Do. Aug 11th, 2022

Sachverhalt
Qualitätsanalysen in unserem Hause haben zu der Erkenntnis geführt, dass die Abgasrückführungskühler über Fahrzeuglebensdauer möglicherweise undicht werden können und nicht unserem Qualitätsstandard entsprechen.
Auswirkungen
In ungünstigen Fällen kann der Abgasrückführungskühler undicht werden. Das austretende Kühlmittel könnte in Kombination mit Ruß- und Ölablagerungen im AGR-Kühler zündfähige 8Ablagerungen erzeugen. Dies könnte in seltenen Fällen zu lokalen Verschmorungen an der Sauganlage und im Extremfall zu einem Brand führen.

 

(Dieselwartungstipps)

 

Das Produktionsdatum des „neu“ einzubauenden AGR-Kühlers (wenn der AGR-Kühler über diese technische Aktion ersetzt wird) muss zwingend für die Gewährleistungsabrechnung auf dem Werkstattauftrag sowie im Kommentarfeld des Gewährleistungsantrags eingetragen werden. Dabei ist unbedingt die Schreibweise zu beachten.

Bei einem fehlenden Produktionsdatum wird der Gewährleistungsantrag abgelehnt.

Produktionsdatum am AGR-Kühlerablesen und mit Hinweis „alt“ oder „neu“ im Kommentarfeld eintragen.
Beispiel:
# „alt“ -14.08.27
# „neu“ -20.02.01

 

Beispielbild – Poduktionsdatum vom 27.08.2014 auf dem AGR-Kühler) Achtung! Das Datum wird in umgekehrter Reihenfolge angezeigt. Wie in diesem Beispielbild 14.08.27 = 27.08.2014