Welches Batterieladegerät für welche Zwecke?

Ladegeräte:

Ein professionelles Ladegerät mit “Supply Mode oder DiagMode+” darf ich keiner Garage bzw. Hobby Codierer oder Tuner fehlen.
Die heutigen Autos sind da sehr empfindlich was Spannungsschwankungen angeht.

Vor allem, wenn man vorhat XHP und MHD aufs Auto zu flashen, sollte man über eine spannungsstabiles Ladegerät nachdenken, dass 13,7V liefert!

Warum 100A, ja das Thema Strom:
je nach Anwendung schreibt sogar BMW vor ein Ladegerät von mind. 100A zu verwenden beim flashen von G Modellen.
Das liegt daran dass beim flashen sehr viele Steuergeräte angesteuert werden und da schon mal locker 60-80-100A fließen können!

MEHR SCHADET NIE!

 

 

25A =

CTEK PRO25S Batterieladegerät 12V 25A, Und Stromversorgung, Batteriepfleger, Ladegerät LiFePO4, Lithium Ionen Ladegerät Auto Und LKW Mit Rekonditionierungsmodus Und Entsulfatierungsprogramm * 

40A =

Telwin 807586 Doctor Charge 50 Pulsetronic Batterieladegerät Erhaltungsladegerät Starthilfegerät Batterie Manager 6 V/ 12 V/ 24 V, Rot/Schwarz * 

50/70A =

CTEK MXTS 70 Automatikladegerät * 

 

Ab 100A TOP Ladegeräte von GYS:

GYS GYSFLASH 102.12 HF Vertikal 029606 Automatikladegerät 12 V 100 A * 

GYS 29071 GYSFLASH 100.12 HF 029071 Automatikladegeraet 12V 100A * 

GYS GYSFLASH 102.12 HF Vertikal 029606 Automatikladegerät 12V 100A