CC Meldungen ab F Modelle 

CC Meldungen ab F Modelle 

ID

Steuergerät

Text (Kurzform)

Text (Langform)

0

Instrumentenkombination (KOMBI)

Keine Störungen.

1

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Auf Abstand achten.

Aktive Geschwindigkeitsregelung deaktiviert. Auf Abstand achten. Temporäre Einschränkung aufgrund systembedingter Grenzen. Bei Bedarf und passender Fahrsituation Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren. Systembeschreibung siehe Betriebsanleitung.

2

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Auf Abstand achten.

Aktive Geschwindigkeitsregelung wegen verschmutztem Sensor deaktiviert. Auf Abstand achten! Sensor abwischen, siehe Betriebsanleitung.

3

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Auf Abstand achten.

Aktive Geschwindigkeitsregelung ausgefallen. Auf Abstand achten! Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

4

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhänger, Standlicht links!

Prüfen.

5

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhänger, Standlicht rechts!

Prüfen.

6

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhänger, Blinker links!

Prüfen.

7

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhänger, Blinker rechts!

Prüfen.

8

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhänger, Bremsleuchten! Prüfen

9

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhänger, Nebelschlussleuchte!

Prüfen.

10

Aktive Rollstabilisierung (ARS),

Vertikaldynamikplattform (VDP)

Dynamic Drive gestört!

Dynamic Drive.

Funktion gestört. Fahrzeug neigt sich stärker in Kurven. Hohe Geschwindigkeit in Kurven vermeiden. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

11

Aktive Rollstabilisierung (ARS),

Vertikaldynamikplattform (VDP)

Lenkung gestört!

Vorsichtig halten.

Lenkung gestört. Gefahr durch Ölverlust im Lenkungs- und Fahrwerkssystem. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

12

Aktive Rollstabilisierung (ARS),

Vertikaldynamikplattform (VDP)

Dynamic Drive ausgefallen!

Dynamic Drive ausgefallen. Fahrzeug neigt sich stärker in Kurven. Hohe Geschwindigkeit in Kurven vermeiden. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

13

Instrumentenkombination (KOMBI)

Funkschlüssel steckt!

14

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Tür offen!

Tür vorn rechts offen.

Linkslenker: Beifahrertür offen.

Rechtslenker: Fahrertür offen.

15

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Tür offen!

Tür vorn links offen.

Linkslenker: Fahrertür offen.

Rechtslenker: Beifahrertür offen.

16

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Tür offen!

Tür hinten links offen.

Linkslenker: Tür offen Fahrerseite hinten.

Rechtslenker: Tür offen Beifahrerseite hinten.

17

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Tür offen!

Tür hinten rechts offen.

Linkslenker: Tür offen Beifahrerseite hinten.

Rechtslenker: Tür offen Fahrerseite hinten.

18

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Motorhaube!

Vorsichtig anhalten.

Motorhaube offen. Motorhaube ist nicht verriegelt. Unfallgefahr! Anhalten und Haube schließen.

19

Car Access System (CAS),

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Kofferraum offen!

20

Instrumentenkombination (KOMBI)

Trigger Start!

21

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Zündung gestört!

Zündung gestört. Motor kann eventuell nur bei getretenem Bremspedal gestartet werden. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

22

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Anlasser!

Motor nicht abstellen.

Anlasser defekt. Erneuter Motorstart nicht möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

23

Instrumentenkombination (KOMBI)

Trigger Stop!

24

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Dynamische Brems-Control ausgefallen!

Gemäßigt fahren.

Dynamische Brems-Control (DBC) ausgefallen. Keine zusätzliche Bremsunterstützung durch DBC bei Notbremsungen. Gemäßigt fahren. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

25

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Vorglühen!

Bitte warten.

26

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Geschwindigkeitsregelung ausgefallen!

Geschwindigkeitsregelung ausgefallen. Weiterfahrt möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

27

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motorölstand!

Motoröl nachfüllen.

Motorölstand auf Minimum. Bei nächster Gelegenheit 1 Liter Motoröl nachfüllen, siehe Betriebsanleitung.

28

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motorölstand!

Motoröl nachfüllen.

Motorölstand Minimum unterschritten. Bei nächster Gelegenheit 1 Liter Motoröl nachfüllen, siehe Betriebsanleitung.

29

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motorstörung!

Leistungsabfall.

Motorstörung. Volle Motorleistung nicht mehr verfügbar. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

30

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motor!

Vorsichtig anhalten.

Motorstörung. Weiterfahrt kann zu Motorschäden führen. Anhalten und Motor abstellen. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzten.

31

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Erhöhte Emissionen!

Erhöhte Emissionen. Motorstörung mit Einfluss auf die Abgasemissionen. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

32

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Tankverschluss offen!

Tankverschluss offen. Austritt von Kraftstoff oder Kraftstoffdämpfen möglich. Prüfen, ob Tankverschluss zugedreht und eingerastet ist.

33

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motorstörung!

Gemäßigt fahren.

Motorstörung.

Erhöhte Motorbelastung beschädigt den Katalysator. Mit geringer Motorbelastung fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

34

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

35

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Fahrstabilisierung ausgefallen!

Gemäßigt fahren.

Fahrstabilisierung ausgefallen. Fahrstabilität beim Beschleunigen und bei Kurvenfahrt eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

36

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

DSC deaktiviert!

DSC deaktiviert. Sie haben DSC ausgeschaltet. Fahrstabilität beim Beschleunigen und bei Kurvenfahrt eingeschränkt.

37

Instrumentenkombination (KOMBI)

38

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Fremde Fernbedienung!

Die verwendete Fernbedienung passt nicht zum Fahrzeug. Bitte prüfen.

39

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motor überhitzt!

Vorsichtig anhalten.

Motor überhitzt. Motor abstellen und abkühlen lassen. Motorhaube nicht öffnen, Verbrühungsgefahr! Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

40

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Zum Motorstart Bremse treten.

41

Instrumentenkombination (KOMBI)

Service fällig!

Service fällig. Ihr BMW Händler konnte nicht automatisch informiert werden. Mit Ihrem BMW Service in Verbindung setzen.

42

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Regelsysteme!

Gemäßigt fahren.

Bremssysteme und Fahrregelsysteme ausgefallen. Gemäßigt fahren. Abruptes Bremsen möglichst vermeiden. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

43

Kontinuierliche elektronische Dämpfer-Control (EDC-K),

Vertikaldynamikmanagement (VDM),

Vertikaldynamikplattform (VDP)

Dynamische Dämpfer Control ausgefallen!

Dynamische Dämpfer Control ausgefallen. Kurvenverhalten und Fahrkomfort stark eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

44

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Partikelfilter-Additivtank leer!

Partikelfilter-Additivtank leer. Weiterfahrt möglich. Additivtank nachfüllen lassen. Vom nächsten MINI Service prüfen lassen.

45

Elektronische Höhenstands-Control (EHC),

Vertikaldynamikplattform (VDP)

Niveauregulierung ausgefallen!

Bodenfreiheit bzw. Fahrkomfort reduziert. Hohe Kurvengeschwindigkeit vermeiden. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

46

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Gurt anlegen.

47

Chassis Integration Module (CIM)

Servotronic gestört!

Gemäßigt fahren.

48

Elektromechanische Feststellbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

49

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Antrieb.

Demnächst prüfen.

Weiterfahrt möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

50

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Reifen Pannen Anzeige ausgefallen!

Reifen Pannen Anzeige ausgefallen. Eine eventuell auftretende Reifenpanne wird nicht erkannt. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

51

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse überhitzt!

Parkbremse überhitzt. Parkbremse durch zu häufige Betätigung überhitzt. Gebrauch vermeiden. Beschädigungsgefahr!

52

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Zum Parken Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Parkbremse durch häufige Betätigung überhitzt.

53

Elektromechanische Feststellbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Automatic Hold gestört!

Automatic Hold gestört. Selbst bremsen. Bei Bedarf Parkbremse über Taste feststellen und lösen. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

54

Elektromechanische Feststellbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Parkbremse eingeschränkt verfügbar.

Parkbremse eingeschränkt verfügbar. Parkbremse kann im Stand über Taste festgestellt und gelöst werden. Abbremsen des Fahrzeugs ist während der Fahrt mit der Parkbremse nicht möglich. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

55

Elektromechanische Feststellbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Parkbremse lösen.

56

Elektromechanische Feststellbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

57

Elektromechanische Feststellbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

58

Elektromechanische Feststellbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

59

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Geschwindigkeitsregelung wegen betätigter Parkbremse deaktiviert. Bei Bedarf Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren.

60

Instrumentenkombination (KOMBI)

Instrumentenkombination.

Instrumentenkombination.

Update erforderlich. Vom nächstgelegenen BMW Service prüfen lassen.

61

Instrumentenkombination (KOMBI)

%s

Reichweite.

62

Instrumentenkombination (KOMBI)

Geschwindigkeitswarnung!

63

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Reifendruckverlust!

Reifendruckverlust! Vorsichtig anhalten. Bei Reifen mit Notlaufeigenschaften (“RSC” Symbol) ist die Weiterfahrt mit max. 80 km/h möglich. Wichtige Information siehe Betriebsanleitung.

Hinweis: Ursache der Meldung kann auch eine Reifendruckeinstellung ohne Bestätigung sein, auch nach Reifenwechsel.

64

Controller

Code eingeben

65

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Akku Schlüssel bzw. Fernbedienung!

Laden.

Schlüssel bzw. Fernbedienung.

Der Akku wird bei längerer Fahrt automatisch im Zündschloss aufgeladen.

66

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Fernbedienung fehlt.

Kein Motorstart.

Fernbedienung nicht vorhanden oder gestört. Motorstart nicht möglich. Siehe Betriebsanleitung.

67

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Fernbedienung.

Batterie ersetzen.

Batterien der Fernbedienung ist leer. Ersetzen, siehe Betriebsanleitung.

68

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Fernbedienung für Standfunktionen.

Batterien der Fernbedienung für Standfunktionen sind leer. Ersetzen, siehe Betriebsanleitung

69

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Auf Abstand achten.

Aktive Geschwindigkeitsregelung wird unter circa 30 km/h (20 mph) deaktiviert. Auf Abstand achten! Bei Bedarf und passender Fahrsituation Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren. Systembeschreibung siehe Betriebsanleitung.

70

Aktivlenkung (AL)

Lenkung.

Gemäßigt fahren.

Gemäßigt weiterfahren. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

71

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremsbeläge!

Ersetzen.

Die Bremsbeläge sind abgefahren. Vom nächsten BMW Service ersetzen lassen.

72

Car Access System (CAS)

Kindersicherung ausgefallen!

73

Electronic Power Steering (EPS)

Lenkunterstützung ausgefallen!

Lenkunterstützung ausgefallen! Gemäßigt fahren. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen!

74

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremsflüssigkeit!

Vorsichtig anhalten.

Bremsflüssigkeitsmenge nicht ausreichend. Bremswirkung reduziert. Vorsichtig anhalten. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

75

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Elektrik Anhängerkupplung!

Elektrik der Anhängerkupplung ausgefallen. Anhängerleuchten ohne Funktion. Vom nächstgelegenen BMW Service prüfen lassen.

76

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS)

77

Instrumentenkombination (KOMBI)

78

Instrumentenkombination (KOMBI)

Geschwindigkeitswarnung!

79

Instrumentenkombination (KOMBI)

Außentemperatur.

80

Instrumentenkombination (KOMBI)

81

Sicherheits- und Gateway-Modul (SGM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Fahrer-Frontairbag gestört!

Fahrer-Frontairbag.

Funktion zur Anpassung des Airbags an Sitzposition gestört. Sitzposition wird nicht erkannt. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

82

Zentrales Gateway-Modul (ZGM)

Fehler Fahrer-Frontairbag!

83

Sicherheits- und Gateway-Modul (SGM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Beifahrer-Frontairbag gestört!

Beifahrer-Airbag.

Funktion zur Anpassung des Frontairbags an Sitzposition gestört. Sitzposition wird nicht erkannt. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

84

Zentrales Gateway-Modul (ZGM)

Beifahrer-Frontairbag gestört!

85

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Aktive Geschwindigkeitsregelung wegen dauerhafter Beanspruchung der Bremsanlage deaktiviert. Auf Abstand achten! Bei Bedarf Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren.

86

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Aktive Geschwindigkeitsregelung wegen betätigter Parkbremse deaktiviert. Bei Bedarf Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren.

87

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Body Domain Controller (BDC)

Rückleuchte rechts ausgefallen!

Rückleuchte rechts ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

88

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Frontlichtelektronik links (FLEL)

Abblendlicht links ausgefallen!

Abblendlicht links ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

89

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Frontlichtelektronik rechts (FLER)

Abblendlicht rechts ausgefallen!

Abblendlicht rechts ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

90

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhänger.

Rückfahrscheinwerfer ausgefallen!

91

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Gurt anlegen.

92

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Beifahrer-Rückhaltesystem gestört!

Beifahrergurt.

Gurtstraffer oder Gurtkraftbegrenzer gestört. Trotz Störung Gurt anlegen! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

93

Mehrfach- Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Fahrer-Rückhaltesystem gestört!

Fahrergurt.

Gurtstraffer oder Gurtkraftbegrenzer gestört. Trotz Störung Gurt anlegen! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

94

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Rückhaltesystem Fond links gestört!

Rückhaltesystem Fond links gestört. Trotz Störung Gurt anlegen! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

95

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Rückhaltesystem Fond rechts gestört!

Rückhaltesystem Fond rechts gestört. Trotz Störung Gurt anlegen! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

97

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Rückhaltesystem gestört!

Rückhaltesystem.

Funktion der Airbags, Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer gestört. Trotz Störung Gurte anlegen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

98

Zentrales Gateway-Modul (ZGM)

Pre-Crash-Sensoren verschmutzt!

99

Zentrales Gateway-Modul (ZGM)

Pre-Crash-Sensor verschmutzt!

100

Zentrales Gateway-Modul (ZGM)

Pre-Crash-Sensor verschmutzt!

101

Zentrales Gateway-Modul (ZGM)

Pre-Crash-Sensor verschmutzt!

102

Zentrales Gateway-Modul (ZGM)

Pre-Crash-Sensor verschmutzt!

103

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe wird zu heiß!

Getriebe wird zu heiß. Weiterfahrt möglich. Motorleistung reduziert. Gemäßigt fahren.

104

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebetemperatur!

Gemäßigt fahren.

Getriebetemperatur.

Gefahr der Getriebeüberhitzung. Schaltprogramm mit eingeschränktem Fahrbetrieb aktiv. Hohe Motorbelastung vermeiden.

105

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Kupplungstemperatur.

Vorsichtig anhalten.

Kupplungstemperatur.

Vorsichtig anhalten und Getriebe-Position P einlegen. Kupplung abkühlen lassen. Zum schnelleren Abkühlen Motor laufen lassen. Nach Abkühlung kann die Fahrt fortgesetzt werden.

106

Sicherheits- und Gateway-Modul (SGM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS)

Seitenairbag Fond links gestört!

Seitenairbag gestört. Linken Fondsitz nach Möglichkeit nicht besetzen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

107

Sicherheits- und Gateway-Modul (SGM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS)

Seitenairbag Fond rechts gestört!

Seitenairbag gestört. Rechten Fondsitz nach Möglichkeit nicht besetzen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

108

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Rückhaltesystem Fahrer.

Rückhaltesystem Fahrer gestört. Trotz Störung Gurt anlegen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

109

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Rückhaltesystem Beifahrer.

Rückhaltesystem Beifahrer gestört. Trotz Störung Gurt anlegen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

110

Safety Gateway Modul (SGM)

Kindersitzerkennung gestört!

Kindersitz auf Beifahrersitz wird nicht erkannt. Bei Airbag-Auslösung Verletzungsgefahr! Kindersitz nicht auf Beifahrersitz montieren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

111

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Body Domain Controller (BDC)

Kennzeichenlicht links ausgefallen!

Linke Kennzeichen-Beleuchtung ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

112

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Aktive Geschwindigkeitsregelung deaktiviert. Auf Abstand achten und gemäßigt fahren. Bei Bedarf und passender Fahrsituation Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren.

113

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Standlicht eingeschaltet!

114

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Nebelschlussleuchte ausgefallen!

Nebelschlussleuchte ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

115

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Rückfahrscheinwerfer ausgefallen!

Rückfahrscheinwerfer ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

116

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Frontlichtelektronik links (FLEL)

Blinker hinten links ausgefallen!

Blinker hinten links ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

117

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Rückfahrscheinwerfer ausgefallen!

Rückfahrscheinwerfer ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

118

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Rückleuchte rechts ausgefallen!

Rückleuchte rechts ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

119

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Frontlichtelektronik rechts (FLER)

Blinker vorn rechts ausgefallen!

Blinker vorn rechts ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

120

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Abblendlicht links ausgefallen!

Abblendlicht links ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

121

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Abblendlicht rechts ausgefallen!

Abblendlicht rechts ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

122

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Frontlichtelektronik links (FLEL)

Blinker vorn links ausgefallen!

Blinker vorn links ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

123

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Rückleuchte links ausgefallen!

Rückleuchte links ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

124

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Seitlicher Blinker rechts ausgefallen!

Seitlicher Blinker rechts ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

125

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Blinker hinten rechts ausgefallen!

Blinker hinten rechts ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

126

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Nebelscheinwerfer ausgefallen!

Nebelscheinwerfer ausgefallen. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

127

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM)

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Seitlicher Blinker links ausgefallen!

Seitlicher Blinker links ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

128

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Frontlichtelektronik links (FLEL)

Fernlicht links ausgefallen!

Fernlicht links ausgefallen. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

129

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Nebelschlussleuchte ausgefallen!

Nebelschlussleuchte ausgefallen. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

130

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Frontlichtelektronik rechts (FLER)

Fernlicht rechts ausgefallen!

Fernlicht rechts ausgefallen. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

131

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Frontlichtelektronik links (FLEL)

Standlicht ausgefallen!

Standlicht ausgefallen! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

132

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Frontlichtelektronik rechts (FLER)

Standlicht ausgefallen!

Standlicht ausgefallen! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

133

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Rückleuchte links ausgefallen!

Rückleuchte links ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

134

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Bremslicht rechts ausgefallen!

Bremslicht rechts ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

135

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Bremslicht Mitte ausgefallen!

Bremslicht Mitte ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

136

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Bremslicht links ausgefallen!

Bremslicht links ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

137

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Kennzeichenbeleuchtung rechts ausgefallen!

Rechte Kennzeichenbeleuchtung ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

138

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Nebelscheinwerfer ausgefallen!

Nebelscheinwerfer ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

139

(1)

Reifen Pannen Anzeige (RPA im DSC)

Reifenpanne vorn links!

Vorsichtig anhalten und Rad wechseln, siehe Betriebsanleitung. Reifen mit Notlaufeigenschaften (RSC): Weiterfahrt bei max. 80 km/h möglich. Begrenzte Fahrstrecke, siehe Betriebsanleitung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

139

(2)

Reifendruck-Control (RDC)

Reifendruckverlust.

Vorsichtig anhalten.

Reifendruckverlust vorn links!

Vorsichtig anhalten. Bei Reifen mit Notlaufeigenschaften (“RSC”-Symbol) ist die Weiterfahrt mit max. 80 km/h möglich. Wichtige Information siehe Betriebsanleitung.

Hinweis: Ursache der Meldung kann auch eine Reifendruckeinstellung ohne Bestätigung sein, auch nach Reifenwechsel.

140

(1)

Reifen Pannen Anzeige (RPA im DSC)

Reifenpanne hinten rechts!

Vorsichtig anhalten und Rad wechseln, siehe Betriebsanleitung. Reifen mit Notlaufeigenschaften (RSC): Weiterfahrt bei max. 80 km/h möglich. Begrenzte Fahrstrecke, siehe Betriebsanleitung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

140

(2)

Reifendruck-Control (RDC)

Reifendruckverlust.

Vorsichtig anhalten.

Reifendruckverlust hinten rechts!

Vorsichtig anhalten. Bei Reifen mit Notlaufeigenschaften (“RSC”-Symbol) ist die Weiterfahrt mit max. 80 km/h möglich. Wichtige Information siehe Betriebsanleitung.

Hinweis: Ursache der Meldung kann auch eine Reifendruckeinstellung ohne Bestätigung sein, auch nach Reifenwechsel.

141

(1)

Reifen Pannen Anzeige (RPA im DSC)

Reifenpanne hinten links!

Vorsichtig anhalten und Rad wechseln, siehe Betriebsanleitung. Reifen mit Notlaufeigenschaften (RSC): Weiterfahrt bei max. 80 km/h möglich. Begrenzte Fahrstrecke, siehe Betriebsanleitung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

141

(2)

Reifendruck-Control (RDC)

Reifendruckverlust.

Vorsichtig anhalten.

Reifendruckverlust hinten links!

Vorsichtig anhalten. Bei Reifen mit Notlaufeigenschaften (“RSC”-Symbol) ist die Weiterfahrt mit max. 80 km/h möglich. Wichtige Information siehe Betriebsanleitung.

Hinweis: Ursache der Meldung kann auch eine Reifendruckeinstellung ohne Bestätigung sein, auch nach Reifenwechsel.

142

(1)

Reifen Pannen Anzeige (RPA im DSC)

Reifenfülldruck!

Prüfen.

Vorsichtig anhalten und Rad wechseln, siehe Betriebsanleitung. Reifen mit Notlaufeigenschaften (RSC): Weiterfahrt bei max. 80 km/h möglich. Begrenzte Fahrstrecke, siehe Betriebsanleitung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

142

(2)

Reifendruck-Control (RDC)

Reifendruck prüfen.

RDC initialisieren.

Reifenfülldruck einstellen und Reifen Druck Control (RDC) initialisieren. Für weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

143

(1)

Reifen Pannen Anzeige (RPA im DSC)

Reifenpanne vorn rechts!

Vorsichtig anhalten und Rad wechseln, siehe Betriebsanleitung. Reifen mit Notlaufeigenschaften (RSC): Weiterfahrt bei max. 80 km/h möglich. Begrenzte Fahrstrecke, siehe Betriebsanleitung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

143

(2)

Reifendruck-Control (RDC)

Reifendruckverlust.

Vorsichtig anhalten.

Reifendruckverlust vorn rechts!

Vorsichtig anhalten. Bei Reifen mit Notlaufeigenschaften (“RSC”-Symbol) ist die Weiterfahrt mit max. 80 km/h möglich. Wichtige Information siehe Betriebsanleitung.

Hinweis: Ursache der Meldung kann auch eine Reifendruckeinstellung ohne Bestätigung sein, auch nach Reifenwechsel.

144

(1)

Reifen Pannen Anzeige (RPA im DSC)

Reifen Pannen Anzeige gestört!

Vorsichtig anhalten und Rad wechseln, siehe Betriebsanleitung. Reifen mit Notlaufeigenschaften (RSC): Weiterfahrt bei max. 80 km/h möglich. Begrenzte Fahrstrecke, siehe Betriebsanleitung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

144

(2)

Reifendruck-Control (RDC)

RDC gestört.

Gemäßigt fahren.

Vorübergehende Funkstörung (z. B. durch TV-/ Radiosendestationen, Funkkopfhörer) der Reifen Druck Control (RDC). Ein eventuell auftretender Reifendruckverlust wird nicht erkannt. Gemäßigt weiterfahren.

145

(1)

Reifen Pannen Anzeige (RPA im DSC)

Reifen Pannen Anzeige deaktiviert.

Reifen Pannen Anzeige ausgefallen! Reifenpannen können nicht erkannt werden. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

145

(2)

Reifendruck-Control (RDC)

Reifen Druck Control deaktiviert.

Reifen Druck Control ausgefallen! Reifenpannen können nicht erkannt werden. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

147

(1)

Reifen Pannen Anzeige (RPA im DSC)

Reifenpanne!

Vorsichtig anhalten und Rad wechseln, siehe Betriebsanleitung. Reifen mit Notlaufeigenschaften (RSC): Weiterfahrt bei max. 80 km/h möglich. Begrenzte Fahrstrecke, siehe Betriebsanleitung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

147

(2)

Reifendruck-Control (RDC)

Reifendruckverlust.

Vorsichtig anhalten.

Reifendruckverlust.

Vorsichtig anhalten. Reifen prüfen, siehe Betriebsanleitung. Bei Reifen mit Notlaufeigenschaften (“RSC”Symbol) ist die Weiterfahrt mit max. 80 km/h (50 mph) möglich. Nach Reifenwechsel oder Einstellung des Reifendrucks muss das System neu initialisiert werden.

148

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE),

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Bremslichtsteuerung ausgefallen!

Bremslichtsteuerung ausgefallen. Vom nächstgelegenen BMW Service prüfen lassen.

149

Reifendruck-Control (RDC),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

RDC ausgefallen.

Gemäßigt fahren.

