Fxx Glasdach initialisieren

Voraussetzungen

  • Fahrzeug steht eben.

  • Alle Fahrzeugtüren sind geschlossen.

  • Motor läuft.

    Durch den laufenden Motor wird eine zu starke Belastung der Batterie während der Initialisierung verhindert.

Glasdach initialisieren

#

Geschlossene Räume

Motor nicht in geschlossenen Räumen laufen lassen, sonst kann das Einatmen der Abgase zu Bewusstlosigkeit und Tod führen.

#

Einklemmgefahr

Bei der Initialisierung schließt das Glasdach ohne Einklemmschutz.

Glasdach beim Schließen beobachten und darauf achten, dass der Schließbereich frei ist, sonst kann es zu Verletzungen kommen.

#
  1. Schalter nach oben in Richtung “Heben” betätigen und halten, bis die gesamte Initialisierung abgeschlossen ist.

  2. Das Schiebehebedach fährt in die Endposition “Heben”. Die Initialisierung beginnt innerhalb von 20 Sekunden.

  3. Das Schiebehebedach fährt nun alle Endpositionen an.

  4. Die Initialisierung ist abgeschlossen, wenn alle Endpositionen angefahren worden sind und Glasdach sowie Schiebeblende, falls vorhanden, mehr als zehn Sekunden in der Position “Geschlossen” verharren.

#

Initialisierung fehlerhaft:

Bei einer Außentemperaturen unter +5°C/+41°F kann es zu Fehlern bei der Initialisierung kommen. In diesem Fall die Initialisierung in einer wärmeren Umgebung wiederholen.

F01, F02, F04, F06, F07, F10, F11, F13, F15, F16, F18, F20, F21, F22, F25, F26, F30, F31, F32, F34, F35, F36, F39, F45, F46, F48, F49, F52, F54, F55, F56, F60, F80, F82, F85, F86, F87