TIPP: Drosselventil Kupplungsbetätigung weglassen

Drosselventil (13) sorg dafür das die Kupplung beim schnellen auslassen keine heftigen Schläge erhält,
jedoch kann es auch zum ruckeln in den ersten Gängen führen und das Fahrverhalten fühlt sich dementsprechend schlecht.

Teilenummer

21526765120

Man baut einfach das besagte Teil aus und steckt das System wieder zusammen
Neuere BMW oder Mini Modelle haben dieses Bauteil auch schon nicht mehr verbaut !

Das Drosselventil / Kupplungsverzögerungsventil ist besser bekannt unter der Bezeichnung “Clutch Delay Valve” oder abgekürzt “CDV”.

Dieses Drosselventil / Kupplungsverzögerungsventil hat grundlegend die Aufgabe, die Durchflußgeschwindigkeit der Leitungsflüssigkeit zu reduzieren / drosseln. Durch die Betätigung des Kupplungspedal beim Schalten, wird die Flüssigkeit durch die Leitung gedrückt, somit auch durch das Drosselventil. Mit dem originalen Drosselventil wird unter anderem der Kupplungswiderstand erhöht, aber auch das Einkuppeln / die Kupplungspedal-Rückstellung verlangsamt.

Meistens hat dies aber die Folge, dass das eigentliche Gefühl für das Einkuppeln / Findung des Kupplungsschleifpunktes erschwert wird.
Der resultierende Effekt ist klar, meistens erwischt man nicht den optimalen Schleifpunkt und es kommt zum Rupfen der Kupplung, man spürt oft sehr deutlich das Ruckeln beim Anfahren / Schalten.

Viele viele BMW-Besitzer weltweit beklagen dieses Rupfen der Kupplung, doch der Austausch durch dieses optimierte Drosselventil, löst dieses Problem zu 99,9%!

So sieht es aus, wenn man das Drosselventil raus nimmt und die Leitungen zusammen steckt!

 

Wie auf den folgenden Bild zu sehen ist gibt es auch aufgebohrte alternativen, die vermutlich aufgebohrt sind, dies sollte man eher nicht machen,
denn das kann das Material schwächen und auch zu rissen führen.. Wenn man ganz präzise ran geht ist das natürlich auch eine Lösung.

 

 

WICHTIGE HINWEISE
– Vor dem Wechsel des Drosselventils, sollte sich das Fahrzeug in einem technischen einwandfreien Zustand befinden!
– Dieses Drosselventil kann keinen bestehenden Schaden / Verschleiß an der Kupplung ersetzen!
– Der Austausch des Drosselventils, muss durch geschultes Fachpersonal (KFZ Mechaniker) erfolgen, ansonsten könnte ein Gewährleistungsausfall drohen!
– Sollten keine Besserung eintreten, suchen Sie bitte eine BMW Werkstatt zur Prüfung Ihres Fahrzeuges auf!

VORTEILE
– kein Kupplungsrupfen mehr
– kein Ruckeln mehr
– schnelleres Schalten
– besseres Schleifpunkt-Gefühl
– Schonung der Kupplung
– weniger Kupplungsverschleiß
– hochwertige und zuverlässige Qualität
– Optimierung – Made in Germany –
– unzählige zufriedene Kunden weltweit
– Umbau innerhalb 15-30 Minuten
– Umbaukosten 20-40 EUR in freier Werkstatt
– Geld zurück Garantie!

Arbeitsschritte / Einbauanleitung für den KFZ-Mechaniker (Hebebühne / Grube erforderlich!)
– Unterfahrschutz entfernen
– Drosselventil sitzt meistens auf der Fahrerseite, links vom Getriebe (z.B. 1er E82)
– Leitung vor dem Drosselventil abklemmen, um Flüssigkeitsverlust zu vermindern
– Clips / Federklammern demontieren um frei an das Drosselventil zu gelangen
– Drosselventil lediglich 1:1 austauschen (gegen neues aufgebohrtes oder weglassen)
– Drosselventil wieder an Befestigungspunkt einklipsen
– Unterfahrschutz montieren
– Leitungssystem MUSS anschließend fachgerecht entlüftet und auf Dichtheit geprüft werden!
– Kupplungspedal mehrmals betätigen und Kupplungswiderstand prüfen

 

Danke an

Berkay Nt für den TIPP