Reifen Druck Control (RDC) ausgefallen. Gemäßigt weiterfahren. Ein eventuell auftretender Reifendruckverlust wird nicht erkannt. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

150

Security2 (SEC2)

Panzertür Gepäckraum offen!

151

Security (SEC)

Gaswarnung! Luftanlage ein

Gaswarnung!

Schnellstmöglich aus Gefahrenbereich entfernen! Gefahr durch Gas.

152

Security (SEC)

Ladekabel abklemmen!

Ladekabel!

Vor Fahrtantritt prüfen, ob Ladekabel abgeklemmt ist, siehe Zusatzbetriebsanleitung.

153

Security (SEC)

Waffenhalterung Fehler.

Waffenhalterung Fehler.

Ordnungsgemäße Funktion der Waffenhalterung nicht mehr gewährleistet. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

154

Security (SEC)

Fehler Reizgas-Sensor.

Fehler Reizgassensor.

Erkennung von Reizgasen in Außenluft nicht möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

156

Security (SEC)

Luftanlage ohne Funktion.

Luftanlage prüfen. Flasche leer oder Leitungsbruch. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

157

Security (SEC)

Luftanlage aktiv.

Luftanlage wurde ausgelöst und kann nicht gestoppt werden. Ausströmzeit beträgt circa 2 min.

158

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Aktive Geschwindigkeitsregelung wegen verschmutztem Sensor deaktiviert. Auf Abstand achten. Sensor abwischen, siehe Betriebsanleitung.

159

Security2 (SEC2)

Türen nicht verriegelt.

160

Security (SEC)

Fensterheber Notfunktion verwenden!

Fensterheber gestört. Zum Schließen der Fenster: Notbetätigung in Türverkleidung benutzen, siehe Zusatzbetriebsanleitung. Von ihrem BMW Service prüfen lassen.

161

Security (SEC)

Zweite Batterie defekt.

Zweite Batterie defekt. Startfähigkeit des Fahrzeugs ist eingeschränkt. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

162

Security2 (SEC2)

Blitzleuchte Lampe prüfen.

Blitzleuchte Lampe prüfen. Von ihrem BMW Service prüfen lassen.

163

Security (SEC)

Feuerlöschanlage aktiv.

Feuerlöschanlage wurde ausgelöst und kann nicht gestoppt werden. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

164

Junction-Box-Elektronik (JBE),

Front Electronic Module (FEM)

Zu wenig Waschflüssigkeit!

Zu wenig Waschflüssigkeit im Scheibenwaschtank. Bei nächster Gelegenheit auffüllen, siehe Betriebsanleitung.

165

Instrumentenkombination (KOMBI)

Außentemperatur …

166

Junction-Box- Elektronik (JBE),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Kühlmittelstand zu niedrig!

Zu wenig Motorkühlmittel. Gefahr von Motorschäden! Bei nächster Gelegenheit Kühlmittel nachfüllen, siehe Betriebsanleitung. Achtung, Verbrühungsgefahr!

167

Instrumentenkombination (KOMBI)

Uhrzeit und Datum einstellen

Batterie war abgeklemmt, Anzeigen von Uhrzeit und Datum stimmen nicht mehr. Neu einstellen, siehe Betriebsanleitung.

168

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebe gestört. Einige Getriebefunktionen gestört. Gefahr eines Getriebeausfalls! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

169

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe-Position N nur bei Motor an!

Getriebe-Position N.

Bei Motor aus wird automatisch Getriebe-Position P eingelegt. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

170

(1)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Getriebe gestört. Störung durch erneuten Motorstart eventuell behoben. Gegebenenfalls mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen. Zum Schleppen beziehungsweise Schieben Parksperre notentriegeln.

170

(2)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Antrieb defekt.

Antrieb defekt. BMW Pannenhilfe anrufen.

171

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Notprogramm aktiv. Getriebe-Positionen P, R, N, D möglich (vorwärts nur im 3. und 5. Gang). Gang einlegen ohne Bremse möglich. Gemäßigt fahren! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

172

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Notprogramm aktiv. Rückwärtsgang lässt sich evtl. nicht einlegen. Reduzierte Beschleunigung. Gemäßigt fahren! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

173

(1)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebe gestört.

Nur Getriebeposition D möglich. Nach Abstellen des Motors (automatisch Position P) evtl. keine Weiterfahrt möglich. Bitte nächsten BMW Service anfahren.

173

(2)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe.

Gemäßigt fahren.

Motor nicht abstellen. Nach Abstellen des Motors keine Weiterfahrt möglich. Zum nächstgelegenen BMW Service fahren.

174

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Getriebe-Position P nur im Stillstand!

175

(1)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe-Position P gestört!

Getriebe gestört. Getriebe-Position P evtl. nicht möglich. Bei Stillstand Parkbremse betätigen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

175

(2)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.

Im Stillstand Fahrzeug mit Parkbremse sichern. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

176

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung ausgefallen!

Aktive Geschwindigkeitsregelung wegen defekter Sensorik ausgefallen. Auf Abstand achten. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

177

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung ausgefallen!

Aktive Geschwindigkeitsregelung wegen defekter Sensorik ausgefallen. Umschaltung auf herkömmliche Geschwindigkeitsregelung möglich. Auf Abstand achten. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

178

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe in Position N!

Getriebe-Position N.

Fahrzeug ist nicht gegen Rollen gesichert! Gang einlegen oder Parkbremse anziehen.

179

(1)

Instrumentenkombination (KOMBI)

(Alive Ausfall von EGS)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebe gestört. Eventuell Getriebefunktion bzw. Positionsanzeige gestört. Getriebeposition P eventuell nicht möglich. Bei Stillstand Parkbremse betätigen. Motorneustart eventuell nur verzögert möglich. Gangeinlegen ohne Bremse möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

179

(2)

Instrumentenkombination (KOMBI)

(Alive Ausfall von EGS)

Getriebe.

Gemäßigt fahren.

Gemäßigt weiterfahren. Bei Stillstand Parkbremse betätigen. Gang einlegen ohne Bremse möglich. Motorneustart evtl. nur verzögert möglich. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

180

Kontinuierliche elektronische Dämpfer-Control (EDC-K),

Vertikaldynamikmanagement (VDM),

Vertikaldynamikplattform (VDP)

Dynamische Dämpfer Control gestört!

Dynamische Dämpfer Control gestört. Fahrkomfort eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Möglichst bald vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

181

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS)

182

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Ölstandssensor gestört!

Ölstandssensor gestört. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

183

Junction-Box-Elektronik (JBE),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Scheibenwischer gestört!

Scheibenwischer vorübergehend gestört. Lässt sich möglicherweise nicht abstellen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

184

(1)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

DTC aktiviert, DSC eingeschränkt!

DTC aktiviert. Dynamische Traktions Control DTC erhöht den Vortrieb auf losem Untergrund, vermindert jedoch die Fahrstabilität.

184

(2)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Dynamische Traktions Control aktiviert

185

Instrumentenkombination (KOMBI)

Ganganzeige ausgefallen!

Ausfall Ganganzeige. Eingelegter Gang kann nicht korrekt angezeigt werden. Vorsicht beim Anfahren und Parken. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

186

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Lenkradverriegelung defekt!

Elektrische Lenkradverriegelung defekt. Lenkrad kann nicht verriegelt bzw. entriegelt werden. Motorstart gegebenenfalls nicht möglich. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

187

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Start drücken und Lenkrad bewegen.

Start drücken und Lenkrad bewegen. Lenkrad ist verriegelt und muss manuell entriegelt werden. Zum Motorstart gleichzeitig START-STOPP-Taste drücken und Lenkrad bewegen.

190

Car Access System (CAS)

Tür offen!

191

Car Access System (CAS)

Tür offen!

192

Reifendruck-Control (RDC)

RDC wird initialisiert…

RDC wird initialisiert. RDC ca. 15 bis 30 Minuten nicht verfügbar. Reifenpannen können vorübergehend nicht erkannt werden. Initialisierung erfolgt beim Fahren.

193

Security (SEC)

Notausstieg gestört!

Notausstieg gestört! Frontscheibe kann nicht von Karosserie getrennt werden. Fahrzeug kann bei blockierten Türen nicht verlassen werden. Von ihrem BMW Service prüfen lassen.

194

Security (SEC)

Fenster offen!

195

Park Distance Control (PDC),

Rear Electronic Module (REM)

PDC ausgefallen!

Unterstützung durch Park Distance Control PDC ausgefallen. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

196

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM)

Blinker vorn rechts ausgefallen!

Blinker vorn rechts ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen

197

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM)

Blinker vorn links ausgefallen!

Blinker vorn links ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

199

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung ausgefallen!

Aktive Geschwindigkeitsregelung ausgefallen. Auf Abstand achten. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

200

Instrumentenkombination (KOMBI)

CAN Bus off

201

Parkbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Automatic Hold deaktiviert!

Selbst bremsen.

Selbst bremsen. Automatic Hold wegen rutschiger Fahrbahn deaktiviert.

202

Parkbremse (EMF)

203

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Getriebe in Position N!

204

(1)

Aktive Rollstabilisierung (ARS)

Dynamic Drive deaktiviert!

Dynamic Drive vorübergehend deaktiviert. Fahrzeug neigt sich stärker in Kurven. Hohe Geschwindigkeit in Kurven vermeiden.

204

(2)

Aktive Rollstabilisierung (ARS)

Fahrwerk.

Gemäßigt fahren.

Gemäßigt weiterfahren. Dynamic Drive ist nach Aufwärmphase verfügbar.

204

(3)

Vertikaldynamikplattform (VDP)

Fahrwerkkomfort temporär eingeschränkt.

Fahrwerkkomfort temporär eingeschränkt. Sie können weiterfahren.

205

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

Fernbedienung!

Motor nicht abstellen.

Fernbedienung nicht im Zündschloss. Motor kann evtl. nicht wieder gestartet werden, daher nicht abstellen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

206

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Nächster Tastendruck: Motorstart!

Achtung Motorstart.

Bei nächstem Tastendruck startet der Motor, gegebenenfalls auch ohne Betätigung der Kupplung bzw. Bremse.

207

Überwachung durch Instrumentenkombination (KOMBI)

(Ausfall des zentralen Gateway-Moduls Junction-Box-Elektronik (JBE), Gateway-Modul (ZGM))

Elektronikfehler!

Vorsichtig halten.

Zentrale Fahrzeugelektronik ausgefallen. Weiterfahrt nicht möglich. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

208

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Komfortzugang eingeschränkt.

Komfortzugang eingeschränkt. Komfortzugang eventuell nur an der Fahrertür. Die Fernbedienung kann eingesperrt werden. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

209

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Fernbedienung im Innenraum!

Fernbedienung im Innenraum: Kein Sichern des Fahrzeugs von außen möglich. Fernbedienung beim Aussteigen mitnehmen.

210

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Parken sicherstellen, dass Getriebe- Position P eingelegt ist. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

211

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Gegebenenfalls Parkbremse notentriegeln, siehe Betriebsanleitung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

212

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motoröldruck!

Vorsichtig anhalten.

Motoröldruck zu gering. Vorsichtig anhalten und Motor abstellen. Weiterfahrt kann zu Motorschäden führen. BMW Pannenhilfe anrufen.

213

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Batterie wird nicht geladen!

Generatorstörung.

Batterie wird nicht mehr geladen. Nicht benötigte Stromverbraucher abschalten! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

215

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

216

Elektronische Kraftstoffpumpensteuerung (EKPS)

Kraftstoffpumpe!

Gemäßigt fahren.

Kraftstoffpumpe.

Kraftstoffzufuhr gestört. Eventuell verringerte Motorleistung. Gemäßigt fahren! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

217

(1)

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

Fernbedienung nicht vorhanden!

Fernbedienung nicht in Fahrzeugnähe, deshalb kein Sichern des Fahrzeugs möglich. Tragen Sie die Fernbedienung bei sich.

217

(2)

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Fernbedienung an Starttaste halten!

Fernbedienung nicht vorhanden oder gestört. Motorstart nicht möglich. Gegebenenfalls Fernbedienung an START-STOPP-Taste halten, siehe Betriebsanleitung.

219

Powermodul (PM)

Batterieschalter auf OFF!

220

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Erhöhte Batterieentladung!

Fahrzeugbatterie.

Erhöhte Batterieentladung im Stand. Nicht benötigte Stromverbraucher abschalten. Bei wiederholtem Auftreten von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

221

Security (SEC)

Gaswarnung!

Ort verlassen.

Gaswarnung!

Schnellstmöglich aus Gefahrenbereich entfernen! Gefahr durch Gas.

222

Integrierte Heiz-Klima-Automatik (IHKA)

Standheizung bzw. Standlüftung ausgeschaltet!

 

223

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Elektrik gestört!

Gemäßigt fahren.

Elektrik gestört! Kurzschluss in der Elektrik. Weiterfahrt bedingt möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

224

Security (SEC)

Isolationsfehler.

Isolationsfehler in Starter-Generatorleitung. Erhöhter Stromverbrauch. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

225

Security (SEC)

Frontscheibe entriegelt!

Frontscheibe entriegelt. Fahrsicherheit nicht gewährleistet. Weiterfahrt nicht möglich. Mit nächsten BMW Service in Verbindung setzen.

226

Security (SEC)

Feuerlöschanlage Fehler!

Feuerlöschanlage Fehler!

Funktion der Feuerlöschanlage nicht mehr gewährleistet. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

227

Powermodul (PM)

Power Modul!

Gemäßigt fahren.

228

Integrierte Heiz-Klima-Automatik (IHKA)

Heizfunktionen bzw. Klimafunktionen eingeschränkt!

229

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Batterie stark entladen!

Batterie stark entladen. Laden durch längere Fahrt oder externes Ladegerät. Stromverbrauchende Funktionen wie z. B. Kommunikation, Entertainment, Klima werden abgeschaltet.

230

Digitale Motor Elektronik (DME)

Batterie leer!

Notladung aktiv.

231

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Lichtanlage.

Vorsichtig anhalten.

Lichtanlage.

Kontrollanzeigen, Blinker, Bremslicht, Abblendlicht oder weitere Lichtfunktionen defekt. Anhalten, prüfen und gegebenenfalls vorsichtig weiterfahren. Vom nächsten Servicepartner prüfen lassen.

232

Security (SEC)

Schutzsystem gestört!

Schutzsystem gestört! Schutzsystem für Sicherheitsfahrzeug gestört. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

233

Security2 (SEC2)

Kommunikation gestört!

Kommunikation gestört! Kommunikations-Sonderausstattungen für Sicherheitsfahrzeug gestört. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

234

Security2 (SEC2)

Überfallalarm gestört!

Überfallalarm gestört. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

236

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Regelsysteme!

Gemäßigt fahren.

Bremsstabilität bzw. Fahrstabilität.

Bremssysteme und Fahrregelsysteme ausgefallen. Verminderte Bremsstabilität und Fahrstabilität. Abruptes Bremsen möglichst vermeiden. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

237

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Fahrregelsystem!

Gemäßigt fahren.

Fahrstabilität.

Fahrregelsystem ausgefallen. Verminderte Fahrstabilität in Kurven. Gemäßigt fahren! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

238

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Aktive Geschwindigkeitsregelung wegen langer Bergabfahrt deaktiviert. Auf Abstand achten. Bei Bedarf Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren.

239

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Parken Pos. P einlegen. Gegebenenfalls Parkbremse notentriegeln. Notbremsfunktion möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

240

(1)

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Parken Getriebe-Pos. P einlegen. Gegebenenfalls Parkbremse notentriegeln, siehe Betriebsanleitung. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

240

(2)

Elektromechanische Feststellbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Parken Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Zum Lösen der Parkbremse bei Bedarf notentriegeln, siehe Betriebsanleitung. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

241

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Parken Getriebe-Position P einlegen. Gegebenenfalls Parkbremse notentriegeln, siehe Betriebsanleitung. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

242

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Parken Pos. P einlegen. Gegebenenfalls Parkbremse notentriegeln. Notbremsfunktion möglich. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

243

(1)

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Parken Getriebe Position P einlegen. Notbremsfunktion weiterhin möglich. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

243

(2)

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse eingeschränkt verfügbar. Zum Parken Getriebe-Position P einlegen. Notbremsfunktion möglich. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

244

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Zum Gangeinlegen Bremse treten.

245

(1)

Elektronische Höhenstands-Control (EHC)

Niveauregulierung gestört!

Niveauregulierung gestört. Eventuell Fahrkomfort leicht vermindert. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

245

(2)

Vertikaldynamikplattform (VDP)

Fahrkomfort eingeschränkt.

Niveauregulierung gestört. Fahrkomfort eingeschränkt. Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Servicepartner.

246

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Aktive Geschwindigkeitsregelung wird unter ca. 30 km/h (20 mph) deaktiviert. Auf Abstand achten. Bei Bedarf Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren.

247

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Batterieüberwachung ausgefallen!

Automatische Überwachung des Batterieladezustands ausgefallen. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

248

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Gang ohne Bremse einlegbar!

Achtung!

Vor dem Gangeinlegen Bremse treten. Vor Verlassen des Fahrzeugs Motor abstellen. Unfallgefahr! Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

249

Elektronische Getriebesteuerung (EGS)

Schaltwunsch wiederholen

250

(1)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Gang ohne Bremse einlegbar!

Achtung!

Gang ohne Bremse einlegbar. Trotzdem vor dem Gangeinlegen Bremse treten. Weiterfahrt möglich. Vor dem Verlassen des Fahrzeugs Motor abstellen. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

250

(2)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Zum Gang einlegen Bremse treten.

Zum Gang einlegen Bremse treten.

Achtung: Gang kann ohne Bremse eingelegt werden. Vor Verlassen des Fahrzeugs Motor abstellen. Fahrzeug mit Parkbremse sichern. Von ihrem Servicepartner prüfen lassen.

251

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe-Position P wird eingelegt!

Getriebe-Position P.

Zur Aufrechterhaltung der Getriebe-Position N: Zündung einschalten.

252

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

253

Elektromechanische Feststellbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

254

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Eventuell reduzierte Beschleunigung. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

255

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Pos. R, N, D nur bei Motor an möglich

256

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Frontlichtelektronik links (FLEL)

Leuchtweiten-Regulierung!

Leuchtweiten-Regulierung der Scheinwerfer gestört. Fahrbahnausleuchtung nicht optimal. Eventuell Blendung des Gegenverkehrs. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

257

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motor zu heiß!

Gemäßigt fahren.

Motortemperatur zu hoch. Zum Abkühlen gemäßigt fahren. Bei erneuter Überhitzung von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

258

Instrumentenkombination (KOMBI)

259

Karosserie-Basismodul (KBM),

Fußraummodul (FRM),

Junction-Box-Elektonik (JBE),

Front Electronic Module (FEM)

Rear Electronic Module (REM)

Fensterheber-Einklemmschutz!

Fensterheber.

Einklemmschutz deaktiviert.

260

Funktionszentrum Dach (FZD),

Schiebehebedach (SHD)

Schiebedach-Einklemmschutz!

Schiebedach.

Einklemmschutz deaktiviert. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

261

Karosserie-Basismodul (KBM),

Fußraummodul (FRM),

Junction-Box-Elektonik (JBE),

Front Electronic Module (FEM)

Rear Electronic Module (REM)

Fensterheber-Einklemmschutz!

Fensterheber.

Einklemmschutz ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

262

Funktionszentrum Dach (FZD),

Schiebehebedach (SHD)

Schiebedach-Einklemmschutz!

Schiebedach.

Einklemmschutz ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

263

Elektronische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse gestört!

265

Reifendruck-Control (RDC),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Reifenfülldruck!

Prüfen.

Reifenfülldruck.

Zu hoher Druckunterschied rechts/links. Reifenfülldruck erneut prüfen, siehe Betriebsanleitung oder Fülldruckschild.

266

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Überrollschutz gestört!

Überrollschutz gestört! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

267

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Heckscheibenantrieb ausgefallen!

Heckscheibenantrieb ausgefallen. Verdeckbetätigung nur nach Notbetätigung der Heckscheibe möglich, siehe Betriebsanleitung. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

268

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Gepäckraum-abtrennung!

Keine Verdeckbewegung möglich. Gepäckraumabtrennung in erforderliche Position bringen, siehe Betriebsanleitung.

269

Cabrioverdeckmodul (CVM)

Dachbetätigung!

270

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Verdeck!

Nicht verriegelt!

Automatische Verriegelung gestört. Verdeck verriegeln, siehe Betriebsanleitung. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

271

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Verdeck!

Langsamer fahren.

Geschwindigkeit für Verdeckbewegung überschritten. Geschwindigkeit reduzieren und Verdeckbewegung fortsetzen.

272

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Verdeck!

Notbetätigen.

Ausfall der Verdecksteuerung. Verdeck notbetätigen, siehe Betriebsanleitung.

273

Aktivlenkung (AL),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Aktivlenkung!

Umsichtig lenken.

Aktivlenkung defekt.

Geändertes Lenkverhalten. Eventuell schief stehendes Lenkrad. Weiterfahrt möglich. Umsichtig lenken. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

275

Instrumentenkombination (KOMBI)

Kraftstoffreserve!

276

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Drehzahl!

Höheren Gang wählen.

Geschwindigkeitsregelung.

Drehzahl zu hoch. Falls es die Fahrsituation erlaubt, höheren Gang wählen.

277

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Aktive Geschwindigkeitsregelung deaktiviert. Eingelegter Gang passt nicht zur Fahrsituation. Gang wechseln und bei Bedarf Geschwindigkeitsregelung wieder aktivieren.

278

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Niedrigeren Gang wählen.

Geschwindigkeitsregelung.

Falls es die Fahrsituation erlaubt, niedrigeren Gang wählen.

279

Instrumentenkombination (KOMBI)

Fahrersitzlehne nicht verriegelt!

Fahrersitzlehne nicht verriegelt. Erhöhte Verletzungsgefahr bei Aufprall, da Sicherheitsgurt wirkungslos! Sitzlehne einrasten.

280

Instrumentenkombination (KOMBI)

Beifahrersitzlehne nicht verriegelt!

Beifahrersitzlehne nicht verriegelt. Erhöhte Verletzungsgefahr bei Aufprall, da Sicherheitsgurt wirkungslos! Sitzlehne einrasten.

281

(1)

Instrumentenkombination (KOMBI)

Service fällig!

281

(2)

Instrumentenkombination (KOMBI)

Service fällig in …

282

Instrumentenkombination (KOMBI)

283

Instrumentenkombination (KOMBI)

284

(1)

Instrumentenkombination (KOMBI)

Servicetermin überschritten!

284

(2)

Instrumentenkombination (KOMBI)

Service fällig seit …

285

(1)

Instrumentenkombination (KOMBI)

Kein Service fällig.

285

(2)

Instrumentenkombination (KOMBI)

Service fällig in …

286

Instrumentenkombination (KOMBI)

Reichweite …

(Reichweite < 50 km)

287

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Kupplungstemperatur.

Gemäßigt fahren.

Kupplungstemperatur.

Gemäßigt weiterfahren. Häufiges Anfahren und längeres Fahren unterhalb Schrittgeschwindigkeit vermeiden.

288

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Notprogramm aktiviert. Nur Getriebe-Positionen R, N und 1. bis 3. Gang verfügbar. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

289

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Notprogramm aktiviert. Nur Getriebe-Positionen R, N und 1. bis 3. Gang verfügbar. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

290

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Weiterfahrt mit gemäßigter Geschwindigkeit möglich. Nach Anhalten keine Weiterfahrt mehr möglich. Mit nächsten BMW Service in Verbindung setzen.

291

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Notprogramm aktiviert. Nur Positionen D, N, R verfügbar. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

292

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe!

Erneut Gang einlegen.

Getriebestörung.

Bei Stillstand wird automatisch Position N eingelegt. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

293

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Anlassen: Pos. N und Bremse treten.

Vor dem Starten des Motors Bremse treten und Wählhebel auf Position N bringen.

295

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Adaptive Head Light (AHL),

Frontlichtelektronik links (FLML)

Kurvenlicht ausgefallen!

Adaptives Kurvenlicht ausgefallen. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

296

Telematic Control Unit (TCU),

Schnittstellenbox High (ULF-SBX-H),

Combox Notruf (CBX-ECALL)

Kein Notruf!

Mobiltelefon?

Kein Notruf möglich. Mobiltelefon einlegen und anschalten.

297

Telematic Control Unit (TCU),

Schnittstellenbox High (ULF-SBX-H),

Combox Notruf (CBX-ECALL)

Assist-Notruf nicht freigeschaltet!

Kein BMW Assist-Notruf möglich, da nicht freigeschaltet. Im BMW Assist-Vertrag nachschlagen und Einstellungen prüfen.

298

Telematic Control Unit (TCU),

Schnittstellenbox High (ULF-SBX-H),

Combox Notruf (CBX-ECALL)

Assist-Notruf nicht verfügbar!

