BMW/Mini Quer-Motor-Lager-Fix

So, heute will ich euch eine tolle Firma vorstellen “http://www.k-city-production.de

VORWORT:
Wir waren mit unseren Mini Cooper S F55 wegen einen Wildunfall (Fuchs) beim Herrn Kirschner
Das Auto wurde mit Original Teile super Instand gesetzt.

Nun zum Thema:
Ich habe Ihn auf das Hauptproblem des Quer eingebauten B48 Motor angesprochen, dass es Vibrationen und Unwucht beim beschleunigen gibt
Das Problem wurde schnell erkannt und war auch schon bekannt, die Pendel-Motor-Stütze schwimmt aus den Gummi Lager raus und stößt an die Ölwanne ran.
Das dies natürlich überhaupt nicht gut ist, muss man wohl nicht mehr weiter erzählen..

Das Projekt wurde vom Herrn Kirschner kurzerhand komplett in die Hand genommen und das kam dabei raus:

Exklusiv nur bei uns:

Der KCP-Performance Lagerkäfig für alle quer verbauten 3- und 4- Zylinder-Motoren der aktuellen BMW und Mini-Reihe!

Wo wird er verbaut:
-an der Motor-Pendelstütze ölwannenseitige Aufhängung

Warum sollte er verbaut werden:
-stützt und hält das ölwannenseitig verbaute Gummilager und verhindert das Ausschlagen und wandern
-besonders sinnvoll bei tiefer gelegten Fahrzeugen und solchen, die sportlich bewegt werden.
-für PU-gelagerte Pendelstützen ein MUSS!

-Einbauzeit ca 10-20 Minuten

-Einbau bei uns im Haus möglich

> oder Facebook <

Passend bei folgenden Modellen:

BMW F39 X2
BMW F40 1er
BMW F44 2er
BMW F45 2er Active Tourer
BMW F46 2er GranTourer
BMW F48 X1
Mini F54 F55 F56 F57 F60

Wenn Ihr nicht wisst ob euer Motor Quer eingebaut ist und die Stütze vorhanden ist,
schaut einfach bei Leebmann24 im Teilekatalog mit eurer VIN Nummer
https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/
Unter: Antrieb -> 22 Motor-/ Getriebeaufhängung

 

Einführungspreis: 19,95€ zzgl. Versand (Limitiert, haltet euch ran)

-Bestellung per PN oder E-Mail an [email protected]
(Demnächst über unseren Shop, der bald online geht)

Wir testen gerade noch die PROTOTYP Version, die Vibrationen und Unwucht Verhalten sind fast alle weg.. etwa zu 90%
(Noch bedingt durch das KW V1 Fahrwerk, da härter als Serie)