Fr. Okt 7th, 2022

In den Kommentaren auf Fehler hinweisen oder Tipps geben, Beitrag mit mehreren Infos von Usern zusammengetragen!

24117855261 = (Filter, Schrauben, Dichtung, Ablaufwannenabdeckung)
24007855263 =Reparatursatz nur Ölfilter
24119503407 = Einzelwanne oder ZF 1102298003

Laut einigen Berichten, beträgt die Temperatursenkung 10-15°C

Danke an Martin Wohlmuth:
„Ölwanne vom F90 M5 an meinem F36 435d verbaut, passt ebenso,

genauso kann man die vom G80 M3 verbauen die nicht so hohe Kühlrippen hat ,
alle vom 8Hp75 passen ebenfalls am 8Hp70″

Aussparungen in der Bodenabdeckung nötig

Die Aluminiumwanne scheint tiefer zu sein.. Ölmenge beachten!

Bilder sind Einsendung.. wenn jemand das Copyright erhebt, bitte melden.


!Ein paar Experten Meinungen!

– Was genau bewirkt, dass sich das Öl im Automatikgetriebe erwärmt?
Die Wärmequelle im Automatikgetriebe ist ein Transformator und Reibelemente des Automatikgetriebes

– Welche Betriebstemperatur sollte das Öl im Automatikgetriebe ZF 8HP haben?
Es sollte zwischen 110 und 115 liegen.

Die kritische Temperatur für den Betrieb des Automatikgetriebes liegt zwischen 120 und 125,
was mit erhöhtem Verschleiß der Reibelemente des Automatikgetriebes behaftet ist und zum Ausfall führt.
Bei einer Automatikgetriebetemperatur von <20 Grad wird die Funktion negativ beeinflusst.

– Welche Faktoren sind beim Betrieb des Automatikgetriebes unerwünscht?
Die negativsten Faktoren für den Betrieb des Automatikgetriebes sind Überladung des Autos, abruptes Anfahren, Abschleppen, Rutschen (auf Eis).

– Welche Temperatur des Automatikgetriebeöls wäre für den Betrieb optimal?
Die Betriebstemperatur des Automatikgetriebes beträgt 60-80 Grad.
Alles darüber ist nicht mehr die gewünschte Temperatur.
Nicht die richtige Temperatur in dem Sinne, dass Reibscheiben auf Papierbasis und ab hoher Temperatur zu brennen beginnen.

Sie verlieren einfach ihre Eigenschaften und nutzen sich schneller ab, als wenn sie bei niedrigeren Temperaturen betrieben würden.
Bei hohen Drehzahlen (bei hoher Drehzahl), wo Gleitlager arbeiten, und Getriebeöl flüssiger ist als Motoröl, und wenn es sehr heiß ist,
reicht die Ölkontaktfläche nicht aus, weil. es brennt unter starker Belastung durch.

Je heißer also das Öl im Automatikgetriebe ist, desto schlechter ist es.
Ebenso für die Elektrik/Mechatronik

– Welche Öltemperatur des Automatikgetriebes würden Sie als optimal definieren?
Höchstwahrscheinlich sind 80 Grad die beste Option für Automatikgetriebe.


Liste im Internet gefunden wo die Getriebe gelistet sind, am besten aber Ihr schaut bei LEEBMANN mit Eurer VIN nach!

 

 

Unterstütze BimmerGuide durch deinen Einkauf über diesen Link bei Amazon*
Am besten als Bookmark speichern, das würde uns freuen

2 thoughts on “ZF8HP45 / ZF8HP70 Aluminium Ölwanne vom X5/X6 M”
  1. Ich habe die Ölwanne vom F90 M5 an meinem F36 435d verbaut, passt ebenso, genauso kann man die vom G80 M3 verbauen die nicht so hohe Kühlrippen hat , alle vom 8Hp75 passen ebenfalls am 8Hp70

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.