In diesem Land kein BMW Assist-Notruf möglich. Bedienungen für BMW Assist-Roaming nachschlagen.

299

Telematic Control Unit (TCU),

Schnittstellenbox High (ULF-SBX-H),

Combox Notruf (CBX-ECALL)

Notruf-Systemfehler!

Notruf-Systemfunktionen eingeschränkt oder ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

300

Telematic Control Unit (TCU),

Schnittstellenbox High (ULF-SBX-H),

Combox Notruf (CBX-ECALL)

Assist-Notruf nicht verfügbar!

SIM?

Kein BMW Assist-Notruf verfügbar. SIM-Karte nicht vorhanden oder nicht verwendbar.

301

Instrumentenkombination (KOMBI)

(Alive Ausfall des Sitzmoduls)

Sitzlehnenüberwachung defekt!

Sitzlehnenüberwachung ausgefallen. Sitzlehne einrasten lassen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

302

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe-Position P nicht eingelegt!

Position P ist nicht eingelegt. Wegrollen des Fahrzeugs möglich.

303

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

Zum Motorstart Kupplung treten.

304

(1)

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Batteriezustand!

Prüfen.

Fahrzeugbatterie stark gealtert. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

304

(2)

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Batterie wechseln.

Fahren weiterhin möglich. Batterie bei nächster Gelegenheit wechseln lassen. Neue Batterie von Ihrem Servicepartner am Fahrzeug anmelden lassen. Siehe Betriebsanleitung.

305

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Batteriekontakte!

Prüfen.

Fahrzeugbatterie nicht sicher angeschlossen. Elektrische Energieversorgung gefährdet. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

306

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Batterie stark entladen!

Fahrzeugbatterie stark entladen. Elektrische Komfortfunktionen wurden zur Entlastung der Batterie abgeschaltet. Diese Funktionen sind nach Batterieaufladung wieder verfügbar.

307

Instrumentenkombination (KOMBI)

(Alive Ausfall Getriebesteuergerät EGS)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Eventuell einige Funktionen gestört. Gang einlegen ohne Bremse möglich. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

308

Instrumentenkombination (KOMBI)

309

Elektronische Kraftstoffpumpensteuerung (EKPS)

Kraftstoffpumpe!

Kraftstoffpumpe gestört. Weiterfahrt möglich. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

320

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Verdeckbewegung beendet.

321

(1)

Aktivlenkung (AL)

Aktivlenkung deaktiviert!

Aktivlenkung deaktiviert! Geändertes Lenkverhalten. Eventuell schief stehendes Lenkrad. Weiterfahrt möglich. Vorsichtig lenken!

321

(2)

Aktivlenkung (AL)

Lenkung.

Gemäßigt fahren.

Gemäßigt weiterfahren. Aktivlenkung vorübergehend deaktiviert. Aktivierung läuft.

322

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe!

Einlernen aktiv.

323

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Kupplung!

Einlernen aktiv.

324

Powermodul (PM)

Funktion Power Modul eingeschränkt.

325

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe in Position N!

326

(1)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe in Fahrposition!

326

(2)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.

Zum Aussteigen: Fahrzeug gegen Wegrollen sichern!

Zum Fahren: Angurten und Türe schließen!

327

Reifendruck-Control (RDC),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

RDC wird initialisiert…

RDC wird initialisiert….

RDC bis zu 12 Minuten nicht verfügbar. Reifendruckverluste können vorübergehend nicht erkannt werden. Initialisierung erfolgt beim Fahren.

328

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremsbelag-Verschleißanzeige!

Fehler in der Bremsbelag-Verschleißsensorik. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

330

(1)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

HDC zurzeit nicht verfügbar!

HDC nicht verfügbar. Automatischer Bremseneingriff zur Sicherheit unterbrochen, da Bremsen überhitzt. Herunterschalten und vorsichtig fahren, um Temperatur zu senken.

330

(2)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bergabfahrhilfe zurzeit inaktiv.

Bergabfahrhilfe zurzeit inaktiv. Herunterschalten und gemäßigt weiterfahren um eine Überhitzung der Bremsen zu vermeiden.

331

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bergabfahrhilfe aktiv!

332

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bergabfahrhilfe deaktiviert!

Bergabfahrhilfe wird über 60 km/h (37 mph) deaktiviert. Erneute manuelle Aktivierung unter 35 km/h (22 mph) möglich. Systembeschreibung siehe Betriebsanleitung.

333

(1)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

HDC regelt nicht!

Langsamer fahren.

HDC nicht möglich. Regelbereich endet bei 35 km/h (22 mph). Um HDC zu nutzen, Geschwindigkeit entsprechend reduzieren.

333

(2)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bergabfahrhilfe zurzeit inaktiv.

Bergabfahrhilfe derzeit inaktiv. Regelbereich endet bei 35 km/h (22 mph). Erneute Aktivierung erfolgt automatisch unter 35 km/h (22 mph). Um Bergabfahrhilfe zu nutzen, Geschwindigkeit entsprechend reduzieren.

334

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bandende: RPA standardisieren.

Bandende-Modus.

Reifen Pannen Anzeige muss standardisiert werden! Siehe dazu Betriebsanleitung.

335

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Zündung eingeschaltet.

336

Reifen Pannen Anzeige (RPA im DSC),

Reifendruck-Control (RDC)

337

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Geschwindigkeitsregelung ausgefallen!

Geschwindigkeitsregelung ausgefallen. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

338

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Geschwindigkeitsregelung wegen betätigter Parkbremse deaktiviert. Bei Bedarf Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren.

339

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Geschwindigkeitsregelung wegen langer Bergabfahrt deaktiviert. Bei Bedarf Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren.

340

(1)

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Geschwindigkeitsregelung wegen Rutschgefahr deaktiviert. Gemäßigt fahren. Bei Bedarf und passender Fahrsituation Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren.

340

(2)

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Bei Bedarf und passender Fahrsituation Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren. Systembeschreibung siehe Betriebsanleitung.

341

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert. Eingelegter Gang passt nicht zur Fahrsituation. Gang wechseln und bei Bedarf Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren.

342

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Geschwindigkeitsregelung wird unter ca. 30 km/h (20 mph) deaktiviert. Bei Bedarf Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren.

345

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Bremsleuchte bzw. Rückleuchte rechts!

Bremsleuchte bzw. Rückleuchte rechts ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

346

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Bremsleuchte bzw. Rückleuchte links!

Bremsleuchte bzw. Rückleuchte links ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

347

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

Position R, N, D evtl. nicht möglich.

Funktionsstörung.

R, N, D eventuell nicht möglich! Gegebenenfalls Notentriegelung für Wählhebel aktivieren. Betriebsanleitung beachten. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

348

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

Vor Aussteigen Position P einlegen.

Position P einlegen. Vor Verlassen des Fahrzeugs Pos. P einlegen. Eventuell Störung an Zündung oder Getriebe /Wählhebel. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen

349

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

Zündung AUS nur in Position P möglich.

350

(1)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

4×4-System defekt!

Gemäßigt fahren.

4×4-System defekt. Fahrstabilität eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

350

(2)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Fahrstabilisierung.

Gemäßigt fahren.

Fahrstabilisierung.

Gemäßigt weiterfahren. Zum nächstgelegenen BMW Service fahren.

351

(1)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

4×4-System und DSC ausgefallen!

4×4-System und DSC ausgefallen. Fahrstabilität eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

351

(2)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Fahrstabilisierung ausgefallen!

DSC und xDrive ausgefallen. Keine Fahrstabilisierung. Traktion eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

353

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremse überhitzt!

Abkühlen lassen.

Bremse überhitzt. Kritische Temperatur überschritten. Bremswirkung nicht mehr gewährleistet! Bei nächster Gelegenheit anhalten und deutlich abkühlen lassen.

354

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Anfahrassistent inaktiv!

Anfahrassist. inaktiv. Vorsicht, Fahrzeug kann zurückrollen! Bei Gelegenheit von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

355

Instrumentenkombination (KOMBI)

356

Night-Vision-Elektronik (NVE)

Night Vision ausgefallen!

Night Vision ausgefallen. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

357

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

358

Instrumentenkombination (KOMBI)

363

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe überlastet!

Getriebe überlastet. Schalthäufigkeit verringern, gemäßigt fahren.

364

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

RPA Initialisierung…

365

(1)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Notprogramm aktiviert. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

365

(2)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Eingeschränkte Gangwahl. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

366

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Notprogramm aktiviert. Nach Ausschalten des Motors kein Anlassen mehr möglich. Motor laufen lassen, gemäßigt fahren! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

367

(1)

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motor zu heiß!

Drehzahl reduzieren.

Motortemperatur eventuell zu hoch. Voller Drehzahlbereich nicht verfügbar. Hohe Gänge nutzen.

367

(2)

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Antrieb.

Gemäßigt fahren.

Antrieb.

Temperatur hoch. Hohe Motorbelastung vermeiden. Gemäßigt weiterfahren.

368

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebestörung!

Getriebestörung.

Weiterfahren möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

369

(1)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Ausfall 4×4-System, DSC und ABS!

4×4-System, DSC und ABS ausgefallen. Fahrstabilität eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

369

(2)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Fahrstabilisierung.

Gemäßigt fahren.

Fahrstabilisierung.

Gemäßigt weiterfahren. Abruptes Bremsen möglichst vermeiden. Zum nächstgelegenen BMW Service fahren.

370

(1)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Ausfall 4×4, DSC, ABS und Not-EBV!

4×4-System, DSC, ABS und Not-EBV ausgefallen! Fahrstabilität eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

370

(2)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremssystem.

Gemäßigt fahren.

Gemäßigt weiterfahren. Abruptes Bremsen möglichst vermeiden. Zum nächstgelegenen BMW Service fahren.

371

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Kennzeichenlicht ausgefallen!

Kennzeichenlicht ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

372

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Zweistufiges Bremslicht links defekt!

Zweistufiges Bremslicht links ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

373

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Rear Electronic Module (REM),

Body Domain Controller (BDC)

Zweistufiges Bremslicht rechts defekt!

Zweistufiges Bremslicht rechts ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

374

(1)

Fernlichtassistent (FLA),

Front Electronic Module (FEM),

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Fernlichtassistent defekt!

Fernlichtassistent defekt. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

374

(2)

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Kamerabasierende Assistenzsystem defekt.

Kamerabasierende Assistenzsysteme defekt. Manuelles Aufblenden und Abblenden des Fernlichtes. Bei Gelegenheit von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

375

Fernlichtassistent (FLA),

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Fernlichtassistent nicht aktiv!

Fernlichtassistent nicht aktiv. Sensorsichtfeld verdeckt. Manuelles Aufbelnden und Abblenden des Fernlichts.

376

(1)

Fernlichtassistent (FLA),

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Fernlicht-Assistent nicht aktiv!

Fernlicht-Assistent nicht aktiv. Sensorsichtfeld verdeckt. Manuelles Aufbelnden und Abblenden des Fernlichtes.

376

(2)

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Kamerabasierende Assistenzsystem defekt.

Kamerabasierende Assistenzsysteme defekt. Sensorsichtfeld verdeckt oder verschmutzt. Sichtfeld reinigen, siehe Betriebsanleitung.

377

Fernlichtassistent (FLA),

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Empfindlichkeit verstellt.

Fernlichtassistent.

Empfindlichkeit für automatisches Fernlicht verstellt. Eventuell Gefahr der Blendung entgegenkommender Fahrzeuge.

378

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM)

Front Electronic Module (FEM)

Standlicht bzw. Tagfahrlicht defekt.

Standlicht und Tagfahrlicht defekt. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

379

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM)

Standlicht bzw. Tagfahrlicht defekt.

Standlicht und Tagfahrlicht defekt. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

380

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM)

Abbiegelichtlinks defekt.

Abbiegelicht links ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

381

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM)

Abbiegelichtrechts defekt.

Abbiegelicht rechts ausgefallen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

382

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

DSC eingeschränkt!

Gemäßigt fahren.

DSC eingeschränkt. Ausfall eines Bremsdrucksensors. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

383

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

384

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Reifenpanne!

Reifenpanne.

Vorsichtig anhalten. Beheben der Panne mit dem M Mobility System, siehe Betriebsanleitung. Den defekten Reifen möglichst bald ersetzen.

385

Elektromechanische Servolenkung (EPS)

Lenkunterstützung ausgefallen!

Lenkunterstützung ausgefallen. Deutlich verändertes Lenkverhalten. Gemäßigte Weiterfahrt möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

389

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Bitte Fahrergurt anlegen!

390

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Bitte Beifahrergurt anlegen!

391

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS),

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

392

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS) US-Ausführung

Bitte Fahrergurt anlegen!

393

Gangwahlschalter (GWS)

Wählhebel in Automatikgasse zurück!

Wählhebel nach rechts in Automatikgasse zurückbewegen. Eventuell Fehlfunktion im Wählhebel. Weiterfahrt möglich. Bei Wiederholung von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

394

(1)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Eventuell Wählhebel gestört.

Wählhebel gestört. Weiterfahrt möglich. Gegebenenfalls Schaltwunsch wiederholen. Bei wiederholtem Auftreten von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

394

(2)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Fahrstufenwechsel nicht möglich.

Fahrstufenwechsel nicht möglich. Wählhebel gestört. Zum nächstgelegenen BMW Service fahren.

395

(1)

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse gestört!

Wegrollen möglich.

Parkbremse gestört. Wegrollen möglich. Parkbremse reaktivieren, siehe Betriebsanleitung.

395

(2)

Elektromechanische Feststellbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.

Zum Parken Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Parkbremse reaktivieren, siehe Betriebsanleitung. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

397

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Auto Start Stopp Funktion ausgefallen.

Motor schaltet nicht automatisch ab bzw. an. Motor über START-STOPP-Taste starten. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

398

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Motorhaube offen!

Motorhaube offen oder nicht verriegelt. Anfahren aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Motorhaube schließen.

399

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Anhalten und Motor ausschalten.

Sicherer SMG-Zustand eingenommen! Um Schaden am SMG abzuwenden bei stehendem Fahrzeug Zündung ausschalten. Danach kann erneuter Startversuch unternommen werden.

400

Digitale Motor Elektronik (DME)

Motorölstand zu hoch!

Motorölstand.

Hohe Drehzahlen vermeiden. In Kurven mit gemäßigter Geschwindigkeit fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

401

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Funktionsausfall Dachbetätigung!

Dachbetätigung.

Fernlichtassistent defekt! Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

402

Elektromechanische Feststellbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Zusätzlich Fußbremse treten.

403

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhänger Rücklicht und Kennzeichenlicht!

404

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhänger Blinker / Bremslicht links!

405

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhänger Blinker / Bremslicht rechts!

406

Anhängermodul (AHM)

Anhänger, elektrische Bremse prüfen.

Anhänger elektrische Bremse gestört. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

407

Antiblockiersystem (ABS)

Regelsysteme!

Gemäßigt fahren.

Regelsysteme Brems- und Fahrregelsysteme ausgefallen. Gemäßigt fahren, abruptes Bremsen möglichst vermeiden. Vom nächsten MINI Service prüfen lassen.

410

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Parkbremse gestört!

Parkbremse gestört. Bitte vom BMW Service prüfen lassen.

411

Junction-Box-Elektronik (JBE)

Tür offen!

Clubdoor wird nicht komplett geschlossen.

412

Junction-Box-Elektronik (JBE)

Tür offen!

Splitdoors nicht komplett geschlossen.

413

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

START-STOPP-Taste drücken.

Lenksäule entriegelt. START-STOPP-Taste drücken, damit die Lenksäule verriegelt wird.

414

Junction-Box-Elektronik (JBE),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Rücksitz nicht verriegelt.

Linker oder rechter Rücksitz nicht verriegelt. Erhöhte Verletzungsgefahr bei Aufprall, da Sicherheitsgurt wirkungslos! Linken und rechten Rücksitz einrasten. Siehe Betriebsanleitung.

415

Junction-Box-Elektronik (JBE),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Erhöhte Batterieentladung.

Erhöhte Batterieentladung im Stand. Eventuell vorübergehend Stromverbraucher abgeschaltet. Gegebenenfalls Datum und Uhrzeit neu einstellen. Bei wiederholtem Auftreten von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

416

Cabrioverdeckmodul(CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Gepäckraum-abtrennung!

Kein Öffnen des Dachs möglich. Gepäckraumabtrennung in erforderliche Position bringen, siehe Betriebsanleitung.

417

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

419

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Antrieb gestört!

Antrieb gestört. Weiterfahrt möglich. Reduzierte Beschleunigung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

420

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Gemäßigt fahren. Weiterfahrt möglich. Reduzierte Beschleunigung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

422

(1)

Heckklappenlift (HKL)

Untere Heckklappe nicht eingerastet.

Untere Heckklappe korrekt schließen, danach kann die obere Heckklappe mit dem Heckklappenlift geschlossen werden. Danach kann die obere Heckklappe über die automatische Heckklappenbetätigung geschlossen werden.

422

(2)

Heckklappenfunktionsmodul (HKFM)

Untere Heckklappe.

Untere Heckklappe korrekt schließen. Danach kann die obere Heckklappe über die automatische Heckklappenbetätigung geschlossen werden.

423

(1)

Anhängermodul (AHM)

Verriegelung Anhängerkupplung!

Schwenkbarer Kugelkopf der Anhängerkupplung nicht sicher eingerastet. Kugelkopf neu verriegeln, siehe Betriebsanleitung. Falls Fehler nicht behebbar, nicht mit Anhänger fahren. Vom Ihrem BMW Service prüfen lassen.

423

(2)

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhängervorrichtung.

Vorsichtig anhalten.

Anhängervorrichtung nicht sicher eingerastet. Anhängervorrichtung neu verriegeln, siehe Betriebsanleitung. Falls Fehler nicht behebbar, nicht mit Anhänger fahren. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

424

Rückfahrkamera (RFK)

Rückfahrkamera verschmutzt.

Rückfahrkamera verschmutzt. Bitte reinigen, siehe Betriebsanleitung.

425

Rückfahrkamera (RFK)

Rückfahrkamera gestört.

Rückfahrkamera nicht verfügbar. Bei Wiederholung von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

426

Instrumentenkombination (KOMBI)

Verdecksteuerung ausgefallen!

Verdecksteuerung ausgefallen. Verdeckposition und -verriegelung kann nicht erkannt werden. Wenn Verdeck sicher verriegelt, Weiterfahrt möglich. Hinweise zur Überprüfung der Verriegelung, siehe Betriebsanleitung.

427

Digitale Motor Elektronik (DME)

Motoröldruck!

Gemäßigt fahren.

Motoröldruck.

Motordrehzahl wird begrenzt. Weiterfahrt möglich. Möglichst bald von Ihrem nächsten BMW Service prüfen lassen.

428

Videoswitch (VSW)

Seitenkamera defekt!

Seitenkamera defekt. Bilddarstellung des nicht einsehbaren Bereiches nicht möglich! Vorsicht beim Parken. Bei Gelegenheit von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

429

Instrumentenkombination (KOMBI)

430

Junction-Box-Elektronik (JBE),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Transportmodus!

Transportmodus.

Fahrzeugsysteme teilweise noch abgeschaltet. Unverzüglich vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

431

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Hohe Bremsen-beanspruchung!

Hohe Bremsenbeanspruchung. Gemäßigt fahren.

432

Cabrioverdeckmodul(CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Dachantrieb überhitzt!

Keine Dachbewegung möglich. Gepäckraumabtrennung in erforderliche Position bringen, siehe Betriebsanleitung.

433

Automatische-Stabilitäts-Kontrolle (ASC)

ASC deaktiviert!

ASC deaktiviert. Sie haben das Fahrregelsystem ASC ausgeschaltet. Fahrstabilität beim Beschleunigen und bei Kurvenfahrt eingeschränkt.

434

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS)

Sitzkalibrierung erforderlich!

Sitzkalibrierung.

System erkennt nicht mehr eindeutig die Sitzposition. Bitte neu kalibrieren, siehe Betriebsanleitung.

435

Spurverlassenswarnung (TLC),

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Spurverlassenswarnung gestört!

Spurverlassenswarnung gestört. Bei Gelegenheit von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

436

Sitzmodul (SM)

Sitzpositionserkennung gestört!

Anpassung des Rückhaltesystems an Sitzposition gestört. Sitzposition wird nicht erkannt. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

437

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Parklicht eingeschaltet!

438

Antiblockiersystem (ABS)

Regelsysteme!

Gemäßigt fahren.

Regelsysteme.

Bremssysteme und Fahrregelsysteme ausgefallen. Gemäßigt fahren, abruptes Bremsen möglichst vermeiden. Vom nächsten MINI Service prüfen lassen.

439

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Parkbremse überlastet!

Parkbremse.

Zum Parken sicherstellen, dass Getriebe-Position P eingelegt ist.

441

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Aktive Geschwindigkeitsregelung deaktiviert. Auf Abstand achten! Fahrzeug befindet sich in einer Schutzzone um Radioastronomiestation.

442

(1)

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern!

Geschwindigkeitsregelung.

Wegrollen möglich! Vor dem Verlassen des Fahrzeuges dieses gegen Wegrollen sichern, siehe Betriebsanleitung.

442

(2)

Sonderausstattungssystem (SAS)

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern!

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Geschwindigkeitsregelung deaktiviert. Fahrzeug vor dem Verlassen gegen Wegrollen sichern. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

443

(1)

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM)

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern!

Achtung!

Aktive Geschwindigkeitsregelung deaktiviert! Fahrzeug rollt! Selbst bremsen! Auf Abstand achten!

443

(2)

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschw.-Regelung.

Selbst bremsen.

Geschwindigkeitsregelung.

Fahrzeug rollt. Selbst bremsen. Auf Abstand achten.

444

Instrumentenkombination (KOMBI)

Rücksitzgurt anlegen!

445

Cabrio-Verdeck-Modul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Fahrzeug steht nicht eben!

Fahrzeug steht nicht eben. Keine Dachbewegung möglich.

446

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Launch Control aktiv!

447

Cabrio-Verdeck-Moduö (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Dachbetätigung!

Dachbewegung nicht vollständig abgeschlossen. Bitte prüfen ob Dachbewegung blockiert ist. Danach Taster erneut betätigen.

448

Digitale Motor Elektronik (DME)

Kraftstofffilter verstopft!

Kraftstofffilter verstopft. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

449

(1)

Anhängermodul (AHM)

Elektrik Anhängerkupplung!

Elektrik der Anhängerkupplung ausgefallen. Nicht mit Anhänger fahren. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

449

(2)

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhängervorrichtung.

Vorsichtig anhalten.

Anhängervorrichtung.

Nicht mit Anhänger fahren. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

450

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Auto Start Stopp Funktion deaktiviert.

Motor startet nicht automatisch. Motor über START-STOPP-Taste starten.

451

(1)

Parkmanöverassistent (PMA)

Parkassistent deaktiviert!

Parkassistent wegen zu hoher Geschwindigkeit deaktiviert. Parkvorgang wurde abgebrochen. Selbst lenken.

451

(2)

Sonderausstattungssystem (SAS)

Parkassistent.

Fahrzeugführung übernehmen. Parkassistent ausgefallen. Parkvorgang wurde abgebrochen. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

452

(1)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Auto Hold lösen: Bremse treten.

452

(2)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Zusätzlich Fußbremse treten.

453

Längsdynamikmanagement (LDM)

Nahbereichs-Sensoren deaktiviert

Geschwindigkeitsregelung.

Nahbereichssensoren deaktiviert. Umschalten auf herkömmliche Geschwindigkeitsregelung möglich, siehe Betriebsanleitung.

454

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Geschwindigkeitsregelung.

Nahbereichssensoren verschmutzt. Auf Abstand achten! Stoßfänger reinigen. Aktive Geschwindigkeitsregelung ab ca. 30 km/h (20 mph) weiterhin möglich. Siehe Betriebsanleitung.

455

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Getriebe-Position N, Zündung ein

456

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Zündung aus.

Gegebenenfalls wird P eingelegt.

457

Anhängermodul (AHM),

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhängerbeleuchtung!

Anhängerbeleuchtung.

Anhängerelektrik überlastet. Anhänger nicht oder nur teilweise beleuchtet. Gegebenenfalls Stromverbraucher im Anhänger abschalten. Bei wiederholtem Auftreten von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

458

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS)

Fußgängerschutz-System!

Fußgängerschutzsystem gestört. Motorhaube nicht öffnen. Gemäßigt fahren. Zum nächstgelegenen BMW Service fahren.

460

Digitale Motor Elektronik (DME)

Batterie ersetzen!

461

Digitale Motor Elektronik (DME)

Batterie.

Ladezustand…

462

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS)

Sitzbelegungssensor verschmutzt!

Sitzbelegungssensor verschmutzt. Bitte reinigen, siehe Betriebsanleitung.

463

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Beifahrerairbag deaktiviert.

