Aschemasse & Rußmasse mit Tool32 lesen!

Bitte verwendet ein gutes Kabel für solche Aktionen wie das hier: Codierer Ausstattung beachten
INFOS zum Regenerieren hier: DPF Regeneration einleiten


Abkürzungen:


M-Diesel
ASKM
Lesen KM-Stand für nächsten Ascheabgleich
ASME Lesen Aschemenge für Ascheabgleich
BEGMOM Begrenzungsmoment bei Partikelfilterfehler
CSFLSUM gefahrene Strecke seit letzter erfolgr. Reg. (m)
CSFMSOT mSot-Partikelmasse (g)
CSFPDIFF Abgleichwerte fuer den Abgasdrucksensor
CSFQFL verbr. Kraftstoffmasse s. letzt. erfolgr.Reg. (l)
CSFQFLTOT verbrauchte Gesamt-Kraftstoffmasse (l)
CSFTILCK Dauer Regeneration gesperrt (s)
CSFTIOP Betriebsdauer s. letzt. erfolgr. Regeneration (s)
OELREG Lfd. Summenreg.dauer fuer zul. Oelverduennung

N-Diesel E-Modelle
LSUMGES zurückgelegte Strecke seit letztem Partikelfiltertausch
LSUM Streckenpunkt letzter erfolgreicher Regeneration
TLRG Restzeit Regenerationsanforderung nach Zähler
TEPR Restzeit Regenerationsanforderung aufgrund Motorschutz
TMRG Restzeit wirkungsgradaghängige Regenerationsdauer des letzten Fahrzyklus
TIRGN Zeitpunkt letzter erfolgreicher Regeneration
TILCK verbleibende Verriegelungszeit
MSOT_NK nichtkontinuierliche Rußmasse
MSOT_K kontinuierliche Rußmasse
QFL verbrauchte Kraftstoffmenge seit letzter Regeneration
ERFREG Anzahl erfolgreicher Regenerationen
ANFREG Anzahl angeforderter Regenerationen
ABREG Status unvollendete Regeneration
QFLTOT verbrauchte Kraftstoffmenge seit letztem Filtertausch
TOXIPREMAX Schleppzeiger für die Abgastemperatur vor Oxikat
TPREMAX Schleppzeiger für die Abgastemperatur vor CSF
TOXIPRERGNMAX Schleppzeiger für die Abgastemperatur vor Oxikat bei Regeneration
TPRERGNMAX Schleppzeiger für die Abgastemperatur vor CSF bei Regeneration

N-Diesel F-Modelle
LSUMGES zurückgelegte Strecke seit letztem Partikelfiltertausch
LSUM Streckenpunkt letzter erfolgreicher Regeneration
TLRG Restzeit Regenerationsanforderung nach Zähler
TEPR Restzeit Regenerationsanforderung aufgrund Motorschutz
TMRG Restzeit Wirkungsgradabhängige Regenerationsdauer des letzten Fahrzyklus
TIRGN Zeitpunkt letzter erfolgreicher Regeneration
TILCK verbleibende Verriegelungszeit
MSOT_NK nichtkontinuierliche Rußmasse
MSOT_K kontinuierliche Rußmasse
QFL verbrauchte Kraftstoffmenge seit letzter Regeneration
ERFREG Anzahl erfolgreicher Regenerationen
ANFREG Anzahl angeforderter Regenerationen
ABREG Status unvollendete Regeneration
QFLTOT verbrauchte Kraftstoffmenge seit letztem Filtertausch
TOXIPREMAX Schleppzeiger für die Abgastemperatur vor Oxikat
TPREMAX Schleppzeiger für die Abgastemperatur vor CSF
TOXIPRERGNMAX Schleppzeiger für die Abgastemperatur vor Oxikat bei Regeneration
TPRERGNMAX Schleppzeiger für die Abgastemperatur vor CSF bei Regeneration
RSOTMOD Gemittelter Wert der Beladung bei Regenerationsauslösung

 

ANLEITUNG AB HIER

Tool32 öffnen, Datei laden (z.B.: D62M57A0.PRG)

Richtige PRG Datei finden für mein Motor: KLICK

Aufschlüsselung der WERTE anhand “abgleich_csf_lesen”:

Rußmasse:

MSOT_WERT = 0.350000E+001   /-/  0,35g mal 10 hoch1, also wären es 3,5g
MSOT_EINH = gramm
Aschemasse:
ASME_WERT = 3.330000E+001  /-/   3,33 mal 10 hoch 1 , also wären es 33g (max. 80g dann voll)
ASME_EINH = gramm
Gefahrene Strecke seit letzter erfolgreicher Regeneration
LSUM_WERT = 3.000000E+003   /-/   3,00m mal 10 hoch 3, also wären es 3000m ~ 3km  
LSUM_EINH = meter  
Betriebsdauer seit letzter erfolgreicher Regeneration 
TIOP_WERT = 1.756568E+004    /-/   1,75m mal 10 hoch 4, also wären es 17.500s ~ 290min ~ 4,9h 
TIOP_EINH = sekunden

 

BEISPIEL:
apiJob(“D62M57A0″,”abgleich_csf_lesen”,””,””)
Satz : 0
OBJECT = d62m57a0
SAETZE = 1
JOBNAME = abgleich_csf_lesen
VARIANTE = D62M57A0
JOBSTATUS =
UBATTCURRENT = -1
UBATTHISTORY = -1
IGNITIONCURRENT = -1
IGNITIONHISTORY = -1
Satz : 1
JOB_STATUS = OKAY
MSOT_WERT = 0.350000E+001
MSOT_EINH = g
TIOP_WERT = 1.756568E+004
TIOP_EINH = s
LSUM_WERT = 3.000000E+003
LSUM_EINH = m
QFL_WERT = 1.443000E+001
QFL_EINH = l
TILCK_WERT = 0.000000E+000
TILCK_EINH = s
QFLTOT_WERT = 8.071000E+001
QFLTOT_EINH = l
BEGMOM_WERT = 0.000000E+000
BEGMOM_EINH = Nm
ASME_WERT = 3.330000E+001
ASME_EINH = g
ASKM_WERT = 5.000000E+003
ASKM_EINH = km
OELREG_WERT = 3.619617E+006
OELREG_EINH = s
_TEL_AUFTRAG = 6 Bytes
0000 : 83 12 F1 22 01 F0 ?.ñ”.ð
_TEL_ANTWORT = 11 Bytes
0000 : 87 F1 12 62 01 F0 00 37 3B 21 70 ?ñ.b.ð.7 ;!p