GraceNote Update CIC/NBT

GraceNote Daten besorgen (evtl. bei BMW)

DANN:

Das Versteckte Menü wird sichtbar, wenn man:

ins Hauptmenü geht (Knopf Menü)

dann:

# i-Drive Drehknopf mindestens 10 Sekunden nach oben gedrückt halten (wenn nicht möglich dann nach links)
# Knopf 3 Raster (Klicks) nach rechts drehen
# Knopf 3 Raster (Klicks) nach links drehen
# Knopf 1 Raster (Klicks) nach rechts drehen
# Knopf 1 Raster (Klicks) nach links drehen
# Knopf 1 Raster (Klicks) nach rechts drehen
# Knopf drücken

Danach ist das Menü “Service Menu” sichtbar – allerdings nicht im Hauptmenü – sondern man muss ins Untermenü “Einstellungen” – dort dann ganz unten..

Folgende Punkte hat das Service Menü:
-Navigation
-Telefon und BMW Service
-TV
-Gracenote

dort kann man verschiedene Infos und Firmware Versionen abfragen und Sensortest durchführen (auch Beschleunigungssensoren etc)

Den Reset des kompletten Systems kann man durchführen, indem man den Radio-Knopf 25 Sekunden gedrückt hält..

Wichtig ist es, wenn Ihr einen USB Stick anlegt, dass dieser FAT32 FORMATIERT wird

 

 

GRACENOTE DATEN UPDATEN:

Brennen es auf eine DVD oder extrahieren es auf ein USB-Laufwerk
Pfad auf dem USB-Laufwerk für BMW, MINI & Rolls-Royce:

\BMWData\CDDB\GRACENOTE\
\MINIData\CDDB\GRACENOTE\
\RRData\CDDB\GRACENOTE\

(Groß- und Kleinschreibung beachten)