464

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Beifahrerairbag aktiviert.

465

Instrumentenkombination (KOMBI)

(Ausfall der elektro-mechanischen Feststellbremse (EMF))

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Parken Getriebe-Position P einlegen. Gegebenenfalls Parkbremse notentriegeln, siehe Betriebsanleitung. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

466

Night-Vision-Elektronik (NVE)

Night Vision Kamera verschmutzt!

Night Vision Kamera verschmutzt. Bitte reinigen, siehe Betriebsanleitung.

467

Gangwahlschalter (GWS)

Fahrstufenwechsel!

Wählhebelstörung.

Wählhebel.

Fahrstufenwechsel ohne Entriegelungstaste möglich. Bei Wiederholung vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

468

Spurverlassenswarnung (SWW)

Spurverlassenswarnung deaktiviert.

Spurverlassenswarnung deaktiviert. Bei Bedarf und passender Fahrsituation Spurverlassenswarnung erneut aktivieren. Systembeschreibung siehe Betriebsanleitung.”

469

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Aktive Geschwindigkeitsregelung wegen verschmutztem Sensor deaktiviert. Auf Abstand achten. Sensor und Stoßfänger abwischen, siehe Betriebsanleitung.

470

Rundumsichtkamera (TRSVC)

Top View Kamera verschmutzt!

Top View Kamera verschmutzt. Bitte reinigen, siehe Betriebsanleitung.

471

(1)

Rundumsichtkamera (TRSVC)

Top View gestört!

Top View gestört! Top View nicht verfügbar. Bilddarstellung des nicht einsehbaren Bereichs nicht möglich. Bei Wiederholung von ihrem BWM Service prüfen lassen.

471

(2)

Rundumsichtkamera (TRSVC)

Kamerasystem.

Parkkameras und Rangierkameras gestört. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

472

Rundumsichtkamera (TRSVC)

Side View Kamera verschmutzt!

Side View Kamera verschmutzt. Bitte reinigen, siehe Betriebsanleitung.

473

Rundumsichtkamera (TRSVC)

Side View gestört!

Side View gestört! Side View nicht verfügbar. Bilddarstellung des nicht einsehbaren Bereichs nicht möglich. Bei Wiederholung von ihrem BMW Service prüfen lassen.

474

(1)

Integrated Chassis Management (ICM)

Fahrstabilität!

Gemäßigt fahren.

Dynamic Performance Control ausgefallen. Fahrstabilität beim Beschleunigen und bei Kurvenfahrt eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

474

(2)

Integrated Chassis Management (ICM)

Fahrstabilität.

Gemäßigt fahren.

Fahrstabilisierung.

Gemäßigt weiterfahren. Zum nächstgelegenen Servicepartner fahren.

475

Car Information Computer (CIC)

Notruf eingeschränkt!

Notruf eingeschränkt.

Auslösung des Notrufs weiterhin gewährleistet. Fahrzeugortung über Navigation eingeschränkt oder ausgefallen. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

476

Spurwechselwarnung (SWW)

Spurwechselwarnung ausgefallen!

Spurwechselwarnung ausgefallen. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

477

Spurwechselwarnung (SWW)

Spurwechselwarnung deaktiviert!

Spurwechselwarnung deaktiviert. Bei Bedarf und passender Fahrsituation erneut aktivieren, siehe Betriebsanleitung.

478

Längsdynamikmanagement (LDM),

Active Cruise Control (ACC)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Aktive Geschwindigkeitsregelung deaktiviert. Auf Abstand achten! Fahrzeug befindet sich in einer Schutzzone um Radioastronomiestation. Aktive Geschwindigkeitsregelung ab ca. 30 km/h (20 mph) weiterhin möglich. Siehe Betriebsanleitung.

479

Längsdynamikmanagement (LDM),

Active Cruise Control (ACC),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung.

Auf Abstand achten.

Aktive Geschwindigkeitsregelung ausgefallen. Auf Abstand achten. Umschaltung auf Geschwindigkeitsregelung ohne Abstandsregelung möglich, siehe Betriebsanleitung. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

480

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse gestört!

Parkbremse gestört. Im Stand ohne Funktion. Ggf. manuell entriegeln, siehe Betriebsanleitung. Notbremsfunktion weiterhin möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

481

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse gestört!

Parkbremse gestört. Keine Notbremsfunktion. Parkbremse kann im Stand festgestellt und gelöst werden. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

482

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse gestört!

Parkbremse ausgefallen. Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Gegebenenfalls Parkbremse manuell entriegeln, siehe Betriebsanleitung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

483

Längsdynamikmanagement (LDM),

Active Cruise Control (ACC)

Geschwindigkeitsregelung deaktiviert!

Aktive Geschwindigkeitsregelung aufgrund einer vorübergehenden externen Störung deaktiviert! Auf Abstand achten. Bei Bedarf und passender Fahrsituation Geschwindigkeitsregelung erneut aktivieren. Siehe Betriebsanleitung.

484

Digitale Motor Elektronik (DME)

Batterie OK …

485

Zentrales Gateway-Modul (ZGM)

Konfiguration inkonsistent.

Bitte prüfen lassen!

486

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Spurverlassenswarnung gestört!

Kamera für Spurverlassenswarnung und Fernlicht Assistent ausgefallen. Bei Gelegenheit von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

487

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Spurverlassenswarnung gestört!

Spurverlassenswarnung gestört. Sensorsichtfeld verdeckt. Sichtfeld reinigen, siehe Betriebsanleitung.

488

Parkmanöverassistent (PMA),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Parkassistent deaktiviert!

Parkassistent deaktiviert. Parkassistent ist nur mit geschlossenen Türen nutzbar, siehe Betriebsanleitung.

489

Parkmanöverassistent (PMA),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Parkassistent.

Selbst lenken.

Parkassistent wegen rutschiger Fahrbahn deaktiviert. Parkvorgang wurde abgebrochen. Selbst lenken.

490

Parkmanöverassistent (PMA),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Parkassistent.

Selbst lenken.

Parkassistent ausgefallen. Parkvorgang wurde abgebrochen. Selbst lenken. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

491

Aktive Rollstabilisierung (ARS)

Ölverlust!

Vorsichtig anhalten.

Dynamic Drive ausgefallen. Gefahr durch Ölverlust im Fahrwerkssystem. Vorsichtig anhalten, Motor abstellen. Mit nächsten BMW Service in Verbindung setzen.

492

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue Reserve!

Restreichweite: …

AdBlue Reserve!

Restreichweite beachten! Weiterfahrt möglich. Bei nächster Gelegenheit AdBlue nachfüllen, siehe Betriebsanleitung.

493

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue nachfüllen!

Restreichweite: …

AdBlue auf Minimum. Restreichweite beachten! AdBlue umgehend nachfüllen, sonst Motorstart nicht mehr möglich, siehe Betriebsanleitung.

494

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue nachfüllen!

Restreichweite: …

AdBlue nachfüllen!

Motorstart gegebenenfalls nicht mehr möglich! AdBlue umgehend nachfüllen, siehe Betriebsanleitung.

495

Security (SEC)

Fluchtgeschwindigkeit benutzt!

Funktion Fluchtgeschwindigkeit wurde benutzt. Überlastung und Schädigung der Systeme möglich. Bei nächster Gelegenheit BMW Service kontaktieren.

496

Aktivlenkung (AL),

Hinterachs- Schräglaufwinkelregelung (HSR),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Lenkverhalten geändert!

Integral Aktivlenkung defekt. Geändertes Lenkverhalten. Eventuell schief stehendes Lenkrad oder Hinterräder. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

497

Aktivlenkung (AL),

Hinterachs- Schräglaufwinkelregelung (HSR)

Lenkverhalten geändert!

Integral Aktivlenkung vorübergehend deaktiviert. Geändertes Lenkverhalten. Eventuell schief stehendes Lenkrad. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren.

498

Aktivlenkung (AL),

Hinterachs- Schräglaufwinkelregelung (HSR)

Lenkverhalten geändert!

Lenkverhalten geändert!

Eventuell schief stehendes Lenkrad. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

499

Hinterachs- Schräglaufwinkelregelung (HSR),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Schneeketten.

Geschwindigkeit reduzieren.

Schneeketten.

Geschwindigkeit reduzieren. Zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h (30 mp/h) beachten. Bei höheren Geschwindigkeiten Reaktivierung der Hinterradlenkung. Bei Bedarf Einstellungen im Menü Schneeketten prüfen.

500

Aktivlenkung (AL),

Hinterachs- Schräglaufwinkelregelung (HSR),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

501

Aktivlenkung (AL),

Hinterachs- Schräglaufwinkelregelung (HSR),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Lenkung.

Gemäßigt fahren.

Lenkung.

Gemäßigt weiterfahren. Initialisierung der Aktivlenkung erforderlich, siehe Betriebsanleitung.

502

(1)

Integrated Chassis Management (ICM)

Fahrregelsysteme ausgefallen!

Fahrwerkregelsystem ausgefallen. Keine Fahrstabilisierung. Lenkverhalten und Fahrkomfort eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

502

(2)

Integrated Chassis Management (ICM)

Lenkung.

Gemäßigt fahren.

Lenkung.

Gemäßigt weiterfahren. Zum nächstgelegenen BMW Service fahren.

503

(1)

Integrated Chassis Management (ICM)

Fahrregelsysteme ausgefallen!

Fahrwerkregelsystem ausgefallen. Keine Fahrstabilisierung. Lenkverhalten, Traktion und Fahrkomfort eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

503

(2)

Integrated Chassis Management (ICM)

Lenkung.

Gemäßigt fahren.

Lenkung.

Gemäßigt weiterfahren. Zum nächstgelegenen BMW Service fahren.

504

Integrated Chassis Management (ICM)

Lenkverhalten geändert!

Lenkverhalten geändert!

Lenkverhalten und Kurvenverhalten stark eingeschränkt. Eventuell schief stehendes Lenkrad. Fahrzeug neigt sich stärker in Kurven. Gemäßigt fahren. Weiterfahrt möglich. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen..

505

Integrated Chassis Management (ICM)

Fahrkomfort eingeschränkt!

Fahrkomfort eingeschränkt!

Dynamic Drive und Dynamische Dämpfer Control ausgefallen. Fahrkomfort eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen..

506

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue Fehlbefüllung!

Reichw.: …

AdBlue – falsche Flüssigkeit! Restreichweite beachten! Bei Reichweite 0 km (mls) ist Motorstart ggf. nicht mehr möglich. System vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

507

Instrumentenkombination (KOMBI)

Gefahr!

Erhöhter CO2-Wert im Fahrzeug!

Erhöhter CO2-Wert im Fahrzeug! Sofort Fenster öffnen bis Meldung nicht mehr angezeigt wird. Gegebenenfalls anhalten und Türen öffnen. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

508

Security2 (SEC2)

Blitzleuchten eingeschaltet!

509

Security2 (SEC2)

Tonfolge bereit!

510

Security (SEC)

ZV nicht verriegelt!

511

Security (SEC)

Achtung!

Schutzsystem inaktiv!

Schutzsysteme inaktiv! Mindestens ein Schutzsystem ist im Menü ”Konfiguration” deaktiviert.

512

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremskraftverstärkung eingeschränkt!

Bremskraftverstärkung eingeschränkt. Zur Abbremsung höhere Pedalkraft notwendig. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

515

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Schiebedach!

Langsamer fahren.

Geschwindigkeit für Schiebedachbewegung überschritten. Geschwindigkeit reduzieren und Schiebedachbewegung fortsetzen.

516

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Dach!

Nur im Stand.

Öffnen bzw. Schließen des Dachs nur im Stand möglich.

517

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Spannbügel!

Schließen.

Spannbügel nicht geschlossen. Keine Verdeckbewegung möglich. Spannbügel schließen, dann Verdeck öffnen.

518

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Verdeck nicht verriegelt!

Verdeck nicht verriegelt. Verdeck erst vollständig öffnen oder schließen, dann die Fahrt fortsetzen.

519

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Dach.

Vorübergehend kein Öffnen bzw. Schließen möglich. Mögliche Ursachen siehe Betriebsanleitung.

520

Instrumentenkombination (KOMBI)

Service-Anzeige nicht verfügbar.

521

Instrumentenkombination (KOMBI)

Speed Limit Info zurzeit nicht verfügbar.

522

Instrumentenkombination (KOMBI)

Speed Limit Info zurzeit nicht verfügbar.

523

Instrumentenkombination (KOMBI)

Speed Limit Info zurzeit nicht verfügbar.

524

Instrumentenkombination (KOMBI)

Speed Limit Info zurzeit nicht verfügbar.

525

Instrumentenkombination (KOMBI)

Speed Limit Info zurzeit nicht verfügbar.

526

Instrumentenkombination (KOMBI)

In diesem Land keine Speed Limit Info.

527

Instrumentenkombination (KOMBI)

In diesem Land keine Speed Limit Info.

528

Instrumentenkombination (KOMBI)

In diesem Land keine Speed Limit Info.

529

Instrumentenkombination (KOMBI)

In diesem Land keine Speed Limit Info.

530

Instrumentenkombination (KOMBI)

In diesem Land keine Speed Limit Info.

531

Längsdynamikmanagement (LDM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Abstandsregelung deaktiviert!

532

Längsdynamikmanagement (LDM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Abstandsregelung aktiviert!

533

Instrumentenkombination (KOMBI)

System erst ab …. verfügbar

534

Längsdynamikmanagement (LDM),

Active Cruise Control (ACC),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Geschwindigkeit.

Regelung nicht aktivierbar.

535

Car Information Computer (CIC)

Gefährliche Verkehrssituation!

536

Spurwechselwarnung (SWW)

Spurwechselwarnung deaktiviert.

Spurwechselwarnung deaktiviert. Bei Bedarf und passender Fahrsituation erneut aktivieren. Systembeschreibung siehe Betriebsanleitung.

537

Instrumentenkombination (KOMBI)

(Alive Überwachung durch KOMBI)

Klimaautomatik.

Klimaautomatik.

Innenraum-Luftgütesensor ausgefallen. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

538

Doppelkupplungsgetriebe (DKG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

Eingeschränkte Gangwahl. Rückwärtsgang nicht verfügbar. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

539

Doppelkupplungsgetriebe (DKG)

Getriebe gestört!

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung.

5. – 7. Gang nicht verfügbar. Eventuell geändertes Anfahrverhalten. Weiterfahrt möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

540

Doppelkupplungsgetriebe (DKG)

Getriebe-Position P gestört!

Getriebestörung.

Getriebe-Position P eventuell nicht möglich. Bei Stillstand Parkbremse betätigen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

541

Doppelkupplungsgetriebe (DKG)

Getriebe-Position P gestört!

Getriebestörung.

Zum Anfahren Parksperre manuell entriegeln, siehe Betriebsanleitung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

542

Längsdynamikmanagement (LDM)

543

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS)

Beifahrerairbag deaktiviert.

Beifahrerairbag deaktiviert. Siehe Betriebsanleitung.

544

Car Information Computer (CIC)

Gefährliche Verkehrssituation!

545

Car Information Computer (CIC)

Gegenstände auf der Fahrbahn!

546

Car Information Computer (CIC)

Gegenstände auf der Fahrbahn!

547

Car Information Computer (CIC)

Geisterfahrer!

548

Car Information Computer (CIC)

Geisterfahrer!

549

Car Information Computer (CIC)

Stau!

550

Car Information Computer (CIC)

Stau!

551

Car Information Computer (CIC)

Vollsperrung!

552

Car Information Computer (CIC)

Vollsperrung!

553

Car Information Computer (CIC)

Unfall!

554

Car Information Computer (CIC)

Unfall!

555

Car Information Computer (CIC)

Personen auf der Fahrbahn!

556

Car Information Computer (CIC)

Personen auf der Fahrbahn!

557

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern!

Achtung:

Zum Aussteigen: Fahrzeug gegen Wegrollen sichern!

Zum Fahren: Angurten und Türe schließen!

558

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Dach.

Verriegelung prüfen!

Steuerung ausgefallen! Wenn Dach sicher verriegelt, Weiterfahrt möglich. Hinweise zur Überprüfung der Verriegelung, siehe Betriebsanleitung. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

559

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Verdeckantrieb überhitzt!

Verdeckbetätigung.

Verdeckantrieb überhitzt.

560

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Keine Verdeckbetätigung möglich!

Vorübergehend keine Verdeckbetätigung möglich. Ursachen siehe Betriebsanleitung.

561

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Dach.

Dachsteuerung ausgefallen. Manuelles Öffnen/Schließen möglich, siehe Betriebsanleitung

562

Cabrioverdeckmodul (CVM),

Cabrio-Top-Modul (CTM)

Dach nicht verriegelt!

Dach nicht verriegelt. Dach erst vollständig öffnen oder schließen, dann die Fahrt fortsetzen. Siehe Betriebsanleitung.

563

Heizungssteuergerät (IHKA)

Belüftung.

Lüftungsgebläse oder Frischluftbetrieb bzw. Umluftbetrieb gestört. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

564

Digitale Motor Elektronik (DME)

Tankverschluss offen!

Tankverschluss offen. Austritt von Kraftstoff oder Kraftstoffdämpfen möglich. Prüfen ob Tankverschluss zugedreht und eingerastet ist.

565

(1)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)

Getriebe-Position P nur im Stillstand!

Achtung!

Getriebe-Position P nur im Stillstand. Fahrzeug gegebenenfalls bis zum Stillstand abbremsen, andernfalls Getriebeschädigung möglich. Im Stillstand Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

565

(2)

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Getriebe-Position P nur im Stillstand!

Getriebe-Position P nur im Stillstand. Zum Einlegen von Getriebeposition P Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Andernfalls Getriebeschädigung möglich. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

566

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Aktualisierung der Servicedaten.

Aktualisierung der Servicedaten. Servicedaten werden auf Fernbedienung übertragen… Bitte warten

567

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motorlüfter.

Gemäßigt fahren!

Motorlüfter gestört. Gemäßigt fahren. Weiterfahrt möglich. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

568

(1)

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motorlüfter!

Fahrzeug abstellen.

Motorlüfter ausgefallen. Anhalten und Motor abstellen. Mit nächsten BMW Service in Verbindung setzen.

568

(2)

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Antrieb.

Vorsichtig anhalten.

Antrieb.

Vorsichtig anhalten und Motor abstellen. BMW Pannenhilfe anrufen.

569

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Antrieb.

Vorsichtig anhalten.

Antrieb.

Vorsichtig anhalten und Motor abstellen. BMW Pannenhilfe anrufen.

570

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Antrieb!

Stark begrenzte Reichweite.

Antrieb gestört. Weiterfahrt nur elektrisch möglich. Stark begrenzte Reichweite abhängig vom Batterieladezustand. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

571

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Antrieb!

Nur Vorwärtskriechen möglich.

Antrieb gestört. Nur Vorwärtskriechen möglich. Stark begrenzte Reichweite. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

572

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Antrieb!

Nur Kriechen möglich.

Antrieb gestört. Nur Vorwärtskriechen und Rückwärtskriechen möglich. Stark begrenzte Reichweite. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

573

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Getriebe gestört.

Gemäßigt fahren.

Getriebestörung!

Eingeschränkte Gangwahl. Eventuell reduzierte Beschleunigung. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

574

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Keine Bremsenergierückgewinnung.

Keine Bremsenergierückgewinnung. Weiterfahrt möglich. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

575

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Betankung möglich in…

576

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Betankung nur bei Stillstand möglich.

577

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Betankung möglich.

578

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Tankklappe offen!

Tankklappe offen. Vor Weiterfahrt bitte Tankklappe schließen. Zum Nachtanken Tankwahltaste erneut drücken.

579

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Tanksystem gestört.

Tanksystem gestört. Weiterfahrt möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

580

(1)

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Tanksystem gestört.

Tanksystem gestört. Weiterfahrt möglich. Notbetankung und Sicherheitshinweise siehe Betriebsanleitung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

580

(2)

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Tanksystem.

Tanksystem defekt. Vorsicht beim Öffnen des Tankdeckels. Nur langsames Tanken möglich. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

581

Instrumentenkombination (KOMBI)

582

Spurwechselwarnung (SWW)

Spurwechselwarnung eingeschränkt!

Spurwechselwarnung steht nur eingeschränkt zur Verfügung. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

583

Integrated Chassis Management (ICM),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bergabfahrhilfe nicht aktivierbar.

Bergabfahrhilfe nicht aktivierbar. Bei Bedarf und passender Fahrsituation Bergabfahrhilfe erneut aktivieren.

584

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Transport-Modus!

Transport-Modus.

Volle Motorleistung nicht verfügbar. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

585

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Hybridsystem gestört!

Hybridsystem.

Hochvoltsystem gestört. Nach Abstellen des Motors gegebenenfalls keine Weiterfahrt mehr möglich. Bitte unmittelbar nächsten BMW Service aufsuchen.

586

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Antrieb.

Kein Neustart.

Antrieb.

Motor nicht abstellen. Nach Abstellen des Motors kein Neustart möglich. Zum nächstgelegenen BMW Service fahren.

587

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Fahrzeug nicht fahrbereit.

Ladezustand der Hochvolt-Batterie für Motorstart zu gering. Fremdstarthilfe siehe Betriebsanleitung.

588

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Zum Laden: Zündung einschalten.

Zum Laden der Hochvolt-Batterie Zündung einschalten. Nicht benötigte elektrische Verbraucher abschalten. Fremdstarthilfe, siehe Betriebsanleitung.

589

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Hochvolt-Batterie wird geladen.

Hochvolt-Batterie wird geladen. Vorgang kann bis zu 30 Minuten dauern. Nicht benötigte elektrische Verbraucher abschalten. Fremdstarthilfe, siehe Betriebsanleitung.

590

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Ladevorgang beendet.

591

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Ladevorgang abgebrochen.

Ladevorgang der Hochvolt-Batterie wurde abgebrochen. Mögliche Ursachen, siehe Betriebsanleitung.

592

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Integrated Chassis Management (ICM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung.

Auf Abstand achten.

Aktive Geschwindigkeitsregelung und Auffahrwarnung deaktiviert. Auf Abstand achten. Sensor ist verschmutzt. Bitte reinigen, siehe Betriebsanleitung.

593

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Integrated Chassis Management (ICM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung.

Auf Abstand achten.

Aktive Geschwindigkeitsregelung und Auffahrwarnung ausgefallen. Auf Abstand achten. Von Ihren BMW Service prüfen lassen.

594

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Integrated Chassis Management (ICM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Auffahrwarnung deaktiviert!

Auffahrwarnung deaktiviert. Bei zu dichtem Auffahren wird keine Warnung ausgegeben. Sensor ist verschmutzt. Bitte reinigen, siehe Betriebsanleitung.

595

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Integrated Chassis Management (ICM),

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Auffahrwarnung ausgefallen!

Auffahrwarnung ausgefallen. Bei zu dichtem Auffahren wird keine Warnung ausgegeben. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

596

Integrated Chassis Management (ICM)

Spurverlassenswarnung deaktiviert!

Spurverlassenswarnung deaktiviert. Spurwechselwarnung eingeschränkt verfügbar. Sensor ist verschmutzt. Bitte reinigen, siehe Betriebsanleitung.

597

Integrated Chassis Management (ICM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Spurverlassenswarnung ausgefallen!

Spurverlassenswarnung ausgefallen. Spurwechselwarnung eingeschränkt verfügbar. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

598

Integrated Chassis Management (ICM)

Spurwechselwarnung deaktiviert!

Spurwechselwarnung und Spurverlassenswarnung deaktiviert. Bei Bedarf und passender Fahrsituation erneut aktivieren. Systembeschreibung siehe Betriebsanleitung.

599

Integrated Chassis Management (ICM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Spurwechselwarnung ausgefallen!

Spurwechselwarnung und Spurverlassenswarnung ausgefallen. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

600

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

601

Hybrid-Bremsbetätigungsumschaltung (SBA)

Bremsverhalten!

Gemäßigt fahren!

Bremsverhalten!

Verlängerter Pedalweg und verändertes Pedalgefühl. Keine Bremsenergie-Rückgewinnung. Gemäßigt fahren. Bitte unmittelbar nächsten BMW Service anfahren.

602

Hybrid-Bremsbetätigungsumschaltung (SBA)

Bremsverhalten!

Gemäßigt fahren!

Bremsverhalten!

Keine zusätzliche Bremsunterstützung bei starken Bremsungen. Verlängerter Pedalweg und verändertes Pedalgefühl. Keine Bremsenergie-Rückgewinnung. Gemäßigt fahren. Bitte unmittelbar nächsten BMW Service anfahren.

603

Hybrid-Bremsbetätigungsumschaltung (SBA)

Bremssystem prüfen lassen.

Sensorik des Bremssystems gestört. Weiterfahrt möglich. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

604

Hybrid-Bremsbetätigungsumschaltung (SBA)

(Überwachung durch KOMBI)

Vorsichtig anhalten!

Motor abstellen!

Vorsichtig anhalten!

Elektrik des Bremssystems ausgefallen. Weiterfahrt nicht möglich. Verändertes Pedalgefühl. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

606

(1)

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Leistung Hochvolt-Batterie!

Leistung der Hochvolt-Batterie eingeschränkt. Weiterfahrt möglich, gegebenenfalls nur mit Verbrennungsmotor. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

606

(2)

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Leistung Hybridbatterie!

Leistung der Hybridbatterie eingeschränkt. Weiterfahrt möglich, gegebenenfalls nur mit Verbrennungsmotor. Von Ihrem BMW i Service prüfen lassen.

607

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Regeneration Hochvolt-Batterie!

Regeneration der Hochvolt-Batterie notwendig, um optimale Leistung und Lebensdauer der Hybridbatterie zu erreichen. Weiterfahrt möglich. Bei Gelegenheit von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

608

Dynamische Stabilitäts-Control (RPA im DSC)

Reifendruckverlust vorn links.

Reifendruckverlust vorn links!

Vorsichtig anhalten. Bei Reifen mit Notlaufeigenschaften (”RSC” Symbol) ist die Weiterfahrt mit max. 80 km/h möglich. Wichtige Informationen siehe Betriebsanleitung.

Hinweis: Ursache dieser Meldung kann auch eine Reifendruckeinstellung ohne Bestätigung sein, auch nach Reifenwechsel!

609

Dynamische Stabilitäts-Control (RPA im DSC)

Reifendruckverlust vorn rechts.

Reifendruckverlust vorn rechts!

Vorsichtig anhalten. Bei Reifen mit Notlaufeigenschaften (”RSC” Symbol) ist die Weiterfahrt mit max. 80 km/h möglich. Wichtige Informationen siehe Betriebsanleitung.

Hinweis: Ursache dieser Meldung kann auch eine Reifendruckeinstellung ohne Bestätigung sein, auch nach Reifenwechsel!

610

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Reifendruckverlust hinten rechts.

Reifendruckverlust hinten rechts!

Vorsichtig anhalten. Bei Reifen mit Notlaufeigenschaften (”RSC” Symbol) ist die Weiterfahrt mit max. 80 km/h möglich. Wichtige Informationen siehe Betriebsanleitung.

Hinweis: Ursache dieser Meldung kann auch eine Reifendruckeinstellung ohne Bestätigung sein, auch nach Reifenwechsel!

611

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Reifendruckverlust hinten links.

Reifendruckverlust hinten links!

Vorsichtig anhalten.Bei Reifen mit Notlaufeigenschaften (”RSC” Symbol) ist die Weiterfahrt mit max. 80 km/h möglich. Wichtige Informationen siehe Betriebsanleitung.

Hinweis: Ursache dieser Meldung kann auch eine Reifendruckeinstellung ohne Bestätigung sein, auch nach Reifenwechsel!

612

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS)

613

Integrated Chassis Management (ICM)

614

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

615

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

616

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

617

Aktivlenkung (AL),

Hinterachs-Schräglaufwinkelregelung (HSR),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

618

Aktivlenkung (AL),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

619

Aktive Rollstabilisierung (ARS),

Vertikaldynamikplattform (VDP)

620

Kontinuierliche elektronische Dämpfer-Control (EDC-K),

Vertikaldynamikmanagement (VDM)

621

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Integrated Chassis Management (ICM)

622

Spurwechselwarnung (SWW)

623

Spurwechselwarnung (SWW)

624

Parkmanöverassistent (PMA)

625

Electronic Power Steering (EPS),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

626

Dynamische Brems-Control (DBC)

Auffahrwarnung deaktiviert!

Sie haben die Auffahrwarnung deaktiviert. Bei zu dichtem Auffahren wird keine Warnung ausgegeben.

627

Electronic Power Steering (EPS),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Lenkverhalten!

Gemäßigt fahren!

Lenkverhalten!

Gemäßigt fahren. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

628

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremskraftverstärkung ausgefallen.

Bremskraftverstärkung.

Vorsichtig anhalten. Zur Abbremsung erheblich höhere Pedalkraft notwendig. Längeren Bremsweg berücksichtigen. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

629

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

(Alive Überwachung der Bremssysteme)

Vorsichtig anhalten!

Motor abstellen!

Vorsichtig anhalten. Bremskraftverstärkung und ABS ausgefallen. Zur Abbremsung erheblich höhere Pedalkraft notwendig. Längeren Bremsweg berücksichtigen. Mit nächsten BMW Service in Verbindung setzen.

630

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Längsdynamikmanagement (LDM),

Integrated Chassis Management (ICM)

631

Längsdynamikmanagement (LDM),

Active Cruise Control (ACC),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung bereit!

632

Längsdynamikmanagement (LDM),

Active Cruise Control (ACC),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Geschwindigkeitsregelung bereit!

633

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Antrieb gestört!

Antrieb gestört. Eingeschränkte Reichweite und Antriebsleistung. Erneuter Motorstart evtl. nicht möglich. Bitte nächsten BMW Service anfahren.

634

(1)

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Antrieb gestört!

Leistungsabfall.

Antrieb gestört. Volle Antriebsleistung und Reichweite nicht mehr verfügbar. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

634

(2)

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Antrieb gestört!

Antrieb gestört. Eingeschränkte Reichweite und Antriebsleistung. Erneuter Motorstart eventuell nicht möglich. Bitte nächsten BMW Service anfahren.

635

(1)

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Kupplung!

Gemäßigt fahren.

Kupplung geschädigt!

Eingeschränkte Antriebsleistung. Weiterfahren mit geringer Motorbelastung möglich. Nicht mit Anhänger fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

635

(2)

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Kupplung!

Gemäßigt fahren.

Kupplung.

Weiterfahrt mit geringer Motorbelastung möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

636

(1)

Hybrid-Interface-Modul (HIM)

Hochvoltsystem abgeschaltet.

Hochvoltsystem abgeschaltet. Kein Motorstart mehr möglich. Wartung von Hochvolt- Komponenten nur durch geschultes BMW Service Personal!

636

(2)

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Hochvoltsystem abgeschaltet.

Hochvoltsystem abgeschaltet. Kein Motorstart mehr möglich. Wartung von Hochvolt- Komponenten nur durch geschultes BMW i Service Personal!

637

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

Funkdiagnose aktiv!

638

Hybrid- Bremsbetätigungsumschaltung (SBA),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Vorsichtig anhalten!

Motor abstellen!

Vorsichtig anhalten!

Elektrik des Bremssystems ausgefallen. Weiterfahrt nicht möglich. Verändertes Pedalgefühl. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

639

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Antrieb!

Motor schaltet nicht ab.

Antrieb!

Verbrennungsmotor schaltet nicht automatisch ab. Kein elektrisches Fahren. Weiterfahrt mit Verbrennungsmotor möglich. Von ihrem BMW Service prüfen lassen.

640

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue nachfüllen!

641

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue Fehlbefüllung!

642

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

System defekt!

643

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue Reserve.

AdBlue Reserve!

Bei nächster Gelegenheit AdBlue nachfüllen, siehe Betriebsanleitung.

644

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

System defekt!

Reichw.: …

AdBlue-System defekt . Restreichweite beachten! Bei Reichweite 0 km (mls) ist Motorstart ggf. nicht mehr möglich. System vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

645

Park Distance Control (PDC)

PDC vorübergehend gestört.

Park Distance Control PDC.

Anzeige und Warnton aufgrund externer Störquellen vorübergehend abgeschaltet. System aktiviert sich ggf. nach Standortwechsel wieder selbst.

646

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue Reserve!

Reichw.: …

AdBlue Reserve.

Restreichweite beachten. Möglichst bald AdBlue nachfüllen, sonst kein Motorstart mehr möglich, siehe Betriebsanleitung.

647

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue nachfüllen!

Reichw.: …

AdBlue Minimum!

Restreichweite beachten! AdBlue umgehend nachfüllen, sonst Motorstart nicht mehr möglich, siehe Betriebsanleitung.

648

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue nachfüllen!

Reichw.: …

AdBlue nachfüllen. Motorstart ohne AdBlue nicht mehr möglich. AdBlue umgehend nachfüllen, siehe Betriebsanleitung.

649

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Fehlbefüllung

Reichw.: …

AdBlue Fehlbefüllung!

AdBlue – falsche Flüssigkeit! Restreichweite beachten! Bei Reichweite 0 km (mls) ist Motorstart nicht mehr möglich. System vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

650

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

System defekt!

Reichw.: …

AdBlue-System defekt. Restreichweite beachten! Bei Reichweite 0 km (mls) ist Motorstart nicht mehr möglich. System vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

651

Instrumentenkombination (KOMBI)

(Alive Überwachung durch KOMBI)

Hybrid-System gestört!

Hybrid-System gestört! Einzelne Hybridfunktionen nicht verfügbar. Gemäßigte Weiterfahrt ggf. möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

652

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Fernbedienung an Lenksäule halten.

Fernbedienung an die Markierung an der Lenksäule halten, siehe Betriebsanleitung.

653

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Fernbed. erkannt.

Motorstart möglich.

654

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Gurt anlegen und Tür schließen.

655

Längsdynamikmanagement (LDM),

Active Cruise Control (ACC),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Zum Deaktivieren: Bremse treten.

656

Spurwechselwarnung (SWW)

System verfügbar erst ab …

657

Integrated Chassis Management (ICM)

Fahrstabilisierung ausgefallen!

Fahrstabilisierung ausgefallen! Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

658

Integrated Chassis Management (ICM)

Fahrstabilisierung ausgefallen!

Fahrstabilisierung ausgefallen und Fahrkomfort eingeschränkt. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

659

Integrated Chassis Management (ICM)

Fahrstabilisierung ausgefallen!

Fahrstabilisierung ausgefallen und Lenkverhalten geändert. Eventuell schief stehendes Lenkrad. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

660

Integrated Chassis Management (ICM)

Fahrstabilisierung ausgefallen!

Fahrstabilisierung ausgefallen und Traktion eingeschränkt. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

661

Integrated Chassis Management (ICM)

Fahrstabilisierung ausgefallen!

Fahrstabilisierung ausgefallen. Traktion und Fahrkomfort eingeschränkt. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

662

Integrated Chassis Management (ICM)

Fahrstabilisierung ausgefallen!

Fahrstabilisierung ausgefallen. Lenkverhalten geändert und Traktion eingeschränkt. Eventuell schief stehendes Lenkrad. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

663

Reifen Druck Control (RDC)

Reifendruck prüfen.

RDC initialisieren.

Reifendruck prüfen!

Reifenfülldruck einstellen und Reifen Druck Control RDC initialisieren! Weitere Informationen erhalten Sie im Benutzerhandbuch.

664

Reifen Druck Control (RDC)

RDC gestört.

Gemäßigt fahren.

Reifendruckkontrolle.

Vorübergehende Funkstörung (z. B. durch TV-/ Radiosendestationen, Funkkopfhörer) der Reifendruckkontrolle (RDC). Ein eventuell auftretender Reifendruckverlust wird nicht erkannt. Gemäßigt weiterfahren.

665

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue Reserve.

Reichw.: …

AdBlue Reserve.

Restreichweite beachten. Weiterfahrt möglich. Möglichst bald AdBlue nachfüllen, siehe Betriebsanleitung.

666

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue nachfüllen.

Reichw.: …

AdBlue Minimum.

Restreichweite beachten. AdBlue umgehend nachfüllen, sonst Motorstart nicht mehr möglich, siehe Betriebsanleitung.

667

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue nachfüllen.

Reichw.: …

AdBlue nachfüllen. Motorstart gegebenenfalls nicht mehr möglich. AdBlue umgehend nachfüllen, siehe Betriebsanleitung.

668

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue Fehlbefüllung.

Reichw.: …

AdBlue Fehlbefüllung.

AdBlue – falsche Flüssigkeit. Restreichweite beachten. Bei Reichweite 0 km (mls) ist Motorstart gegebenenfalls nicht mehr möglich. System vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

669

Aktivlenkung (AL),

Hinterachs-Schräglaufwinkelregelung (HSR),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Schneekettenbetrieb!

Schneekettenbetrieb.

Hinterradlenkung deaktiviert. Zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h (30mph) mit montierten Schneeketten beachten. Gegebenenfalls Einstellungen im Menü Schneeketten prüfen!

670

Instrumentenkombination (KOMBI)

671

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Lebensdauer Hybridbatterie.

Hybridbatterie stark gealtert. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

672

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

DSC ausgefallen!

Gemäßigt fahren.

DSC ausgefallen. Fahrstabilität beim Beschleunigen und bei Kurvenfahrt eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Möglichst bald von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

673

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

DSC deaktiviert!

DSC deaktiviert. Sie haben das DSC ausgeschaltet. Fahrstabilität beim Beschleunigen und bei Kurvenfahrt eingeschränkt.

674

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremsstabilisierung und Fahrstabilisierung ausgefallen!

Bremsstabilisierung und Fahrstabilisierung.

ABS und Bremskraftverteilung ausgefallen. Gemäßigt fahren. Abruptes Bremsen möglichst vermeiden. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

675

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Dynamic Traction Control aktiviert!

Dynamic Traction Control aktiviert. Maximale Traktion zum Anfahren oder für sportliches Fahren bei eingeschränkter Fahrstabilisierung.

676

Instrumentenkombination (KOMBI)

(Alive-Überwachung der JBE)

Elektronikfehler!

Vorsichtig halten.

Zentrale Fahrzeugelektronik ausgefallen. Weiterfahrt nicht möglich. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

677

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

678

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremsstabilisierung bzw. Fahrstabilisierung ausgefallen!

Bremsstabilisierung und Fahrstabilisierung ABS ausgefallen. Gemäßigt fahren. Abruptes Bremsen möglichst vermeiden. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

679

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Fahrstabilisierung ausgefallen!

DSC ausgefallen. Keine Fahrstabilisierung. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

680

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Fahrstabilisierung eingeschränkt!

xDrive ausgefallen. Fahrstabilisierung und Traktion eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

681

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Fahrstabilisierung ausgefallen!

DSC und xDrive ausgefallen. Keine Fahrstabilisierung. Traktion eingeschränkt. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

682

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremsstabilisierung und Fahrstabilisierung ausgefallen!

Bremsstabilisierung und Fahrstabilisierung.

ABS ausgefallen. Gemäßigt fahren. Abruptes Bremsen möglichst vermeiden. Traktion eingeschränkt. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

683

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremsstabilisierung und Fahrstabilisierung ausgefallen!

Bremsstabilisierung und Fahrstabilisierung.

ABS, Bremskraftverteilung und xDrive ausgefallen. Gemäßigt fahren. Abruptes Bremsen möglichst vermeiden. Traktion eingeschränkt. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

684

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

685

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Hybridbatterie, Ladezustand …

686

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Hybridbatterie OK!

687

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Hybridbatterie ersetzen!

688

Spurwechselwarnung (SWW)

Spurwechselwarnung deaktiviert!

Spurwechselwarnung und Spurverlassenswarnung wegen Überhitzung der Vibrationsmechanik deaktiviert. Nach Abkühlung erneut aktivieren.

689

Spurwechselwarnung (SWW)

Spurwechselwarnung deaktiviert!

Spurwechselwarnung wegen Überhitzung der Vibrationsmechanik deaktiviert. Nach Abkühlung erneut aktivieren.

690

Spurwechselwarnung (SWW)

Spurverlassenswarnung deaktiviert!

Spurverlassenswarnung wegen Überhitzung der Vibrationsmechanik deaktiviert. Nach Abkühlung erneut aktivieren.

691

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

DSC deaktiviert!

DSC deaktiviert. Sie haben das DSC ausgeschaltet. Fahrstabilität beim Beschleunigen und bei Kurvenfahrt eingeschränkt.

692

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Dynamic Traction Control aktiviert!

DTC Dynamic Traction Control aktiviert. Maximale Traktion zum Anfahren oder für sportliches Fahren bei eingeschränkter Fahrstabilisierung.

693

Elektronische Lenkungsverriegelung (ELV)

Lenkradverriegelung gestört!

Lenkradverriegelung gestört. Bitte Fahrertür öffnen und wieder schließen. Falls Funktionsstörung dauerhaft besteht, von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

694

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

Elektronik gestört!

Elektronik gestört. Motorstart gegebenenfalls nicht möglich. Falls Störung dauerhaft vorliegt, mit Ihrem BMW Service in Verbindung setzen.

695

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

Elektronik defekt!

Elektronik defekt. Motorstart gegebenenfalls nicht möglich. Nach Abstellen des Motors eventuell keine Weiterfahrt möglich. Bitte unmittelbar nächsten BMW Service anfahren bzw. mit diesem in Verbindung setzen.

696

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

Batterie!

Motorstart nicht möglich.

Batterie stark entladen. Fahrzeug kann nicht mehr gestartet werden. Laden durch externes Ladegerät bzw. fremdstarten erforderlich, siehe Betriebsanleitung.

697

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

Überspannung!

Kein Motorstart möglich.

Überspannung durch externe Spannungsversorgung. Verbindung zur externen Spannungsversorgung trennen.

698

Instrumentenkombination (KOMBI)

(Alive Überwachung des Getriebesteuergerätes)

Getriebe-Position P gestört!

Getriebe gestört. Getriebe-Position P eventuell nicht möglich. Bei Stillstand Parkbremse betätigen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

699

Hybrid-Bremsbetätigungsumschaltung (SBA)

Bremsverhalten!

Gemäßigt fahren!

Bremsverhalten!

Bremsverhalten vorübergehend verändert. Aufgrund niedriger Außentemperatur verlängerter Pedalweg, verändertes Pedalgefühl und keine Bremsenergie-Rückgewinnung. Gemäßigt fahren bis die Meldung erlischt.

700

Hybrid-Bremsbetätigungsumschaltung (SBA)

Vorsichtig anhalten!

Motor abstellen!

Vorsichtig anhalten!

Elektrik des Bremssystems ausgefallen. Weiterfahrt nicht möglich. Verändertes Pedalgefühl. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

701

Hybrid-Bremsbetätigungsumschaltung (SBA)

Bremsflüssigkeit!

Vorsichtig anhalten.

Bremsflüssigkeitsmenge nicht ausreichend. Bremswirkung reduziert. Vorsichtig anhalten. Mit nächstem BMW Service in Verbindung setzen.

702

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue – Service fällig!

AdBlue – Service fällig!

AdBlue stark gealtert. Austausch notwendig. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

703

Längsdynamikmanagement (LDM),

Active Cruise Control (ACC)

Bitte anfahren!

704

Car Information Computer (CIC)

Festplatte.

Ausfall der Festplatte möglich. Daten sichern, siehe Betriebsanleitung. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

705

(1)

Elektromechanische Feststellbremse (EMF),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Zusätzlich Getriebe P einlegen!

Zum Lösen der Parkbremse zusätzlich Getriebeposition P einlegen.

705

(2)

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse.

Getriebe P einlegen.

706

(1)

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Fußbremse oder Kupplung treten!

Zum Lösen der Parkbremse zusätzlich Fußbremse oder Kupplungspedal treten.

706

(2)

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Fußbremse oder Kupplung treten.

707

Integrated Chassis Management (ICM),

Aktive Rollstabilisierung (ARS)

708

Digitale Motor Elektronik (DME)

Kühlsystem!

Gemäßigt fahren.

Störung Kühlsystem. Gemäßigtes Fahren möglich. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

709

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Batteriekontakte!

Prüfen.

Fahrzeugbatterie nicht sicher angeschlossen. Elektrische Energieversorgung gefährdet. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

710

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Energieversorgung!

Gemäßigt fahren.

Energieversorgung gestört. Gemäßigte Weiterfahrt möglich. Fahrzeug kann gegebenenfalls nicht gegen Wegrollen gesichert werden. Bitte unmittelbar nächsten BMW Service anfahren.

711

Doppelkupplungsgetriebe (DKG)

Getriebetemperatur!

Getriebetemperatur.

Wiederholtes Anfahren und längeres Fahren unterhalb Schrittgeschwindigkeit möglichst vermeiden. Weiterfahrt möglich.

712

Doppelkupplungsgetriebe (DKG)

Getriebetemperatur!

Vorsichtig anhalten.

Getriebetemperatur.

Anhalten und Getriebeposition P einlegen. Motor laufen lassen. Nach Abkühlung Weiterfahrt möglich. Bei erneuter Überhitzung von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

713

Doppelkupplungsgetriebe (DKG)

Getriebe-Position P gestört!

Getriebe gestört.

Getriebe-Position P eventuell nicht möglich. Bei Stillstand Parkbremse betätigen. Gemäßigte Weiterfahrt möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

714

Doppelkupplungsgetriebe (DKG)

Zum Fahren angurten.

715

Doppelkupplungsgetriebe (DKG)

Fahrertür offen.

Achtung:

Zum Aussteigen: Fahrzeug gegen Wegrollen sichern!

Zum Fahren: Angurten und Türe schließen!

716

Doppelkupplungsgetriebe (DKG)

Fahrertür offen.

Achtung:

Zum Aussteigen: Fahrzeug gegen Wegrollen sichern!

Zum Fahren: Angurten und Türe schließen!

717

Gangwahlschalter (GWS)

Zum Gangeinlegen Unlock betätigen.

Zum Gangeinlegen UNLOCK-Taste am Wählhebel betätigen und Bremse treten.

718

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Motorstart nicht möglich.

Motorstart nicht möglich. Nach Abstellen des Motors kein Neustart möglich. Zum nächstgelegenen BMW Service fahren.

719

(1)

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM)

Motorstart gestört!

Motorstart gestört. Bitte Fahrertür öffnen und wieder schließen. Fernbedienung ziehen und erneut ins Zündschloss stecken. Falls Funktionsstörung dauerhaft besteht, von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

719

(2)

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Motorstart.

Start drücken.

Zum Motorstart erneut START-STOPP-Taste drücken. Bei wiederholtem Auftreten von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

720

Längsdynamikmanagement (LDM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung.

Auf Abstand achten.

Aktive Geschwindigkeitsregelung und Auffahrwarnung ausgefallen. Auf Abstand achten. Umschaltung auf Geschwindigkeitsregelung ohne Abstandsregelung möglich, siehe Betriebsanleitung. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

721

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Aussteigen Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

722

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse eingeschränkt verfügbar. Notbremsfunktion möglich. Zum Parken Getriebe-Position P einlegen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

723

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse eingeschränkt verfügbar. Notbremsfunktion möglich. Zum Aussteigen Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

724

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Parken Getriebe-Pos. P einlegen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

725

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Aussteigen Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

726

(1)

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Parken Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

726

(2)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Weiterfahrt möglich.

Parkbremse.

Sie können weiterfahren. Keine Pannenhilfe nötig. Parkbremse ausgefallen. Zum Parken Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

727

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse ausgefallen. Zum Aussteigen Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

728

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse eingeschränkt verfügbar. Notbremsfunktion möglich. Zum Parken Getriebe-Position P einlegen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

729

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse eingeschränkt verfügbar. Notbremsfunktion möglich. Zum Aussteigen Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

730

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse eingeschränkt verfügbar. Notbremsfunktion möglich. Zum Parken Getriebe-Position P einlegen. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

731

Elektromechanische Feststellbremse (EMF)

Parkbremse ausgefallen!

Parkbremse eingeschränkt verfügbar. Notbremsfunktion möglich. Zum Aussteigen Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

732

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.

Parkbremse.

Fahrbahn zu steil. Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.

733

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Getriebeposition P nicht eingelegt.

Getriebeposition P nicht eingelegt. Wegrollen des Fahrzeugs möglich. Fahrzeug von außen nicht verriegelbar.

734

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Start-/Stopp- Automatik ausgefallen!

Start-/Stopp-Automatik ausgefallen. Motor schaltet nicht automatisch ab bzw. an. Gegebenenfalls Motor über START-STOPP-Taste starten. Weiterfahrt möglich. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

735

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Start-/Stopp-Automatik deaktiviert!

Start-/Stopp-Automatik deaktiviert. Motor startet nicht automatisch. Gegebenenfalls Motor über START-STOP-Taste starten.

736

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS)

737

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Motorraum heiß!

Vorsicht beim Öffnen.

Achtung! Motorraum heiß!

Betriebsbedingt hohe Temperaturen von Bauteilen und Motorflüssigkeiten. Vor Öffnen der Motorhaube Motor abkühlen lassen. Vorsicht beim Öffnen der Motorhaube.

752

Instrumentenkombination (KOMBI)

Reichweite …

753

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Bremspedal voll durchtreten!

Hinweis: Zum Einlegen einer Fahrstufe Bremspedal voll durchtreten und Wählhebel betätigen.

754

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Getriebe gestört!

Getriebe gestört!

