Abgasdrucksensor vor Turbolader

Abgasdrucksensor vor Turbolader

Der Abgasdrucksensor ist auf einem Halter am Motor befestigt (Schutz vor hohen Temperaturen). Der Abgasdrucksensor ist über einen Schlauch und eine Rohrleitung mit dem Abgaskrümmer verbunden.

 
Funktionsbeschreibung

Der Abgasdrucksensor vor Abgasturbolader wird von der Digitalen Diesel Elektronik zur optimalen Regelung der Abgasrückführungsrate benötigt. Mit dem Abgasdrucksensor und dem Abgastemperatursensor kann die Digitale Diesel Elektronik die Abgasrückführungsrate noch genauer und effizienter regeln.

Im Abgasdrucksensor wandelt eine Blechmembran den Abgasdruck in einen Weg um. Dieser Weg wird von 4 druckempfindlichen Widerständen in ein Spannungssignal umgesetzt. Der Messbereich des Abgasdrucksensors liegt bei 100 bis 500 kPa absolut, was einer Spannung von 1,0 bis 4,5 Volt entspricht.

Spannungsbereich

4,9 bis 5,1 V

Betriebsdruck

1,0 bis 5,0 bar

optional: 0,6 bis 6,5 bar

Ansprechzeit

kleiner 5 ms

Maximaler Ausgangsstrom

15 mA

Temperaturbereich

-30 °C bis 120 °C

PINBELEGUNG 

SIG

Signal Abgasdruck

5 V

5 Volt, Versorgungsspannung

Kl. 31E

Klemme 31, Elektronikmasse