Dieselpartikelfilter E/F/G – Keine Regeneration möglich

Erweiternde INFOS zu diesen Artikel:

DPF: Regeneration, Infos & Coding E-Modelle

“Dieselpartikelfilter Fehlfunktion” oder “Antrieb gestört” wird im Navi Display angezeigt:
– Der Motor ruckelt oder hat Leistungsmangel im gesamten Drehzahlbereich
– Teilweise Motor-Emissionswarnleuchte (MIL) an

Im Fehlerspeicher können folgende Fehler aufgelistet sein:

F/G Modelle: 244A00, 244C00, 25DA00, 245700, 245800, 290B00

E Modelle: 4530, 429A, 480A, 481A, 3FF0, 40D4

Der Dieselpartikelfilter (DPF) ist mit Ruß zugesetzt.
Oft Kurzstrecken daran schuld!

Wichtig:
Diese "erzwungene" Regeneration findet nicht statt, wenn die Fehlerkodes 480A
und 481A sowie 245700 und 245800 im Status "vorhanden" stehen!

LIQUI MOLY 5169 Pro-Line Dieselpartikelfilterreiniger 1 l

Anleitung für den Reiniger

 

Auf einen vollen Diesel-Partikelfilter weisen überwiegend folgende Fehler hin:

480A, 481A (E-Modelle) sowie 245700, 245800 (F/G-Modelle)

Gerade bei Mx7 / Nx7-Motoren kann ein Problem im Motorkühlsystem solche
Fehlerspeicher erzeugen,
beziehungsweise die periodische Regeneration
verhindern / sperren.

Die einwandfreie Funktion der beiden Kühlwasser-Thermostate für Motorkühlung
und für Abgasrückführung (Abgas-Kühler, AGR) ist vor Beginn der Arbeiten
sicherzustellen!

Auch ein defekter “Wärmetauscher Automatikgetriebeöl-Motorkühlmittel” kann
die periodische Regeneration verhindern.

Der Wärmetauscher hat ein integriertes
Thermostat, das bei Ausfall die vorgenannten Beanstandungen verursachen kann.
Zur Prüfung des “Wärmetauscher Automatikgetriebeöl-Motorkühlmittel”, die PuMA
Maßnahme 14229821 “Motor erreicht die Betriebstemperatur kaum / erst sehr spät”
befolgen.

 

Fehlerspeicher zum AGR, Ladedruck, Luftmassenerfassung, Turbolader-
Steuerklappen und des Unterdrucksystems müssen ebenfalls geprüft und
ggf. instandgesetzt werden.