Eingeschränkte Gangwahl. Getriebe-Position P kann eventuell nicht mehr eingelegt bzw. verlassen werden. Zum Abstellen des Fahrzeugs Parkbremse betätigen. Siehe Bedienungsanleitung. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

755

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

756

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Lenkradverriegelung

Lenkrad konnte nicht verriegelt werden. Bei erneutem Auftreten von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

757

Längsdynamikmanagement (LDM),

Active Cruise Control (ACC),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Abstandsinformation defekt!

Abstandsinformation defekt. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

758

Coachdoor-Module (CDM)

Zuziehhilfe deaktiviert!

Fahrzeugneigung für Zuziehhilfe zu groß. Die Funktion ist wieder verfügbar, wenn das Fahrzeug eben steht.

759

Coachdoor-Module (CDM)

Sicherheitsfunktion Fondtüren gestört!

Sicherheitsfunktion der Fondtüren gestört! Fondtüren sind während der Fahrt nicht gegen Öffnen gesichert. Von Ihrem BMW Service überprüfen lassen.

760

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Motorstart derzeit nicht möglich.

Motorstart derzeit nicht möglich. Überhitzung der HV-Batterie. Speicherkühlung aktiv. Zum Abkühlen Zündung anlassen. Nach Abkühlung kann die Fahrt fortgesetzt werden.

761

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Eingeschränkte Restfahrzeit … min

Eingeschränkte Restfahrzeit.

Nach Abstellen des Motors keine Weiterfahrt möglich. Energieversorgung gestört. Zum nächstgelegenen BMW Service fahren.

762

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Antrieb gestört.

Antrieb gestört. Motor schaltet nicht automatisch an bzw. ab. Gegebenenfalls Motor über START-STOPP-Taste starten. Eingeschränkte Antriebsfunktionen. Von Ihrem BMW Service prüfen lassen.

763

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Motorstart möglich.

764

(1)

Integrated Chassis Management (ICM)

Testmodus.

Ende bei Fahrtbeginn.

Betriebszustand Testmodus aktiviert. Beendigung des Betriebszustands Testmodus automatisch bei Fahrtbeginn oder durch Ein- und Ausschalten der Zündung.

764

(2)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Testmodus!

Beenden: Zündung ausschalten.

Betriebszustand Testmodus aktiviert. Dieser Betriebszustand ist nicht für den Straßenbetrieb geeignet und nur für Servicepersonal vergesehen. Zum Deaktivieren des Testmodus Zündung ausschalten.

765

Längsdynamikmanagement (LDM),

Active Cruise Control (ACC)

Auffahrwarnung eingeschränkt.

Auffahrwarnung eingeschränkt. Der Bremseingriff bei akuter Auffahrwarnung steht nicht zur Verfügung. Warnungen erfolgen weiterhin visuell und akustisch. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

766

Integrated Chassis Management (ICM),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Geschwindigkeitslimit bereit.

767

(1)

Integrated Chassis Management (ICM)

Geschwindigkeitslimit ausgefallen.

Geschwindigkeitslimit ausgefallen. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

767

(2)

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Weiterfahrt möglich.

Geschwindigkeitslimit.

Sie können weiterfahren. Geschwindigkeitslimit ausgefallen. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

768

Integrated Chassis Management (ICM),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Geschwindigkeitslimit überschritten.

769

Integrated Chassis Management (ICM),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Geschwindigkeitslimit nicht aktivierbar.

Geschwindigkeitslimit nicht aktivierbar. Die für den Betrieb notwendigen Bedingungen sind gerade nicht erfüllt.

771

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Zündung eingeschaltet.

772

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

773

Digitale Motor Elektronik (DME).

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Nach Abstellen kein Neustart.

Motorstart nicht möglich. Nach Abstellen des Motors keine Weiterfahrt möglich. Motorleistung eingeschränkt. Bitte nächsten BMW Service anfahren.

774

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

775

Integrierte Heiz- und Klimaautomatik (IHKA)

Heizen bzw. Kühlen im Stand deaktiviert.

Heizen bzw. Kühlen im Stand deaktiviert. Nicht genügend Kraftstoff vorhanden, oder Batterie nicht ausreichend geladen. Bitte tanken bzw. Batterie durch längere Fahrt oder externes Ladegerät laden.

776

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Motorstart nur im Leerlauf.

Motorstart nur möglich, wenn kein Gang eingelegt ist. Falls Funktionsstörung dauerhaft besteht, bitte von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

777

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Kupplung abkühlen lassen.

Kupplungstemperatur hoch.

Kupplung abkühlen lassen. Abkühlen ist im Stand oder während der Fahrt möglich. Häufiges Anfahren und längeres Fahren unterhalb Schrittgeschwindigkeit vermeiden. Nach Erlöschen dieser Meldung ist die Kupplung abgekühlt. Die Kupplung ist nicht geschädigt.

778

Junction-Box-Elektronik (JBE),

Front Electronic Module (FEM)

Tür offen!

780

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Hinterachsgetriebesperre.

Hinterachsgetriebesperre.

Fahrstabilität bei dynamischer Fahrweise eingeschränkt. Gemäßigt fahren.

781

Geregelte Hinterachssperre (GHAS)

Hinterachsgetriebesperre.

Hinterachsgetriebesperre.

Fahrstabilität bei dynamischer Fahrweise eingeschränkt. Gemäßigt fahren.

783

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Auffahrwarnung. Sichtfeld prüfen

Auffahrwarnung

Sichtfeld der Frontkamera prüfen. Eingeschränkte Funktionalität der Auffahrwarnung. Siehe Betriebsanleitung.

784

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Frontkamera.

Sichtfeld prüfen.

Sichtfeld der Frontkamera prüfen. Eingeschränkte Funktionalität der frontkamerabasierenden Assistenzsysteme. Siehe Betriebsanleitung.

785

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Frontkamera.

Frontkamera.

Frontkamerabasierende Assistenzsysteme ausgefallen. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

786

Advanced Crash- and Safety Management (ACSM),

Mehrfach-Rückhaltesystem (MRS)

Fußgängerschutzsystem.

Fußgängerschutzsystem gestört. Motorhaube nicht öffnen. Gemäßigt fahren. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

787

Integrated Chassis Management (ICM)

Pause empfohlen.

Möchten Sie eine Pause machen?

788

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

789

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Fahrstabilisierung wird initialisiert…

Fahrstabilisierung. Gemäßigt weiterfahren. Initialisierung läuft. Fahrstabilisierung ist nach automatischer Initialisierung wieder verfügbar.

790

Elektronische Getriebesteuerung (EGS),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Notentriegelung.

Nur zum Rangieren.

Getriebe-Notentriegelung.

Fahrzeug nur auf Ladefläche transportieren. Beim Abschleppen Gefahr von Getriebeschäden. Fahrzeug kann kurzzeitig rangiert werden.

791

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Antrieb.

Vorsichtig anhalten.

Antrieb.

Vorsichtig anhalten und Fahrzeug abstellen. BMW Pannenhilfe anrufen.

792

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Antrieb.

Gemäßigt fahren.

Antrieb.

Gemäßigt weiterfahren. Volle Antriebsleistung nicht verfügbar. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

794

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Antrieb.

Demnächst prüfen.

Antrieb.

Fahren weiterhin möglich. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

795

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Antrieb.

Gemäßigt fahren.

Antrieb.

Zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten. Geschwindigkeit reduzieren um Motorschäden zu vermeiden.

796

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

797

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Hochvolt-System defekt.

Hochvolt-System defekt. Weiterfahrt nicht möglich. BMW Pannenhilfe anrufen.

799

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Hochvolt-System.

Laden nicht möglich.

Hochvolt-System.

Laden nicht möglich. Restreichweite beachten. Zum nächstgelegenen BMW Service fahren.

800

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Antrieb.

Gemäßigt fahren.

Antrieb.

Gemäßigt fahren. Volle Antriebsleistung nicht verfügbar.

801

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE),

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremsverhalten.

Gemäßigt fahren.

Bremsverhalten.

Verlängerter Pedalweg und verändertes Pedalgefühl. Gemäßigt fahren. Bitte unmittelbar nächsten BMW Service anfahren.

802

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE),

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Ladekabel prüfen.

Ladekabel Stecker nicht korrekt eingerastet. Ladekabel erneut stecken.

803

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE),

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Netzleistung zu gering.

Netzleistung zu gering. Laden nicht möglich. Leistung des Stromnetzes nicht ausreichend.

804

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE),

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Laden nicht möglich.

Laden nicht möglich. Vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

805

Instrumentenkombination (KOMBI)

Reichweite …

806

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE),

Instrumentenkombination (KOMBI)

Restreichweite ..

807

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME),

Body Domain Controller (BDC)

Ladekabel abziehen.

Ladekabel abziehen. Zum Herstellen der Fahrbereitschaft Ladekabel abziehen.

808

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME),

Body Domain Controller (BDC)

Ladekabel prüfen.

Ladekabel prüfen. Ladekabel kann nicht erkannt werden. Vor dem Losfahren prüfen, ob Ladekabel abgesteckt ist. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

809

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Zum Laden P einlegen.

810

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel-Elektronik (DDE)

Antrieb defekt.

Antrieb defekt. BMW Pannenhilfe anrufen.

811

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Motorhaube offen.

Vorsichtig anhalten.

Motorhaube offen. Motorhaube ist nicht verriegelt. Unfallgefahr! Anhalten und Haube schließen.

812

Längsdynamikmanagement (LDM)

Abstandsinformation.

Sensor reinigen.

Abstandsinformation nicht verfügbar. Sensor ist verschmutzt. Bitte reinigen, siehe Betriebsanleitung.

813

Gezieltes Anleuchten (GZA)

Gezieltes Anleuchten defekt.

814

Gezieltes Anleuchten (GZA)

Gezieltes Anleuchten defekt.

815

LED-Hauptlichtmodul (LHM)

Lichtanlage vorn links defekt.

Lichtanlage.

Kontrollanzeigen, Blinker, Abblendlicht, Nebellicht, Standlicht, Fernlicht und Lichthupe ohne Funktion. Prüfen und vorsichtig weiterfahren. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

816

LED-Hauptlichtmodul (LHM)

Lichtanlage vorn rechts defekt.

Lichtanlage.

Kontrollanzeigen, Blinker, Abblendlicht, Nebellicht, Standlicht, Fernlicht und Lichthupe ohne Funktion. Prüfen und vorsichtig weiterfahren. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

817

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Lichtanlage vorn links defekt.

Lichtanlage.

Kontrollanzeigen, Blinker, Abblendlicht, Nebellicht, Standlicht, Fernlicht und Lichthupe ohne Funktion. Prüfen und vorsichtig weiterfahren. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

818

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Lichtanlage vorn rechts defekt.

Lichtanlage.

Kontrollanzeigen, Blinker, Abblendlicht, Nebellicht, Standlicht, Fernlicht und Lichthupe ohne Funktion. Prüfen und vorsichtig weiterfahren. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

819

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Lichtanlage.

Vorsichtig anhalten.

Lichtanlage.

Kontrollanzeigen, Blinker, Abblendlicht, Nebellicht, Standlicht, Fernlicht und Lichthupe ohne Funktion. Anhalten, prüfen und gegebenenfalls vorsichtig weiterfahren. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

820

Instrumentenkombination (KOMBI)

Heckspoiler.

Langsam fahren.

Heckspoiler fährt nicht vollständig aus. Langsam fahren. Vom nächstgelegenen MINI Service prüfen lassen.

821

(1)

Junction-Box-Elektronik (JBE),

Front Electronic Module (FEM)

Heckspoiler.

Langsamer fahren.

Heckspoiler fährt nicht vollständig aus. Langsamer fahren. Vom nächstgelegenen MINI Service prüfen lassen.

821

(2)

Heckklappenfunktionsmodul (HKFM)

822

(1)

Junction-Box-Elektronik (JBE),

Front Electronic Module (FEM)

Heckspoiler ausgefahren.

Heckspoiler ausgefahren. Vor Einfahrt in die Waschanlage Heckspoiler einfahren.

822

(2)

Heckklappenfunktionsmodul (HKFM)

Heckspoiler.

Heckspoiler lässt sich derzeit nicht verstellen. Nicht schneller als 130 km/h (80 mph) fahren. Weitere Informationen siehe Betreibsanleitung..

823

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

824

Car Access System (CAS),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Zum Motorstart Getriebe P einlegen.

825

Elektronische Getriebesteuerung (EGS)

826

Scheinwerfertreibermodul (STM)

Lichtanlage vorn links defekt.

Lichtanlage.

Kontrollanzeigen, Blinker, Abblendlicht, Nebellicht, Standlicht, Fernlicht und Lichthupe ohne Funktion. Prüfen und vorsichtig weiterfahren. Vom nächsten Servicepartner prüfen lassen.

827

Scheinwerfertreibermodul (STM)

Lichtanlage vorn rechts defekt.

Lichtanlage.

Kontrollanzeigen, Blinker, Abblendlicht, Nebellicht, Standlicht, Fernlicht und Lichthupe ohne Funktion. Prüfen und vorsichtig weiterfahren. Vom nächsten Servicepartner prüfen lassen.

828

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel-Elektronik (DDE),

Elektronische Getriebesteuerung (EGS)

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Zum Aussteigen: Fahrzeug gegen Wegrollen sichern! Zum Fahren: Angurten und Türe schließen!

829

Integrated Chassis Management (ICM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung.

Auf Abstand achten.

Aktive Geschwindigkeitsregelung eingeschränkt. Kein Bremseingriff auf stehende Fahrzeuge. Selbst bremsen. Sichtfeld der Frontkamera prüfen. Siehe Betriebsanleitung.

830

Junction-Box-Elektronik (JBE),

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

831

Lichtmodul (LM),

Fußraummodul (FRM),

Front Electronic Module (FEM)

Nur in Lichtschalterposition “A” möglich.

832

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Hochvolt-System abgeschaltet.

Hochvolt-System abgeschaltet. Kein Motorstart mehr möglich. Wartung von Hochvolt-Komponenten nur durch geschultes BMW i Service Personal.

833

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Batterieladezustand überprüfen.

Beim Laden sind Störungen aufgetreten. Batterieladezustand bzw. Reichweite überprüfen.

834

Elektronische Getriebesteuerung (EGS)

Fahrzeug fahrbereit.

Fahrzeug fahrbereit. Zum Aussteigen Start-Stop-Taster betätigen und Getriebeposition P einlegen. Zum Fahren Türe schließen.

835

Park Distance Control (PDC),

Rear Electronic Module (REM)

Parkunterstützung.

Selbständig parken.

Keine Parkunterstützung, selbständig parken. Park Distance Control Sensoren vereist oder verschmutzt. Sensoren prüfen und bei Bedarf reinigen.

836

Cabrioverdeckmodul (CVM)

Verdeckbewegung beendet.

837

Cabrioverdeckmodul (CVM)

Verdeckbewegung beendet.

838

Instrumentenkombination (KOMBI)

839

Integrated Chassis Management (ICM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Stauassistent ausgefallen.

Stauassistent ausgefallen. Bei wiederholtem Auftreten bitte von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

840

Integrated Chassis Management (ICM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Stauassistent bis … % verfügbar.

841

Integrated Chassis Management (ICM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Stauassistent nicht aktivierbar.

842

Integrated Chassis Management (ICM)

Hände am Lenkrad lassen.

843

Integrated Chassis Management (ICM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Stauassistent deaktiviert.

Stauassistent temporär nicht verfügbar. Bitte Sichtfeld der Kamera prüfen.

844

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Antrieb.

Reichweite beachten.

Antrieb.

Nur elektrischer Antrieb verfügbar. Begrenzte Reichweite. Weiterfahrt möglich. Zum nächstgelegenen BMW i Service fahren.

845

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue Fehlbefüllung.

AdBlue Fehlbefüllung.

AdBlue – falsche Flüssigkeit. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

846

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Exhaust Fluid System.

No Start in … Miles.

Exhaust Fluid System defekt. Motorstart nicht mehr möglich. System vom nächsten BMW Service prüfen lassen.

847

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

AdBlue System.

AdBlue-System defekt. System von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

848

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE),

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

849

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Personenwarnung ausgefallen.

Personenwarnung ausgefallen. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

850

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Personenwarnung eingeschränkt.

Personenwarnung am Tag eingeschränkt. Bei akuter Personenwarnung erfolgt kein Bremseingriff. Warnungen erfolgen weiterhin visuell und akustisch. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

851

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Personenwarnung. Sichtfeld prüfen.

Personenwarnung am Tag. Sichtfeld der Frontkamera prüfen. Eingeschränkte Funktionalität der Personenwarnung. Siehe Betriebsanleitung.

852

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Antrieb.

Demnächst prüfen.

Antrieb.

Fahren weiterhin möglich. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

853

Cabrio Top Modul (CTM)

Beladehilfe.

Vorsichtig anhalten.

Beladehilfe vor Fahrtbeginn absenken. Siehe Betriebsanleitung.

854

Instrumentenkombination (KOMBI)

Gesamte Reichweite …

855

Instrumentenkombination (KOMBI)

Gesamte Reichweite …

856

Instrumentenkombination (KOMBI)

857

Body Domain Controller (BDC)

Fernbedienung fehlt.

Schließen nicht möglich.

858

Body Domain Controller (BDC)

Anhänger erkannt.

Manuell öffnen.

859

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Ladestation defekt.

860

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

861

Body Domain Controller (BDC)

Türschloss defekt.

Türschloss defekt. Umgehend vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

862

Instrumentenkombination (KOMBI)

Reichweite …

863

Instrumentenkombination (KOMBI)

Reichweite …

864

Instrumentenkombination (KOMBI)

Ladezustand gering.

865

Instrumentenkombination (KOMBI)

866

Instrumentenkombination (KOMBI)

867

Instrumentenkombination (KOMBI)

868

Park Distance Control (PDC)

Parkunterstützung.

Selbst bremsen.

Kein Bremseingriff bei Parkunterstützung. Selbst bremsen und Fahrzeug sichern.

869

Cabrio Top Modul (CTM)

Dach.

Fehlbeladung Kofferraum.

Cabriodach vollständig schließen. Kofferraum auf Fehlbeladung prüfen, siehe Betriebsanleitung.

870

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

AU-Modus aktiviert.

AU-Modus aktiviert. Beschreibung siehe Reparaturanleitung bzw. Produktbeschreibung. Beendigung des AU-Modus erfolgt automatisch bei Fahrtbeginn oder durch Ausschalten der Zündung.

871

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

AU-Modus nicht möglich.

AU-Modus nicht möglich. Akku-Ladezustand zu hoch. Akku-Ladezustand reduzieren. Siehe Reparaturanleitung bzw.. Produktbeschreibung.

872

Sonderausstattungssystem (SAS)

Fahrzeug absenken nicht möglich.

Niveauregulierung gestört. Fahrzeug absenken nicht möglich. Fahrzeughöhe beachten. Bei wiederholtem Auftreten von Ihrem BMW i Service prüfen lassen.

873

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Standardladen nicht möglich.

Standardladen nicht möglich. Schnellladen weiterhin möglich. Restreichweite beachten. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

874

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Schnellladen nicht möglich.

Schnellladen nicht möglich. Standardladen weiterhin möglich. Restreichweite beachten. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

875

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Klappe der Ladebuchse offen.

Klappe der Ladebuchse offen. Vor Fahrtbeginn Klappe schließen.

876

Instrumentenkombination (KOMBI),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Fahrerassistenz.

Auf Abstand achten.

Fahrerassistenz ausgefallen. Auf Abstand achten und Spur halten. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

877

Vehicle Sound Generator (VSG)

Akustischer Fußgängerschutz ausgefallen.

878

Rundumsichtkamera (TRSVC)

Panorama View.

Kameraobjektiv prüfen.

Panorama View Kamera Objektiv prüfen und bei Bedarf reinigen.

879

Power Control Unit (PCU)

Motorstart möglich in … Minuten.

Motorstart nicht möglich. Zündung ausschalten. Batterie wird selbstständig geladen. Motorstart in Kürze möglich.

880

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Heizen/Kühlen im Stand deaktiviert.

Heizen bzw. Kühlen im Stand deaktiviert. Hochvolt-Batterie nicht ausreichend geladen. Eingestelltes Ziel für die Klimatisierung nicht erreichbar. Ladestecker anschließen, um Hochvolt-Batterie zu laden.

881

Instrumentenkombination (KOMBI)

Heizen/Kühlen im Stand deaktiviert.

Heizen bzw. Kühlen im Stand deaktiviert. Fahrzeug wurde nach mehrmaligem Erreichen der eingestellten Abfahrtszeit nicht gestartet.

882

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Fahrzeug kann wegrollen oder anfahren.

883

Park Distance Control (PDC)

Parkunterstützung.

Selbstständig parken.

Keine Parkunterstützung, selbstständig parken. Parkunterstützung aufgrund einer vorübergehenden externen Störung deaktiviert. Siehe Betriebsanleitung.

884

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Schnellladen aktiv.

885

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Laden mit reduzierter Leistung.

Laden mit reduzierter Leistung. Ladeleistung wird zum Systemschutz im Fahrzeug zeitweise reduziert. Falls Funktionseinschränkung dauerhaft besteht, von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

886

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeitsregelung.

Auf Abstand achten.

Aktive Geschwindigkeitsregelung deaktiviert. Sichtfeld der Frontkamera verschmutzt. Bitte reinigen. Systembeschreibung siehe Betriebsanleitung.

887

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Hochvolt-Batterie nicht voll geladen.

Hochvolt-Batterie nicht voll geladen. Ladezeit zu gering oder Klimakomfortanforderung. Verringerten Ladezustand beachten.

888

Park Distance Control (PDC)

AutoPDC ausgefallen.

AutoPDC ausgefallen. PDC manuell aktivieren. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

889

Instrumentenkombination (KOMBI)

890

Integrated Chassis Management (ICM)

Stauassistent nur auf Autobahnen.

891

Integrated Chassis Management (ICM)

Stauassistent nur auf Autobahnen.

Stauassistent nur auf Autobahnen und autobahnähnlichen Straßen verfügbar.

892

Integrated Chassis Management (ICM),

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Vorher Geschwindigkeitsregelung aktivieren.

893

Integrated Chassis Management (ICM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Vorher Geschwindigkeitsregelung aktivieren.

894

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Ölverdünnung kritisch.

Gemäßigt weiterfahren.

Ölverdünnung kritisch. Gemäßigt weiterfahren. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

895

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Ölverdünnung.

Gemäßigt weiterfahren.

Ölverdünnung.

Erhöhter Ethanolanteil im Motoröl. Gemäßigt weiterfahren. Fahren von Kurzstrecken bei niedrigen Außentemperaturen vermeiden.

896

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Vorsicht anhalten.

Lenkung defekt.

Lenkung defekt. Vorsicht anhalten. Nicht weiterfahren. Pannenhilfe anrufen.

897

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Range Extender.

Wartungslauf.

Range Extender.

Wartungslauf startet in Kürze. Weiterfahrt möglich. Wartungslauf aufgrund längerer Nichtinbetriebnahme notwendig.

898

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Wartungslauf aktiv.

Restdauer … min.

Wartungslauf aktiv. Weiterfahrt möglich. Range Extender Wartungslauf wurde automatisch aktiviert.

899

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Range Extender.

Wartung nicht möglich.

Range Extender.

Weiterfahrt möglich. Wartungslauf aufgrund längerer Nichtinbetriebnahme notwendig. Aktivierung aufgrund niedrigem Tankinhalt oder Batterieladezustand über 90% derzeit nicht möglich.

900

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Ladezustand gering.

Ladezustand gering. Vor längeren Standzeiten des Fahrzeugs Batterie laden, um mögliche Schäden der Batterie zu vermeiden.

901

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

DSC deaktiviert.

Dynamic Stability Control deaktiviert. Dynamisches Fahren ohne Fahrstabilisierung. Fahrerassistenz eingeschränkt.

902

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Dynamic Traction Control aktiviert.

Dynamic Traction Control aktiviert. Maximale Traktion auf losem Untergrund. Fahrstabilisierung und Fahrerassistenz eingeschränkt.

903

Integrated Chassis Management (ICM)

Parkunterstützung.

Selbst bremsen.

904

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Parkbremse oder P einlegen.

Parkbremse betätigen oder P einlegen. Fahrzeug wird zurzeit vom Elektromotor gehalten. Um Energie zu sparen bei längeren Standzeiten die Parkbremse betätigen oder P einlegen.

905

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Getriebeposition P eingelegt.

Getriebeposition P eingelegt. Getriebeposition P wurde automatisch eingelegt. Zum Anfahren Bremse treten und Gang einlegen.

906

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motor automatisch abgestellt.

Motor automatisch abgestellt. Der Motor wurde nach 30 min automatisch abgestellt.

907

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Bremsbelag- Verschleißanzeige.

Bremsbelag-Verschleißanzeige.

Bremsbeläge müssen gewechselt werden. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

908

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Tank leer.

Reduzierte Leistung.

