BMW F Serie HU-Service eintragen – Software

BMW F Serie HU-ServiceManager
Danke an: Alexander Steiner

Mit der Einführung der BMW Service-Historie wird das Papier-Servicebuch durch ein
elektronisches ersetzt.

Fahrzeugwartungsinformationen werden zentral auf dem Server der BMW AG
gespeichert und in das Fahrzeug kopiert.
Informationen zu den übergebenen Diensten werden in einer separaten Datei
gespeichert, die sich in der Multimedia-Headunit HU befindet (CIC,NBT,NBTevo usw.)

Das elektronische Servicebuch kann auf dem CID-Display angezeigt werden. Das
Anzeigen des elektronischen Servicebuchs ist nur bei Fahrzeugen mit CID möglich.
Neben der schnelleren Auftragserfüllung verhindert die Service-Historie von BMW (Online-Historie) die
Manipulation von Daten, da gespeicherte Daten nicht gestohlen, verändert oder manipuliert werden können.
Dank dieser eine genauere Analyse und
Beurteilung des Zustands gebrauchter BMW Fahrzeuge.

‘Informationen zum Wartungsstatus werden im Fahrzeugbeschreibungsmodul (FBM) auf
dem zentralen Server der BMW AG gespeichert.
Vor jeder Datenübertragung zum Fahrzeug wird eine vollständige Löschung des
Verlaufs im Fahrzeug durchgeführt.
Anschließend wird der Verlauf mit den im FBM gespeicherten Daten gefüllt.

ACHTUNG DAS EIGENMÄCHTIGE ÄNDERN DER SERVICE-EINTRÄGE IM HEAD UNIT – ÄNDERT NICHT DIE ONLINE- HISTORIE BEI BMW !!!
ES WERDEN NUR DIE EINTRÄGE IM HU GEÄNDERT !!!

Download: