt
9.1 ? (bei älteren Modellen nicht belegt)
9.2 ? (bei älteren Modellen nicht belegt)
9.3 ? (bei älteren Modellen nicht belegt)
10.0 Ländercodierung (bei neueren Modellen nicht belegt)
11.0 Einheitencodierung (bei neueren Modellen nicht belegt)
12.0 Nicht belegt
13.0 Gongtest
14.0-14.4 Fehlerspeicher bei 000000 kein Fehler gespeichert
15.0 ? (bei älteren Modellen nicht belegt)
15.1 ? (bei älteren Modellen nicht belegt)
15.2 ? (bei älteren Modellen nicht belegt)
15.3 ? (bei älteren Modellen nicht belegt)
16.0 – 18.0 nicht belegt
19.0 Ent-/Verriegelung der Testfunktionen 3-20
– Anzeige springt im Sek. Rhytmus von I_on auf I_off
– Entriegeln: Bei Anzeige I-off Taste drücken
– Verriegeln: Nach Verlassen der Testfunktionen automatisch
20.0 Korrekturfaktor Verbrauch (bei neueren Modellen nicht belegt)
– Formel für Korrekturfaktor: Angezeigter Verbr.  / Ermittelter Verbrauch * 1000 = Faktor
Durch Druck auf die Kombitaste beginnt der Einstellvorgang der Einerstellen. Zahlen beginnen von 0-9 zu wechseln – wenn die richtige Zahl aufleuchtet, Taste drücken.
20.1 Einstellung der Zehnerstelle
20.2 Einstellung der 100 und 1000er Stelle
20.3 Speicherung und Anzeige des eingestellten Wertes
21.0 Software Reset (Wirkung wie Batterie abklemmen)