Tank leer. Volle Antriebsleistung nicht verfügbar. Für volle Antriebsleistung tanken.

909

Integrated Chassis Management (ICM),

Sonderausstattungssystem (SAS)

Fahrspur zu schmal oder nicht erkannt

910

Integrated Chassis Management (ICM)

Stauassistent nur auf Autobahnen

Stauassistent nur auf Autobahnen und autobahnähnlichen Straßen verfügbar.

911

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE),

Elektromaschinen-Elektronik (EME)

Testabschnitt beenden

Testabschnitt beenden. Fuß vom Gas nehmen.

Bei Batterieentladung: Getriebe in N schalten, Fahrzeug bis Stillstand abbremsen.

Bei Batterieladung: Getriebe bleibt in D, Fahrzeug ausrollen lassen, erst unter 10 km/h (6 mph) Fahrzeug abbremsen.

Bei Stillstand des Fahrzeugs: Zündung ausschalten.

912

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE),

Body Domain Controller (BDC)

Showroom-Modus.

913

Instrumentenkombination (KOMBI)

Objekterkennung eingeschränkt.

Objekterkennung eingeschränkt. Sie können weiterfahren. Auf Personen Verkehr und Fahrbahn achten. Sichtfeld der Frontkamera prüfen und gegebenenfalls reinigen.

914

Instrumentenkombination (KOMBI)

Weiterfahrt möglich.

Fahrerassistenz.

Fahrerassistenz.

Sie können weiterfahren. Fahrerassistenz eingeschränkt. Auf Personen, Verkehr und Fahrbahn achten. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

915

Crash-Sicherheitsmodul (ACSM3)

Active Protection eingeschränkt.

Active Protection eingeschränkt. Sie können weiterfahren. Keine Pannenhilfe nötig. Vorspannen der Gurte nicht möglich. Vereinabren Sie einen Termin bei Ihrem Servicepartner.

916

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Öl am Minimum.

Bitte nachfüllen.

Ölstand am Minimum. Bei nächster Gelegenheit 2 Liter Motoröl nachfüllen. Danach Motorölstand messen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

917

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Öl unter Minimum. Umgehend nachfüllen.

Ölstand unter Minimum. Umgehend 2 Liter Motoröl nachfüllen. Danach Motorölstand messen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

918

Instrumentenkombination (KOMBI)

Parkunterstützung eingeschränkt.

Parkunterstützung eingeschränkt. Selbst parken, auf Abstand achten und Umgebung beobachten. Fahren sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

919

Instrumentenkombination (KOMBI)

Parkunterstützung eingeschränkt.

Parkunterstützung eingeschränkt. Selbst parken, auf Abstand achten und Umgebung beobachten. Sichtfeld der PDC Sensoren prüfen und gegebenenfalls reinigen.

920

Instrumentenkombination (KOMBI)

Abstandserkennung vorn eingeschränkt.

Abstandserkennung vorn eingeschränkt. Sie können weiterfahren. Auf Personen, Verkehr und Fahrbahn achten. Sichtfeld der Radarsensoren prüfen und gegebenenfalls reinigen.

921

Instrumentenkombination (KOMBI)

Abstandserkennung vorn eingeschränkt.

Abstandserkennung eingeschränkt. Sie können weiterfahren. Erkennung sich annähernder Fahrzeuge eingeschränkt. Auf Personen, Verkehr und Fahrbahn achten. Sichtfeld der Radarsensoren prüfen und gegebenenfalls reinigen.

922

Instrumentenkombination (KOMBI)

Weiterfahrt möglich.

Fahrerassistenz.

Fahrerassistenz.

Sie können weiterfahren. Fahrerassistenz eingeschränkt. Keine Warnung durch Lenkradvibration. Bei Bedarf und passender Fahrsituation erneut aktivieren. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

923

Body Domain Controller (BDC)

Batterie-Entladung.

Batterie-Entladung wegen eingeschalteter Zündung im Stand. Zur Vermeidung beim Abstellen des Fahrzeugs Getriebeposition P einlegen.

924

Body Domain Controller (BDC)

Zusatzblinker rechts defekt.

Zusatzblinker rechts defekt. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

925

Body Domain Controller (BDC)

Zusatzblinker links defekt.

Zusatzblinker links defekt. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

926

Front Electronic Module (FEM),

Body Domain Controller (BDC)

Lenkradheizung aktiviert.

927

Body Domain Controller (BDC)

Lenkradheizung deaktiviert.

928

Body Domain Controller (BDC)

Batterie.

Starke Entladung.

Starke Batterie-Entladung wegen eingeschalteter Zündung im Stand. Zur Vermeidung beim Abstellen des Fahrzeugs Getriebeposition P einlegen. Laden durch längere Fahrt oder externes Ladegerät. Stromverbrauchende Funktionen werden möglicherweise vorübergehend abgeschaltet.

929

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

930

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

931

Sonderausstattungssystem (SAS)

Seitenkollisionswarnung.

Sie können weiterfahren. Seitenkollisionswarnung ausgefallen. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

932

Sonderausstattungssystem (SAS)

Seitenkollisionswarnung.

Sie können weiterfahren. Seitenkollisionswarnung deaktiviert. Sensorsichtfeld prüfen und Sensor bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

933

Sonderausstattungssystem (SAS)

Spurwechselwarnung.

Sie können weiterfahren. Spurwechselwarnung eingeschränkt. Sensorsichtfeld prüfen und Sensor bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

934

Sonderausstattungssystem (SAS)

Spurverlassenswarnung.

Sie können weiterfahren. Spurverlassenswarnung eingeschränkt. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

935

Sonderausstattungssystem (SAS)

Spurverlassenswarnung.

Sie können weiterfahren. Spurverlassenswarnung eingeschränkt. Sensorsichtfeld prüfen und Sensor bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

936

Body Domain Controller (BDC)

Bremslicht Mitte defekt.

Bremslicht Mitte defekt. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

937

Body Domain Controller (BDC)

Lenkstockhebel.

Lenkstockhebel defekt. Folgende Funktionen können betroffen sein: Blinker, Fernlicht, Scheibenwischer. Umgehend vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

938

Body Domain Controller (BDC)

Lichtschalter defekt.

Lichtschalter defekt. Fahrlicht permanent aktiviert. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

939

Body Domain Controller (BDC)

Nebelscheinwerfer / Abbiegelicht defekt.

Nebelscheinwerfer bzw. Abbiegelicht defekt. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

940

Body Domain Controller (BDC)

Nebelscheinwerfer / Abbiegelicht defekt.

Nebelscheinwerfer bzw. Abbiegelicht defekt. Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Servicepartner.

941

Body Domain Controller (BDC)

Nebelscheinwerfer / Abbiegelicht defekt.

Nebelscheinwerfer bzw. Abbiegelicht defekt. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

942

Scheinwerfertreibermodul (TMS3)

Seitenmarkierungslicht vorn defekt.

Seitenmarkierungslicht vorn defekt. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

943

Scheinwerfertreibermodul (TMS3)

Seitenmarkierungslicht vorn defekt.

Seitenmarkierungslicht vorn defekt. Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Servicepartner.

944

Body Domain Controller (BDC)

Tagfahrlicht defekt.

Tagfahrlicht defekt. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

945

Body Domain Controller (BDC)

Tagfahrlicht defekt.

Tagfahrlicht defekt. Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Servicepartner.

946

Body Domain Controller (BDC)

Parklicht ausgeschaltet.

947

Body Domain Controller (BDC)

Parklicht links eingeschaltet.

948

Body Domain Controller (BDC)

Parklicht rechts eingeschaltet.

949

Body Domain Controller (BDC)

Parklicht nicht aktivierbar.

950

Sonderausstattungssystem (SAS)

Seitenkollisionswarnung.

Sie können weiterfahren. Seitenkollisionswarnung deaktiviert. Keine Warnung durch Lenkradvibration. Bei Bedarf und passender Fahrsituation Seitenkollisionswarnung erneut aktivieren. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

951

Body Domain Controller (BDC)

Handy im Fahrzeug.

 

952

Body Domain Controller (BDC)

Intelligent Safety deaktiviert.

 

953

Body Domain Controller (BDC)

Safe Share Key erkannt.

Safe Share Key erkannt. Verschiedene Fahrzeugfunktionen eingeschränkt, z.B. Fahrleistung.

954

Instrumentenkombination (KOMBI)

Aktive Geschwindigkeitsregelung.

Sie können weiterfahren. Aktive Geschwindigkeitsregelung eingeschränkt. Kein Bremseingriff auf stehende Fahrzeuge. Selbst bremsen. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

955

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Reifen-Befüllhinweis.

Reifen-Befüllhinweis.

Sie können weiterfahren. Reifendruck leicht erniedrigt. Reifen bei Gelegenheit befüllen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

956

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Reifen korrekt befüllen.

Reifen korrekt befüllen. Sie können weiterfahren. Reifen sind aktuell nicht korrekt befüllt. Reifendruck an allen Reifen bei Gelegenheit prüfen und anpassen. Anschließend Reifen Druck Control (RDC) Reset ausführen.

957

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Weiterfahrt möglich.

Reifen befüllen.

Reifen befüllen. Sie können weiterfahren. Hohe Geschwindigkeiten vermeiden. Reifendruck zu niedrig. Reifen bei nächster Gelegenheit befüllen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

958

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Querverkehrswarnung.

Sie können weiterfahren. Querverkehrswarnung eingeschränkt. Auf querenden Verkehr achten. Sensorsichtfeld prüfen und Sensor bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

959

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Querverkehrswarnung.

Sie können weiterfahren. Querverkehrswarnung ausgefallen. Auf querenden Verkehr achten. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

960

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Batterie wird nicht geladen.

Eingeschränkte Restfahrzeit. Batterie wird nicht geladen. Sobald Batterie entladen, keine Weiterfahrt möglich. Um Fahrzeugpanne zu vermeiden, Fahrt nur bis zum nächstgelegenen Servicepartner fortsetzen.

961

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motorölstand prüfen.

Motorölstand prüfen. Es wurde seit längerer Zeit kein Ölstand ermittelt. Bitte Motorölstand messen.

962

Electronic Power Steering (EPS)

Weiterfahrt möglich.

Lenkung gestört.

Lenkung gestört. Sie können weiterfahren. Keine Pannenhilfe nötig. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

963

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Querverkehrswarnung.

Sie können weiterfahren. Querverkehrswarnung eingeschränkt. Auf querenden Verkehr achten. Sensorsichtfeld prüfen und Sensor bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

964

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeits-Regelung aktiviert.

965

Sonderausstattungssystem (SAS)

Geschwindigkeits-Regelung.

Anpassung 0%

966

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Geschwindigkeits-Begrenzer aktiviert.

967

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Geschwindigkeits-Begrenzer.

Anpassung 0%

968

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Funktion in SPORT nicht aktivierbar.

969

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Wassereinspritzung.

Wassertank Reserve.

Wassereinspritzung.

Wassertank bei Gelegenheit mit destilliertem Wasser nachfüllen. Wassereinspritzung wird bei leerem Tank deaktiviert. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

970

Elektromaschinen-Elektronik (EME),

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Vorsichtig anhalten.

Brandgefahr.

Brandgefahr.

Vorsichtig anhalten und Fahrzeug verlassen. Beschädigte Hochvoltbatterie. Auf Verkehr achten. Notruf absetzen.

971

Integrierte Heiz- und Klimaautomatik (IHKA)

Heckscheibe wird dauerhaft geheizt.

972

Elektronische Dämpfer-Control (EDC)

973

Elektronische Höhenstands-Control (EHC)

974

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung aktiviert.

975

Längsdynamikmanagement (LDM)

Geschwindigkeitsregelung aktiviert.

976

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Fahrtrichtung prüfen.

Achtung!

Fahrtrichtung prüfen.

977

Park Distance Control (PDC)

Flankenschutz.

Flankenschutz ausgefallen, selbstständig parken. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

978

Car Pad Module (CPM)

Induktives Laden nicht möglich.

Induktives Laden nicht möglich. Mögliche Ursachen: Objekte im Ladefeld. Objekte unterhalb des Fahrzeugs gegebenenfalls entfernen. Ladesystem überhitzt. Warten bis das Ladesystem abgekühlt ist. Ladeeinstellungen über iDrive nicht korrigieren.

980

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Batterie schwach.

Leistungsreduzierung möglich.

981

DXE

Vorsichtig anhalten.

Lenkradverriegelung.

Vorsichtig anhalten. Nicht weiterfahren. Elektrische Lenkradverriegelung defekt. Motorstart nicht möglich. Pannenhilfe rufen.

982

SLA

LIMIT erhöhen %0.

Änderung des Geschwindigkeitslimits.

983

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC)

LIMIT verringern %0.

Änderung des Geschwindigkeitslimits.

984

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC)

Geschwindigkeit erhöhen %0.

Änderung des Geschwindigkeitslimits.

985

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC)

Geschwindigkeit verringern %0.

Änderung des Geschwindigkeitslimits.

986

Telematic Communication Box (TCB)

Schaden am Fahrzeug erkannt..

Schaden am Fahrzeug erkannt. Vor Weiterfahrt Fahrzeug auf Verkehrstüchtigkeit prüfen. Zur weiteren Unterstützung Unfallhilfe kontaktieren.

987

Body Domain Controller (BDC)

Diagnose-Modus aktiv.

Diagnose-Modus aktiv. Zum Beenden des Diagnose-Modus Start-/Stopp-Knopf drücken.

988

Instrumentenkombination (KOMBI)

Tankanzeige.

Weiterfahrt möglich.

Tank- und Reichweitenanzeige ausgefallen. Bitte gegebenenfalls tanken. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

989

Crash-Sicherheits-Modul (ACSM)

Rücksitzgurt anlegen.

990

Instrumentenkombination (KOMBI)

Elektrischer Antrieb.

Elektrischer Antrieb.

Elektrisches Fahren vorübergehend eingeschränkt. Sie können weiterfahren. Volle elektrische Antriebsleistung steht nach Erwärmung/Abkühlung der Hochvolt-Batterie wieder zur Verfügung.

991

Digitale Motor Elektronik (DME)

Servicefunktion gestartet.

992

Digitale Motor Elektronik (DME)

Servicefunktion beendet.

993

Digitale Motor Elektronik (DME)

Servicefunktion abgebrochen.

994

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Vorfahrtswarnung.

Sie können weiterfahren. Vorfahrtswarnung eingeschränkt. Sichtfeld der Frontkamera möglicherweise durch Blendung, Wetter oder Verschmutzung beeinträchtigt. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

995

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Vorfahrtswarnung.

Sie können weiterfahren. Vorfahrtswarnung ausgefallen. Keine Warnung bei Missachtung der Vorfahrt. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

996

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Vorfahrtswarnung.

Sie können weiterfahren. Vorfahrtswarnung in diesem Land nicht verfügbar.

997

Electronic Power Steering (EPS)

Lenkaufwand erhöht.

Gemäßigt fahren.

Lenkaufwand erhöht. Gemäßigt fahren. Keine Einschränkung mehr sobald die Warnleuchte erlischt.

998

Instrumentenkombination (KOMBI)

Nicht verfügbar.

999

2001

Sonderausstattungssystem (SAS)

Seitenkollisionswarnung.

Sie können weiterfahren. Seitenkollisionswarnung deaktiviert. Sensorsichtfeld prüfen und Sensor bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2002

Sonderausstattungssystem (SAS)

Spurverlassungswarnung.

Sie können weiterfahren. Spurverlassungswarnung eingeschränkt. Sensorsichtfeld prüfen und Sensor bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2003

Sonderausstattungssystem (SAS)

Spurwechselwarnung.

Sie können weiterfahren. Spurwechselwarnung eingeschränkt. Sichtfeld der Radarsensoren prüfen und diese bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2004

Seitenkollisionswarnung.

Sie können weiterfahren. Seitenkollisionswarnung eingeschränkt. Sichtfeld der Radarsensoren prüfen und diese bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2005

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

2006

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Öl am Minimum.

Bitte nachfüllen.

Ölstand am Minimum. Bei nächster Gelegenheit 3 Liter Motoröl nachfüllen. Danach Motorölstand messen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2007

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Öl unter Minimum.

Umgehend nachfüllen.

Ölstand unter Minimum. Umgehend 3 Liter Motoröl nachfüllen. Danach Motorölstand messen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2008

Elektronische Getriebesteuerung (EGS)

Fahrstufenwechsel nicht möglich.

Fahrstufenwechsel nicht möglich. Um Fahrzeug gegen Wegrollen zu sichern, Start-/Stopp-Knopf im Stillstand 3 Sekunden lang gedrückt halten. Um Fahrzeugpanne zu vermeiden, unmittelbar vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

2009

Tankfunktionselektronik (TFE)

Tankbereitschaft wird hergestellt…

2010

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motorstart verzögert.

Motorstart verzögert. Motorstart nach dem Tanken verzögert. Bitte warten, bis Kraftstoffsystem entlüftet ist. Start-/Stopp-Knopf nicht erneut drücken.

2011

Sonderausstattungssystem (SAS)

Lenkassistent deaktiviert.

Lenkassistent deaktiviert. Sensorsichtfeld prüfen und Sensor bei Bedarf reinigen.

2012

Sitzmodul Fahrerseite hinten (SMFAH)

Rücksitzlehne links entriegelt.

Rücksitzlehne links entriegelt. Erhöhte Verletzungsgefahr im Fall eines Zusammenstoßes und bei starkem Abbremsen, da Sicherheitsgurt wirkungslos. Sitzlehne einrasten.

2013

Sitzmodul Fahrerseite hinten (SMFAH)

Rücksitzlehne rechts entriegelt.

Rücksitzlehne rechts entriegelt. Erhöhte Verletzungsgefahr im Fall eines Zusammenstoßes und bei starkem Abbremsen, da Sicherheitsgurt wirkungslos. Sitzlehne einrasten.

2014

Instrumentenkombination (KOMBI)

2015

Instrumentenkombination (KOMBI)

Sitzlehnenüberwachung gestört.

Sitzlehnenüberwachung hinten links gestört. Erhöhte Verletzungsgefahr im Fall eines Zusammenstoßes und bei starkem Abbremsen, da Sicherheitsgurt wirkungslos. Sitzlehne überprüfen. Bei nicht verriegelter Rücksitzlehne Sitz nicht belegen. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

2016

Instrumentenkombination (KOMBI)

Sitzlehnenüberwachung gestört.

Sitzlehnenüberwachung hinten links gestört. Erhöhte Verletzungsgefahr im Fall eines Zusammenstoßes und bei starkem Abbremsen, da Sicherheitsgurt wirkungslos. Sitzlehne überprüfen. Bei nicht verriegelter Rücksitzlehne Sitz nicht belegen. Von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

2017

Vertikaldynamikplattform (VDP)

Fahrzeugtiefstand.

Fahrzeugtiefstand.

Verringerte Unterbodenfreiheit. Bitte warten. Fahrzeug hebt an. Beschädigung am Fahrzeug durch Anfahren möglich. Sie können weiterfahren, sobald diese Meldung nicht mehr angezeigt wird.

2018

Vertikaldynamikplattform (VDP)

2019

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Allradsystem.

Weiterfahrt möglich.

Allradsystem.

Sie können weiterfahren. Vorübergehend nur Frontantrieb verfügbar. Geändertes Fahrverhalten und weniger Vortrieb möglich. Fahrweise anpassen. Keine Pannenhilfe nötig.

2020

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Notbremsung.

2021

Sonderausstattungssystem (SAS)

Nothalteassistent eingeschränkt.

Nothalteassistent eingeschränkt. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

2022

Sonderausstattungssystem (SAS)

Nothalteassistent eingeschränkt.

Nothalteassistent eingeschränkt. Sicht des Sensors beeinträchtigt. Bei Bedarf bitte reinigen.

2023

Sonderausstattungssystem (SAS)

Nothalteassistent eingeschränkt.

Nothalteassistent eingeschränkt. Nothalteassistent im Anhängerbetrieb eingeschränkt.

2024

Sonderausstattungssystem (SAS)

Nothalteassistent ausgefallen.

Sie können weiterfahren. Nothalteassistent ausgefallen. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

2025

Parkassistenzsystem (USS)

Rückfahrassistent.

Selbst fahren.

2026

Parkassistenzsystem (USS)

Rückfahrassistent.

Selbst fahren.

Rückfahrassistent ausgefallen. Fahrzeugführung übernehmen. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

2027

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Riefendruckverlust.

Reifendruckverlust. Weiterfahrt mit maximal 80 km/h möglich. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen. Weitere informationen siehe Betriebsanleitung.

2028

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Riefendruckverlust.

Reifendruckverlust hinten links. Weiterfahrt mit maximal 80 km/h möglich. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen. Weitere informationen siehe Betriebsanleitung.

2029

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Riefendruckverlust.

Reifendruckverlust hinten rechts. Weiterfahrt mit maximal 80 km/h möglich. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen. Weitere informationen siehe Betriebsanleitung.

2030

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Riefendruckverlust.

Reifendruckverlust vorn links. Weiterfahrt mit maximal 80 km/h möglich. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen. Weitere informationen siehe Betriebsanleitung.

2031

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Riefendruckverlust.

Reifendruckverlust vorn rechts. Weiterfahrt mit maximal 80 km/h möglich. Vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen. Weitere informationen siehe Betriebsanleitung.

2032

Instrumentenkombination (KOMBI)

Attributetest 1

Attributetest 1

2033

Instrumentenkombination (KOMBI)

Attributetest 2

2034

Parkassistenzsystem (USS)

Anhängerassistent.

Selbst fahren.

2035

Parkassistenzsystem (USS)

Anhängerassistent.

Selbst fahren.

Anhängerassistent ausgefallen. Fahrzeugführung übernehmen. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

2036

Body Domain Controller (BDC)

Heckklappe öffnen.

2-mal betätigen.

2037

Body Domain Controller (BDC)

Heckklappe öffnen.

P einlegen oder entriegeln..

2038

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhängerbetrieb.

Anhängerbetrieb.

Anhängerstabilisierungskontrolle aktiviert. Erhöhte Fahrsicherheit. Funktionseinschränkungen möglich. Detaillierte Meldungen zu eingeschränkten Funktionen erfolgen während der Fahrt.

2039

Digitale Motor Elektronik (DME)

Tankfüllstand.

Leistung angepasst.

Tankfüllstand.

Volle Antriebsleistung nicht verfügbar. Für volle Antriebsleistung demnächst tanken.

2040

Body Domain Controller (BDC)

NFC-Schlüssel fehlt.

NFC-Schlüssel fehlt. Motorstart nicht möglich. NFC-Schlüssel an NFC-Sensor halten. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2041

Body Domain Controller (BDC)

NFC-Schlüssel fehlt.

Bedienung nicht möglich.

NFC-Schlüssel fehlt. Bedienung nicht möglich. NFC-Schlüssel an NFC-Sensor halten. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2042

Body Domain Controller (BDC)

NFC-Schlüssel erkannt.

2043

Digitale Motor Elektronik (DME)

Vorsichtig anhalten.

Energieversorgung.

Energieversorgung gestört. Motor nicht abstellen, sonst kein Motorstart, keine Beleuchtung und kein Notruf mehr möglich. Vorsichtig anhalten und Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Pannenhilfe rufen.

2045

Body Domain Controller (BDC)

Motor läuft.

Motor läuft. Bei Verlassen des Fahrzeugs Motor ausschalten.

2046

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Gemäßigt fahren.

Bremskraftverstärkung.

Bremskraftverstärkung ausgefallen. Zur Abbremsung höhere Pedalkraft notwendig. Gemäßigt fahren. Unmittelbar vom nächstengelegenen Servicepartner prüfen lassen.

2047

Sonderausstattungssystem (SAS)

Kreuzungswarnung.

Sie können weiterfahren. Kreuzungswarnung eingeschränkt. Auf querenden Verkehr achten. Sensor prüfen und bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2048

Sonderausstattungssystem (SAS)

Kreuzungswarnung.

Sie können weiterfahren. Kreuzungswarnung eingeschränkt. Auf querenden Verkehr achten. Sichtfeld der Frontkamera möglicherweise durch Blendung, Wetter oder Verschmutzung beeinträchtigt. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2049

Sonderausstattungssystem (SAS)

Kreuzungswarnung.

Sie können weiterfahren. Kreuzungswarnung eingeschränkt. Auf querenden Verkehr achten. Sensorsichtfeld prüfen und bei Bedarf reinigen.

2050

Sonderausstattungssystem (SAS)

Kreuzungswarnung.

Sie können weiterfahren. Kreuzungswarnung ganz oder teilweise ausgefallen. Auf querenden Verkehr achten. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

2051

Digitale Motor Elektronik (DME)

Emissionsfehler.

Emissionsfehler.

Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Servicepartner.

2052

Body Domain Controller (BDC)

Lichtanlage hinten links defekt.

Lichtanlage hinten links defekt. Blinker, Bremslicht, Schlusslicht, Rückfahrlicht, Nebelschlusslicht gegebenenfalls ohne Funktion. Prüfen und gegebenenfalls vorsichtig weiterfahren. Umgehend vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

2053

Body Domain Controller (BDC)

Lichtanlage hinten rechts defekt.

Lichtanlage hinten rechts defekt. Blinker, Bremslicht, Schlusslicht, Rückfahrlicht, Nebelschlusslicht gegebenenfalls ohne Funktion. Prüfen und gegebenenfalls vorsichtig weiterfahren. Umgehend vom nächstgelegenen Servicepartner prüfen lassen.

2054

Body Domain Controller (BDC)

Motor läuft.

Remote Engine Start.

Remote Engine Start aktiv. Vor dem Losfahren Bremse treten und Start/Stopp-Knopf drücken.

2055

Body Domain Controller (BDC)

Remote Engine Start nicht verfügbar.

Remote Engine Start nicht verfügbar. Die für den Betrieb notwendigen Bedingungen sind nicht erfüllt. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2056

Sonderausstattungssystem (SAS)

Aktiver Seitenkollisionsschutz.

2057

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Anhängerkupplung.

Motor starten.

Schwenkvorgang der Anhängerkupplung bei laufendem Motor durch Tastendruck wiederholen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2058

Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC)

Personenwarnung.

Sie können weiterfahren. Personenwarnung eingeschränkt. Sensor prüfen und bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2059

Instrumentenkombination (KOMBI)

Regeneration Partikelfilter erforderlich.

Regeneration Partikelfilter aufgrund Kurzstreckenbetriebs nicht möglich. Fahrzeug demnächst über einen längeren Zeitraum von ca. 30 Minuten bewegen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2060

Sonderausstattungssystem (SAS)

Spurwechselwarnung.

Sie können weiterfahren. Spurwechselwarnung eingeschränkt. Sichtfeld der Frontkamera prüfen und Sensor bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2061

Sonderausstattungssystem (SAS)

Spurwechselwarnung.

Sie können weiterfahren. Spurwechselwarnung ausgefallen. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

2062

Sonderausstattungssystem (SAS)

Spurwechselwarnung.

Sie können weiterfahren. Spurwechselwarnung eingeschränkt. Sichtfeld der Radarsensoren prüfen und Sensoren bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2063

Sonderausstattungssystem (SAS)

Spurwechselwarnung.

Sie können weiterfahren. Spurwechselwarnung eingeschränkt. Sichtfeld der Radarsensoren prüfen und Sensoren bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2064

Digitale Motor Elektronik (DME)

Servicebedarf Motoröl.

Servicebedarf Motoröl.

Bei Nichtbeachtung des Servicebedarfs kann es zu Folgeschäden am Fahrzeug kommen. Service Motoröl umgehend beim Servicepartner durchführen lassen.

2065

Digitale Motor Elektronik (DME)

Für dynamische Fahrt Öl nachfüllen.

Für dynamische Fahrt Öl nachfüllen.

Umgehend %0 Motoröl nachfüllen. Danach Motorölstand messen. Zu wenig Öl kann bei dynamischer Fahrt zu Motorschäden führen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2066

Receiver-Audio-Modul (RAM)

Katastrophenwarnung.

Katastrophenwarnung.

Weitere Informationen siehe “Mitteilungen”.

2067

Anhänger Anschluss Gerät (AAG)

Fahrerassistenz eingeschränkt.

2068

Sonderausstattungssystem (SAS)

Lenkassistent.

Fahrzeug hält an.

Lenkassistent.

Das Fahrzeug hält an. Sie können den Vorgang durch Betätigung von Bremse oder Fahrpedal beenden.

2069

Sonderausstattungssystem (SAS)

Im Anhängerbetrieb nicht verfügbar.

2070

Sonderausstattungssystem (SAS)

Lenkassistent.

Auf Verkehr achten.

2071

Sonderausstattungssystem (SAS)

Lenkassistent.

Auf Verkehr achten.

2072

Sonderausstattungssystem (SAS)

Lenkassistent eingeschränkt.

Sie können weiterfahren. Lenkassistent eingeschränkt, da Driver Attention Camera defekt ist. Deaktivierung über das Menü “Driver Attention Camera” möglich. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

2073

Sonderausstattungssystem (SAS)

Lenkassistent eingeschränkt.

Sie können weiterfahren. Lenkassistent eingeschränkt. Sichtfeld der Driver Attention Camera prüfen. Fahren Sie bei Gelegenheit zu Ihrem Servicepartner.

2074

SLA

Geschw.-Regelung.

Anpassung %0.

2075

SLA

Geschw.-Regelung aktiviert.

2076

SLA

Geschw.-Begrenzer.

Anpassung %0.

2077

SLA

Geschw.-Begrenzer aktiviert.

2078

SLA

Automatische Übernahme von Tempolimits inaktiv.

2079

SLA

Geschw.-Regelung.

Anpassung %0.

2080

SLA

Geschw.-Regelung aktiviert.

2081

SLA

Automatische Übernahme von Tempolimits aktiv.

2082

Digitale Motor Elektronik (DME)

Tank leer.

Tank leer.

Weiterfahrt erst nach Betanken des Fahrzeugs möglich.

2083

Instrumentenkombination (KOMBI)

Rücksitzgurt anlegen.

2084

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

2085

Luftfedermodul

Niveauwechsel nicht verfügbar.

2086

Luftfedermodul

Niveauwechsel nicht verfügbar.

Gewünschtes Niveau bei aktueller Geschwindigkeit nicht verfügbar. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2087

Luftfedermodul

Niveauwechsel nicht verfügbar.

Niveauwechsel bei offener Tür nicht möglich.

2088

Luftfedermodul

Niveauwechsel nicht verfügbar.

Niveauwechsel temporär nicht verfügbar.

2089

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Fahrtrichtung prüfen.

2090

Body Domain Controller (BDC)

Rücksitz nicht verriegelt.

Linker oder rechter Rücksitz nicht verriegelt. Erhöhte Verletzungsgefahr im Fall eines Zusammenstoßes und bei starkem Abbremsen, da Sicherheitsgurt wirkungslos. Linken und rechten Rücksitz einrasten. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2091

Sonderausstattungssystem (SAS)

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.

Fahrzeug gegen Wegrollen sichern. Bremse treten, gegebenenfalls Getriebeposition P einlegen und Parkbremse aktivieren. Ferngesteuertees Parken abgebrochen. Bei wiederholtem Auftreten von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

2092

Head Unit High (HU-H3)

Software-Update fehlgeschlagen.

Software-Update fehlgeschlagen. Fahrzeug nicht betriebsbereit. Pannenhilfe rufen.

2093

Body Domain Controller (BDC)

Software-Update fehlgeschlagen.

Software-Update fehlgeschlagen. Fahrzeug nicht betriebsbereit. Pannenhilfe rufen.

2094

Sonderausstattungssystem (SAS)

Eingriff Ausweichhilfe.

2095

Sonderausstattungssystem (SAS)

Ausweichhilfe.

Sie können weiterfahren. Ausweichhilfe ausgefallen. Bei wiederholtem Auftreten von Ihrem Servicepartner prüfen lassen.

2096

Sonderausstattungssystem (SAS)

Ausweichhilfe.

Ausweichhilfe temporär nicht verfügbar. Sie können weiterfahren. Sichtfeld des Sensors prüfen und gegebenenfalls reinigen.

2097

Sonderausstattungssystem (SAS)

Ausweichhilfe.

Ausweichhilfe temporär nicht verfügbar. Sie können weiterfahren. Sichtfeld des Sensors prüfen und gegebenenfalls reinigen.

2098

Sonderausstattungssystem (SAS)

Ausweichhilfe.

Ausweichhilfe temporär nicht verfügbar. Sie können weiterfahren. Sichtfeld des Sensors prüfen und gegebenenfalls reinigen.

2099

Smart Access

Digital Key abgelaufen.

Ihr Digital Key ist abgelaufen. Fahrzeugzugang und Motorstart mit diesem Digital Key nicht mehr möglich. Verlängerung über den ConnectedDrive Store notwendig. Eine Notlauf-Funktion ist über die Schlüsselverwaltung einmalig aktivierbar. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2100

Smart Access

Digital Key läuft bald ab.

Der Digital Key läuft ab am %0. Nach diesem Datum kann der Digital Key nicht mehr zum Öffnen oder Starten des Fahrzeugs genutzt werden. Verlängerung über den ConnectedDrive Store möglich. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2101

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Antriebsleistung reduziert.

Laden.

2102

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Antriebsleistung reduziert.

2103

Elektrische Digitale Motor Elektronik (EDME)

Fahrspur halten.

2104

Sonderausstattungssystem (SAS)

Wiederholtes Spurverlassen.

Sie können weiterfahren. Keine Pannenhilfe nötig. Wiederholtes Spurverlassen erkannt. Fahrspur halten. Akustisches Signal wird automatisch abgeschaltet. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2105

Sonderausstattungssystem (SAS)

2106

Sonderausstattungssystem (SAS)

2107

Sonderausstattungssystem (SAS)

Engstellenassistent

Sie können weiterfahren. Engstellenassistent ausgefallen. Bei wiederholtem Auftreten vom Service Partner prüfen lassen.

2108

Sonderausstattungssystem (SAS)

Engstellenassistent

Sie können weiterfahren. Engstellenassistent vorübergehend nicht verfügbar. Sichtfeld des Frontradars prüfen und gegebenenfalls reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2109

Sonderausstattungssystem (SAS)

Engstellenassistent

Sie können weiterfahren. Engstellenassistent vorübergehend nicht verfügbar. Sichtfeld der Frontkamera prüfen und gegebenenfalls reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2110

Sitzmodul (SM)

Komforteinstieg links eingeschränkt.

Einstieg und Ausstieg ist gegebenenfalls erschwert oder nicht möglich. Zweite Sitzreihe freiräumen und gegebenenfalls Mittelarmlehne hochklappen. Für weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2111

Sitzmodul (SM)

Komforteinstieg rechts eingeschränkt.

Einstieg und Ausstieg ist gegebenenfalls erschwert oder nicht möglich. Zweite Sitzreihe freiräumen und gegebenenfalls Mittelarmlehne hochklappen. Für weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2112

Sitzmodul (SM)

Sitzeinstellung hinten eingeschränkt.

Sitzeinstellung hinten links zurzeit nicht möglich. Kindersicherung deaktivieren und gegebenenfalls Sitze freiräumen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2113

Sitzmodul (SM)

Sitzeinstellung hinten eingeschränkt.

Sitzeinstellung hinten rechts zurzeit nicht möglich. Kindersicherung deaktivieren und gegebenenfalls Sitze freiräumen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2114

Sitzmodul (SM)

Sitzeinstellung hinten eingeschränkt.

Sitzeinstellung der zweiten oder dritten Sitzreihe zurzeit nicht möglich. Kindersicherung deaktivieren, gegebenenfalls Sitze freiräumen und Sicherheitsgurte lösen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2115

Sitzmodul (SM)

Dritte Sitzreihe links nicht verriegelt.

Rückenlehne des linken Sitzes der dritten Sitzreihe nicht in Endposition. Gegebenenfalls blockierende Gegenstände entfernen. Sitzeinstellung erneut betätigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2116

Sitzmodul (SM)

Dritte Sitzreihe rechts nicht verriegelt.

Rückenlehne des rechten Sitzes der dritten Sitzreihe nicht in Endposition. Gegebenenfalls blockierende Gegenstände entfernen. Sitzeinstellung erneut betätigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2117

Sitzmodul (SM)

Dritte Sitzreihe Verletzungsgefahr.

Keine sichere Personenbeförderung in dritter Sitzreihe möglich. Die Lehne der zweiten Sitzreihe hochklappen und einrasten. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2118

Digitale Motor Elektronik (DME)

Batterie defekt.

Sie können weiterfahren. Keine Pannenhilfe nötig. Komfortfunktionen teilweise eingeschränkt. Vom Service Partner prüfen lassen.

2119

Digitale Motor Elektronik (DME)

Weiterfahrt möglich. Energieversorgung.

Energieversorgung eingeschränkt. Funktionen teilweise eingeschränkt. Weiterfahrt möglich. Vom nächstgelegenen Service Partner prüfen lassen.

2120

Elektronische Getriebesteuerung (EGS)

Service Getriebeöl erforderlich.

Service Getriebeöl vom Servicepartner durchführen lassen. Bei Nichtbeachtung kann es zu Folgeschäden am Fahrzeug kommen.

2121

Cabrioverdeckmodul (CVM)

Zusätzlich Fußbremse treten.

2122

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

48-Volt-Bordnetz abgeschaltet.

48-Volt-Bordnetz abgeschaltet. Zum Einschalten Motorhaube schließen.

2123

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

2124

Speichermanagement-Elektronik (SME)

Weiterfahrt möglich. Elektrischer Antrieb.

Sie können weiterfahren. Keine Pannenhilfe nötig. Vom nächstgelegenen Service Partner prüfen lassen.

2125

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Abbiegewarnung.

Sie können weiterfahren. Warnung vor entgegenkommenden Fahrzeugen beim Abbiegen vorübergehend eingeschränkt. Beim Abbiegen auf Gegenverkehr achten. Sichtfeld der Frontkamera prüfen und gegebenenfalls reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2126

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Abbiegewarnung.

Sie können weiterfahren. Warnung vor entgegenkommenden Fahrzeugen beim Abbiegen ganz oder teilweise ausgefallen. Beim Abbiegen auf Gegenverkehr achten. Sichtfeld der Frontkamera prüfen und gegebenenfalls reinigen. Bei wiederholtem Auftreten vom Service Partner prüfen lassen.

2127

Kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme (KAFAS)

Abbiegewarnung eingeschränkt.

Sie können weiterfahren. Warnung vor entgegenkommenden Fahrzeugen beim Abbiegen eingeschränkt. Beim Abbiegen auf Gegenverkehr achten. Sensor prüfen und bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2128

Instrumentenkombination (KOMBI)

2129

Digitale Motor Elektronik (DME)

Regeneration Partikelfilter erforderlich.

Regeneration Partikelfilter erforderlich. Fahrzeug demnächst auf einer Überlandfahrt in Fahrstufe S einen längeren Zeitraum von ca. 30 Minuten bewegen, um Regeneration durchzuführen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2131

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Volle Antriebsleistung in Kürze verfügbar.

2132

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

In %0 nicht aktivierbar.

2133

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Fahrbereit in %0 Sek. Warmlauf.

2134

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Motor starten. Batterie defekt.

Batterie defekt. Motor sofort starten, um Fahrzeugpanne zu vermeiden. Vom nächstgelegenen Service Partner prüfen lassen.

2135

Digitale Motor Elektronik (DME)

Geringer Tankfüllstand.

Geringer Tankfüllstand. Überholen vermeiden. Starke Reduzierung der Antriebsleistung möglich. Für volle Antriebsleitung tanken.

2136

Car-Sharing-Modul (CSM)

2137

Car-Sharing-Modul (CSM)

2138

Digitale Motor Elektronik (DME)

Segelassistent.

Segelassistent temporär nicht verfügbar. Weiterfahrt möglich. Auf Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug achten. Sichtfeld des Sensors prüfen und gegebenenfalls reinigen.

2139

Digitale Motor Elektronik (DME)

Segelassistent.

Segelassistent deaktiviert. Weiterfahrt möglich. Auf Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug achten. Bei wiederholtem Auftreten vom Service Partner prüfen lassen.

2140

Digitale Motor Elektronik (DME)

Segelassistent.

Segelassistent temporär nicht verfügbar. Weiterfahrt möglich. Auf Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug achten. Sichtfeld des Sensors prüfen und bei Bedarf reinigen.

2141

Digitale Motor Elektronik (DME)

Wassereinspritzung. Behälter leer.

Weiterfahrt möglich. Antriebsleistung reduziert. Wasserbehälter leer. Für volle Antriebsleistung destilliertes Wasser nachfüllen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2142

Digitale Motor Elektronik (DME)

Wassereinspritzung. Fehlbefüllung.

Weiterfahrt möglich. Antriebsleistung reduziert. Fehlbefüllung – falsche Flüssigkeit. Wassereinspritzung deaktiviert. Vom Service Partner prüfen lassen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2143

Digitale Motor Elektronik (DME)

Wassereinspritzung. Systemvorbereitung.

Weiterfahrt möglich. Antriebsleistung reduziert. System wird vorbereitet. Volle Antriebsleistung in Kürze verfügbar. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2144

Digitale Motor Elektronik (DME)

Startversuch wiederholen.

Zum Motorstart erneut Start-Stopp-Taster drücken. Bei wiederholtem Auftreten vom Service Partner prüfen lassen.

2145

Digitale Motor Elektronik (DME)

Motorstart möglich in 0% Sek.

Motorstart in Kürze möglich. System überhitzt. Nach Abkühlung Motorstart wieder möglich.

2146

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Fahrstabilisierung inaktiv.

Für Aktivierung der Fahrstabilisierung Motor starten.

2147

Reifen Druck Control (RDC)

Reifendruckverlust. Vorsichtig anhalten.

Reifendruckverlust. Vorsichtig anhalten. Zustand aller Reifen prüfen. Falls möglich, Reifenpannenset oder Notrad verwenden. Sonst Pannenhilfe kontaktieren. Wichtige Informationen siehe Betriebsanleitung.

2148

Reifen Druck Control (RDC)

Reifendruckverlust. Vorsichtig anhalten.

Reifendruckverlust hinten links. Vorsichtig anhalten. Reifenzustand prüfen. Falls möglich, Reifenpannenset oder Notrad verwenden. Sonst Pannenhilfe kontaktieren. Wichtige Informationen siehe Betriebsanleitung.

2149

Reifen Druck Control (RDC)

Reifendruckverlust. Vorsichtig anhalten.

Reifendruckverlust hinten rechts. Vorsichtig anhalten. Reifenzustand prüfen. Falls möglich, Reifenpannenset oder Notrad verwenden. Sonst Pannenhilfe kontaktieren. Wichtige Informationen siehe Betriebsanleitung.

2150

Reifen Druck Control (RDC)

Reifendruckverlust. Vorsichtig anhalten.

Reifendruckverlust vorne links. Vorsichtig anhalten. Reifenzustand prüfen. Falls möglich, Reifenpannenset oder Notrad verwenden. Sonst Pannenhilfe kontaktieren. Wichtige Informationen siehe Betriebsanleitung.

2151

Reifen Druck Control (RDC)

Reifendruckverlust. Vorsichtig anhalten.

Reifendruckverlust vorne rechts. Vorsichtig anhalten. Reifenzustand prüfen. Falls möglich, Reifenpannenset oder Notrad verwenden. Sonst Pannenhilfe kontaktieren. Wichtige Informationen siehe Betriebsanleitung.

2152

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Weiterfahrt möglich. Batterie defekt.

Batterie defekt. Sie können weiterfahren. Erhöhte Verletzungsgefahr im Fall eines Unfalls. Vom Service Partner prüfen lassen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2153

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Hinterachsgetriebesperre.

Sie können weiterfahren. Funktion der Hinterachsgetriebesperre wegen Überhitzung vorübergehend eingeschränkt. Fahrstabilität bei dynamischer Fahrweise eingeschränkt. Einschränkung wird bei gemäßigter Fahrt automatisch wieder aufgehoben.

2154

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Hinterachsgetriebesperre.

Sie können weiterfahren. Funktion der Hinterachsgetriebesperre wegen Überhitzung vorübergehend eingeschränkt. Geändertes Fahrverhalten möglich. Einschränkung wird bei gemäßigter Fahrt automatisch wieder aufgehoben.

2156

Body Domain Controller (BDC)

Rücksitz links entriegelt.

Rücksitz links entriegelt. Erhöhte Verletzungsgefahr im Fall eines Zusammenstoßes und bei starkem Abbremsen, da Sitz in unzulässiger Position. Mit den vorgesehenen Bedienelementen Sitz in erlaubte Position bringen.

2157

Body Domain Controller (BDC)

Rücksitz rechts entriegelt.

Rücksitz rechts entriegelt. Erhöhte Verletzungsgefahr im Fall eines Zusammenstoßes und bei starkem Abbremsen, da Sitz in unzulässiger Position. Mit den vorgesehenen Bedienelementen Sitz in erlaubte Position bringen.

2158

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Hohe Geschwindigkeit. Reifendruck erhöhen.

2159

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

Hohe Geschwindigkeit. Reifendruck erhöhen.

Für Fahrten im Hochgeschwindigkeitsbereich Reifendrücke erhöhen. Beladungszustand für Geschwindigkeitsbereich unter “Reifen Druck Control (RDC)” korrekt einstellen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2160

Short Range Radar (SRR)

Ausstiegswarnung eingeschränkt.

Ausstiegswarnung vorn. Beim Aussteigen auf Verkehr achten. Sichtfeld der vorderen Radarsensoren prüfen und Sensoren bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2161

Short Range Radar (SRR)

Ausstiegswarnung eingeschränkt.

Ausstiegswarnung vorn. Beim Aussteigen auf Verkehr achten. Ausstiegswarnung bei entgegenkommenden Fahrzeugen ausgefallen. Vom Service Partner prüfen lassen.

2162

Short Range Radar (SRR)

Ausstiegswarnung deaktiviert.

Ausstiegswarnung deaktiviert. Beim Aussteigen auf Verkehr achten. Ausstiegswarnung bei entgegenkommenden Fahrzeugen ausgefallen. Sichtfeld der hinteren Radarsensoren prüfen und Sensoren bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2163

Short Range Radar (SRR)

Ausstiegswarnung ausgefallen.

Beim Aussteigen auf Verkehr achten. Ausstiegswarnung ausgefallen. Vom Service Partner prüfen lassen.

2167

Sonderausstattungssystem (SAS)

Lenkeingriffe eingeschränkt.

Deaktivierung Lenkeingriffe. Spurverlassenswarnung. Aufgrund wiederholtem Spurverlassen sind Lenkeingriffe der Spurverlasenswarnung vorübergehend deaktiviert. Funktion in Kürze wieder verfügbar.

2168

Sonderausstattungssystem (SAS)

Driver Attention Camera verdeckt.

Kamera zur Erkennung von Aufmerksamkeit und Müdigkeit ist durch das Lenkrad verdeckt. Sitz- oder Lenkradeinstellung anpassen, um Fahrerassistenzsysteme uneingeschränkt nutzen zu können.

2169

Sonderausstattungssystem (SAS)

Assisted Driving Plus Bedingung beachten.

2170

Digitale Motor Elektronik (DME),

Digitale Diesel Elektronik (DDE)

Partikelfilter Aktive Regeneration.

Partikelfilter Aktive Regeneration. Motordrehzahl wird erhöht. Manuelles Schalten vermeiden. Fahrt fortsetzen bis Meldung nicht mehr angezeigt wird. Nähere Information siehe Betriebsanleitung.

2171

Dynamische Stabilitäts-Control (DSC)

2172

Sitzmodul (SM)

Rücksitzlehne.

Vor dem Umklappen der Rücksitzlehne Picknicktisch einklappen, Kindersicherung deaktivieren gegebenenfalls Sitze dreiräumen und Sicherheitsgurte lösen.

2173

Sitzmodul (SM)

Beifahrersitz nicht besetzen.

Keine sichere Personenbeförderung auf dem Beifahrersitz möglich. Erhöhte Verletzungsgefahr im Fall eines Zusammenstoßes und bei starkem Abbremsen. Zur Personenbeförderung Sitz nach hinten verfahren.

2174

Funktion nicht freigeschaltet.

2175

MRR

Funktion nicht freigeschaltet.

Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop-and-go kann im ConnectedDrive Store nachträglich erworben werden. Mit dieser Funktion kann über die Tasten am Lenkrad eine Wunschgeschwindigkeit und der Abstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug eingestellt werden.

2176

Body Domain Controller (BDC)

Funktion nicht freigeschaltet.

Der Fernlichtassistent kann im ConnectedDrive Store nachträglich erworben werden. Der Assistent erkennt frühzeitig andere Verkehrsteilnehmer und blendet je nach Verkehrssituation automatisch auf oder ab.

2177

Instrumentenkombination (KOMBI)

2178

Instrumentenkombination (KOMBI)

2179

Instrumentenkombination (KOMBI)

Geschwindigkeitswarnung.

2180

TSG

Automatische. Türöffnung nicht verfügbar.

Keine automatische Türöffnung. Tür manuell öffnen. Seitliche Sensoren bei Bedarf reinigen. Weitere Informationen siehe Betriebsanleitung.

2181

Sonderausstattungssystem (SAS)

Assisted Driving Plus Bedingung beachten.

Assisted Driving Plus Voraussetzung beachten. Nutzung nur auf Autobahnen unter 0%. Das System ersetzt nicht Ihre Eigenverantwortung: Verkehr beachten und gegebenenfalls eingreifen. Aktivierung über MODE-Taste am Lenkrad.